Gebraucht:
EUR 6,60
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,25 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Work Of Director Chris Cunningham
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Work Of Director Chris Cunningham

6 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 neu ab EUR 39,93 10 gebraucht ab EUR 6,59 1 Sammlerstück(e) ab EUR 52,50

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Chris Cunningham
  • Regisseur(e): Chris Cunningham, Michel Gondry, Spike Jonze
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Englisch (DD Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: EMI Music Germany GmbH & Co.KG
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2003
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 83 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000DK4OP
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.524 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Tracks:
01 Second Bad Vibe (Videoclip) - Autechre
02 Come to Daddy (Videoclip) - Aphex Twin
03 Only You (Videoclip) - Portishead
04 Frozen (Videoclip) - Madonna
05 Afrika Shox (Videoclip) - Leftfield feat. Afrika Bambaataa
06 Come On My Selector (Videoclip) - Squarepusher
07 Windowlicker (Videoclip) - Aphex Twin
08 All Is Full Of Love (Videoclip) - Bjork
09 All Is Full Of Love (Making Of) - Bjork
10 Monkey Drummer (Video installation) - Aphex Twin
11 Flex (excerpt from video installation) - Aphex Twin
12 Mental Wealth (Sony Playstation commercial)
13 Photocopier (Never Seen Levis commercial)
14 Engine (Nissa commercial) - Boards of Canada
15 Windowlicker (Bleeped version)

Amazon.de

Wie die anderen Teile der Dreier-DVD-Serie mit den Arbeiten preisgekrönter Clip-Regisseure (Spike Jonze und Michel Gondry vervollständigen das Trio), bietet auch The Work Of Director Chris Cunningham ein wahres Fest visuellen Einfallsreichtums, allerdings mit einem signifikanten Unterschied: Im Gegensatz zum eher verspielten Frohsinn von Jonze und Gondry will Cunningham die Zuschauer in seine Albträume einbeziehen.

Von den urbanen Monstrositäten in "Come To Daddy" von Aphex Twin bis zu der erschütternden Unheimlichkeit von Leftfields "Afrika Shox" betonen Cunninghams Musikvideos das Entstellte und Bizarre, sind aber gleichzeitig von einer fesselnden, andersartigen Schönheit, wie zum Beispiel bei den Wassereffekten in Portisheads "Only You", die Unterwasser-Bewegungen mit bedrohlichen Stadtlandschaften kombinieren. Einige von Cunninghams Schockeffekten sind erschreckend effektiv (seine "Flex"-Videoinstallation, hier mit Musik von Aphex Twin unterlegt, ist nicht weniger verstörend als die kranken Fantasien von Regisseur David Cronenberg), während andere geradezu reinigend oder, im Falle von Aphex Twins "Windowlicker", brüllend komisch sind.

Und während die schaurige Eleganz von Madonnas "Frozen" auf eine chaotische Produktion zurückgeführt werden kann, ist die charakteristischste Arbeit in dieser Kollektion ganz sicher Björks "All Is Full Of Love", eine meisterhaft einfache und gleichzeitig atemberaubende Vision von Intimität, kreiert mit Robotertechnik und kaum zu erkennenden Computereffekten. In diesen und anderen Clips entwirft Cunningham eine ganz eigene Ästhetik, und füllt jedes Video und jeden Werbespot mit einer dunklen, beizeiten dem Gothic-Stil nahen Sensibilität. Dass diese oft albtraumhaften Visionen gleichzeitig auch eine ansteckende, hypnotische Wirkung haben, zeugt von Cunninghams beeindruckender Originalität. -–Jeff Shannon

