Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 69,99

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 10,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The L Word: Season 1-4 [16 DVDs]

Jennifer Beals , Leisha Hailey    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier weitere Komplettboxen von beliebten TV-Serien.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jennifer Beals, Leisha Hailey, Laurel Holloman, Mia Kirshner, Katherine Moennig
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Mehrsprachig
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 16
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 6. November 2008
  • Spieldauer: 2520 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001FZ13LY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.945 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

In The L-Word folgen wir einer Gruppe moderner Frauen in West Hollywood. Die erste TV-Serie mit einem dezidiert lesbisch, bisexuellen Blick auf das Leben zwischen Sex, Beziehung und Wohlstand.

The L-Word läuft seit 2004 auf dem US-amerikanischen Sender Showtime der in den letzten Jahren etliche hochinteressante Fernsehserien und TV-Movies produzierte. In The L-Word dreht sich alles um eine Gruppe junger bis nicht mehr ganz so junger, zum allergrößten Teil lesbischer Frauen, die ihr selbstbestimmtes Leben in West Hollywood führen. Die Serie hat starke Züge einer Soap Opera, insofern, als dass die Beziehungen untereinander im Mittelpunkt stehen, ist jedoch künstlerisch meilenweit davon entfernt. Es ist das erste Mal, dass in einer Fernsehserie beinahe ausschließlich die Sichtweise lesbischer, bzw. bisexueller Frauen dominiert. Bei allen möglicherweise vorhandenen Klischees und dem vielleicht nicht ganz so spannendem Milieu ist The L-Word ein erfrischend progressives Format am Puls der Zeit.

In der ersten Staffel wird viel Zeit darauf verwendet den Cast vorzustellen. Die Darstellerinnen sind durch die Bank atemberaubende Frauen in High Heels und mit einem gesunden sexuellen Appetit. Da gibt es das von allen beneidete Lesbenpärchen Bette Porter (Jennifer Beals) und Tina Kennard (Laurel Holloman), die gerade in L.A. angekommene Jungschriftstellerin Jenny Schecter (Mia Kirshner), die bisexuelle Journalistin Alice Pieszecki (Leisha Hailey) oder die promiskuitive Haarstylistin Shane McCutcheon (Katherine Moennig). Dazu kommt mit Kate Porter (Pam Grier) die einzige heterosexuelle Frau im Mix und eine ganze Reihe Nebenfiguren, die mal mehr, mal weniger stark im Mittelpunkt stehen. Aus dieserm Kliquenkosmos heraus werden dann nicht nur beziehungstechnische Dauerbrenner durchgearbeitet, sondern eben auch Themen angepackt, die gerade für nonkonforme, moderne Lebensentwürfe zu spannenden Fragen führen. Wie verhält es sich etwa mit dem Kinderwunsch, mit der Mutterrolle, mit den "Facts of Life" innerhalb sich verändernder Beziehungskonstrukte. Das betrifft ab einem bestimmten Alter sicherlich viele, unabhängig von sexueller Ausrichtung, Geschlecht oder materiellem Wohlstand. In The L-Word wird das aber auch mal für eine Minderheit durchkonjugiert, die auf den zweiten Blick in vielerlei Hinsicht sogar stellvertretend für viele ganz unterschiedliche Konzepte stehen kann.

Zielgruppe sind ganz sicher eher Frauen oder aufgeklärte metrosexuelle Großstädter. Die Perspektive ist eindeutig eine weibliche, die Autorinnen sind Frauen, die Produzentinnen auch, die Darstellerinnen sowieso. Gerade die unaufgeregte Erzählweise und das unverkrampfte Verhältnis zum Sujet öffnet den Raum jedoch auch für Interessierte die sich normalerweise in ihrem Alltag weit weg von den Chicks in West Hollywood empfinden. Oft ist im Zusammenhang mit The L-Word dann die Rede von "Sex and the City", nur ohne Männer. Das scheint ein bisschen zu kurz gegriffen. Ganz bestimmt bietet The L-Word tolle Fernsehunterhaltung und leistet so ganz nebenbei bei aller ständig postulierter Liberalität auch Aufklärungsarbeit. Unumwunden zu empfehlen.Thomas Reuthebuch

Kurzbeschreibung

In The L-Word folgen wir einer Gruppe moderner Frauen in West Hollywood. Die erste TV-Serie mit einem dezidiert lesbisch, bisexuellen Blick auf das Leben zwischen Sex, Beziehung und Wohlstand.

The L-Word läuft seit 2004 auf dem US-amerikanischen Sender Showtime der in den letzten Jahren etliche hochinteressante Fernsehserien und TV-Movies produzierte. In The L-Word dreht sich alles um eine Gruppe junger bis nicht mehr ganz so junger, zum allergrößten Teil lesbischer Frauen, die ihr selbstbestimmtes Leben in West Hollywood führen. Die Serie hat starke Züge einer Soap Opera, insofern, als dass die Beziehungen untereinander im Mittelpunkt stehen, ist jedoch künstlerisch meilenweit davon entfernt. Es ist das erste Mal, dass in einer Fernsehserie beinahe ausschließlich die Sichtweise lesbischer, bzw. bisexueller Frauen dominiert. Bei allen möglicherweise vorhandenen Klischees und dem vielleicht nicht ganz so spannendem Milieu ist The L-Word ein erfrischend progressives Format am Puls der Zeit.

In der ersten Staffel wird viel Zeit darauf verwendet den Cast vorzustellen. Die Darstellerinnen sind durch die Bank atemberaubende Frauen in High Heels und mit einem gesunden sexuellen Appetit. Da gibt es das von allen beneidete Lesbenpärchen Bette Porter (Jennifer Beals) und Tina Kennard (Laurel Holloman), die gerade in L.A. angekommene Jungschriftstellerin Jenny Schecter (Mia Kirshner), die bisexuelle Journalistin Alice Pieszecki (Leisha Hailey) oder die promiskuitive Haarstylistin Shane McCutcheon (Katherine Moennig). Dazu kommt mit Kate Porter (Pam Grier) die einzige heterosexuelle Frau im Mix und eine ganze Reihe Nebenfiguren, die mal mehr, mal weniger stark im Mittelpunkt stehen. Aus dieserm Kliquenkosmos heraus werden dann nicht nur beziehungstechnische Dauerbrenner durchgearbeitet, sondern eben auch Themen angepackt, die gerade für nonkonforme, moderne Lebensentwürfe zu spannenden Fragen führen. Wie verhält es sich etwa mit dem Kinderwunsch, mit der Mutterrolle, mit den "Facts of Life" innerhalb sich verändernder Beziehungskonstrukte. Das betrifft ab einem bestimmten Alter sicherlich viele, unabhängig von sexueller Ausrichtung, Geschlecht oder materiellem Wohlstand. In The L-Word wird das aber auch mal für eine Minderheit durchkonjugiert, die auf den zweiten Blick in vielerlei Hinsicht sogar stellvertretend für viele ganz unterschiedliche Konzepte stehen kann.

Zielgruppe sind ganz sicher eher Frauen oder aufgeklärte metrosexuelle Großstädter. Die Perspektive ist eindeutig eine weibliche, die Autorinnen sind Frauen, die Produzentinnen auch, die Darstellerinnen sowieso. Gerade die unaufgeregte Erzählweise und das unverkrampfte Verhältnis zum Sujet öffnet den Raum jedoch auch für Interessierte die sich normalerweise in ihrem Alltag weit weg von den Chicks in West Hollywood empfinden. Oft ist im Zusammenhang mit The L-Word dann die Rede von "Sex and the City", nur ohne Männer. Das scheint ein bisschen zu kurz gegriffen. Ganz bestimmt bietet The L-Word tolle Fernsehunterhaltung und leistet so ganz nebenbei bei aller ständig postulierter Liberalität auch Aufklärungsarbeit. Unumwunden zu empfehlen.Thomas Reuthebuch



Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste Serie die seit langem! 19. September 2009
Von Julia
Format:DVD
Ja, ich gebs zu: Ich bin süchtig! Und zwar nach the l-word :) Die Serie ist einfach nur toll. Aber darauf will ich jetzt überhaupt nicht genauer eingehen, dazu haben schon andere genug dazu geschrieben. Ich will nur sagen weshalb man sich diese Special Edition kaufen sollte und nicht alle einzeln. Die DVD-Box ist wirklich sehr edel und sieht gut aus. Aber das Beste daran ist der Preis! Ich hatte mir schon die erste Staffel einzeln gekauft und trotzdem noch ca. 30€ dem Einzelkauf gegenüber gespart! Wer sich also nicht sicher ist ob er die Serie wirklich mag kann sich auch erst die erste Staffel einzeln kaufen...
Es ist zwar schon die fünfte Staffel erschienen und auch eine sechste ist bestätigt, dennoch lohnt es sich wirklich sich diese Box zu kaufen (s. die oben gennanten Vorteile.).

Also ein klarer Kauftipp von mir!

Viel Spaß all denen noch, die dieser Serie auch verfallen sind :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Love it. 29. August 2013
Von ContraDog
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Diese DVD Sammlung ist ein muss für jeden L Word Fan. Die Box macht richtig was her und sieht prima im DVD Regal aus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Tolle Box 4. Juli 2013
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Meine Rezenssion ist zwar etwas spät, aber was solls :)
Ich kann die Box nur weiter empfehlen. Ein richtig schönes Design und unglaublich stabil. Mir ist sie schon diverse male runter gefallen, aber sie ist immer noch in ihrem ursprungszustand.

Was die Serie angeht:
Ich liebe sie und kann sie nur jedem empfehlen der offen für alles ist und auch gerne etwas drama haben möchte. Mittlerweile habe ich die komplette Serie besimmt schon 12 mal gesehen, wenn nicht noch öfters.
Also ein dickes fettes +++++!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne Wert 7. November 2012
Von Bianka
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Trotz umtausch 5 Sterne.

Bei meiner ersten Bestellung lief die 3. Staffel nur mit Bildfehler und Tonstörungen.
Das Produkt wurde problemlos umgetauscht und hatte beim 2. Anlauf keine Störungen mehr.

Die Qualität des Materials ist sehr Robust und sieht sehr ansprechend aus.
Was ich etwas Schade finde ist, dass man, wen man die Serie in Deutsch gucken möchte
erst immer von Englisch auf Deutsch stellen muss. Dafür bietet diese Komplettbox aber
reichlich Bonus-Material an.

Ich liebe diese Serie und kann sie auch nur wärmstens empfehlen.
Es macht