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. Januar 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die wunderbar schrägen Arbeiten des Underground-Düsterlings sind endlich auf einer DVD-Compilation erschienen, doch hat es trotz des netten (von Alexander Rutterford designten) Booklets zu mehr als einer beschaulichen Ansammlung der wohl bekanntesten Werke des Meisters leider nicht gereicht. Sämtliche Videos sind ja dank zahlreicher Werkschauen auf diversen Musikkanälen hinreichend bekannt. Die DVD (die sich ja als Compilation versteht) läßt leider zahlreiche Videoproduktionen und Werbespots des Meisters aus, auf die im Booklet als auch im Hauptmenü der DVD ausgiebig hingewiesen werden! ???? Das Bonusmaterial ist eigentlich auch nicht wirklich der Rede wert. Die eigentlich knapp 17 Minuten lange "Flex"-Videoinstallation exestiert nur als 3 minütiges Exzerpt (???), das Making-Of zu "All Is Full OF Love" ist so kurz, das man eigentlich von einem Teaser sprechen müßte und die kurzen Werbeclips wirken (aufgrund der aus unerklärlichen Gründen fehlenden anderen Spots) ein wenig deplaziert. Außerdem keinerlei Hinweise auf zukünftige Projekte (mit Ausnahme des in "Rubber Johnny" umgetauften "Druqks"-Werbefilmes"). Audio-Kommentare des Regisseurs und der Künstler, oder Making-Ofs zu den restlichen Videos wären eine nette Ergänzung zum eigentlich knappen Informationsgehalt des Booklets gewesen. Zum Preis von 25€ hätte man sicherlich mehr erwarten dürfen, als die spärlichen Zusätze, die die DVD (abgesehen natürlich von der Bild- und Tonqualität) von meiner alten Viva 2-Werkschau unterscheidet. Cunningham-Fans schlagen ohnehin zu. Gibt ja leider keine Alternative. Bleibt nur auf eine wirkliche Compilation zu hoffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johanna Gassner am 25. März 2006
Format: DVD
Zuerst: was Chris Cunningham so bisher fabriziert hat ist beachtenswert und schon mal weniger für schwache Nerven. Wer diese hat, für den eignet sich z.B. "All is full of Love" von Björk und "Frozen" von Madonna (wohl eins seiner bekanntesten Videos). Alle anderen werden vor allem mit Aphex Twin und Squarepusher bedient sein. Einfach krank das allermeiste, aber jetzt nicht allzu kritisch gemeint ;)
Zum anderen: die DVD ist schon mal verdammt teuer, was ich nicht so recht verstanden habe bisher. Trotzdem hier mal eine stichwortartige Pro- und Kontraliste:
+ (teilweise) animierte Menüs, die voll und ganz dem Stil Cunninghams entsprechen :)
+ wie schon gesagt: gute Musikvideos
+ Trailer zu den anderen "The work of..."-DVDs (die ich leider noch nicht gesehen habe)
+ "Monkey Drummer" ^^
+ ein fettes (querformatiges) informatives Booklet mit Produktionsfotos, Skizzen und Interviews (VORSICHT! In englisch!)
- es hätten ruhig mehr Musikvideos sein können
- sauteuer
- warum nicht "Rubber Johnny" vollständig draufbrennen? Ok, damals war der Kurzfilm noch nicht fertig, aber jetzt wird er für nen ebenfalls zu teuren Preis als DVD verkauft. Toll...
- ich vermisse ein "Making Of" zu einem der AFX-videos. Wäre auch interessant gewesen.
- Die Clips und Werbespots, die mal kurz im Menü oder im Booklet angeschnitten werden, sind trotzdem nicht auf der DVD.
Tja...ich mag die DVD wirklich, kann aber jedem Interessierten nur raten, sich umzugucken, ob es sie auch irgendwo preiswerter gibt. Lohnt sich garantiert! Denn die Scheibe ist sehenswert, jedoch nichtsdestotrotz teuer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Schlieter am 13. Dezember 2003
Format: DVD
Die Welt verfällt ins Schwelgen. Endlich gibt es die langersehnte Workshow von Chris Cunningham. Was erst einmal bei jedem gestandenen Musikvideo Freak ungehaltene Euphorie auslöst bringt diesen jedoch auf den zweiten Blick ins Stutzen. Wieso ist bei der Cunningham DVD nur eine DVD dabei, anders als bei der Gondry, oder Jonze Retrospektive? Es gibt doch locker genug Videomaterial für zwei DVDs, und beim Lesen der Tracks fällt gleich auf, dass ein paar Sachen fehlen.
Aber, siehe da, anstatt einer zweiten DVD ist ein künstlerisch sehr ansprechendes, hochwertiges Büchlein beigelegt. Sehr informativ und schön anzusehen. Dennoch bleibt die Frage offen ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, anstatt dieses Booklets eine zweite DVD mit den fehlenden Videos und Werbefilmchen von Chris Cunningham auszustatten. Der Preis dieser DVD ist immerhin ein stolzer.
Kunstbücher sind teuer, wie der geneigte Sammler solcher Werke sicherlich weiß, und in so fern rechnet sich der Preis durchaus. Dennoch frage ich mich als DVD Käufer ob es nicht ein rundum besseres Angebot gewesen wäre diese DVD voll auszustatten, und ein umfangreicheres Kunstbuch separat erhältlich zu machen. Somit wären wir alle vollends glücklich. Die Kunstbuch Sammler könnten sich das Buch holen, die DVD Fans eben diese, und für die ganz knallharten eine Luxus Edition mit beidem?
Ich möchte diese DVD in ihrem Wert nicht schmälern. Die Videos sind unglaublich gut. Es sind wohl mit einige der besten Clips die jemals gedreht wurden. Diese alle versammelt in DVD Qualität zu sehen ist definitiv eine Bereicherung, und selbst in der hier vorliegenden Unvollständigkeit alle mal lohnenswert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen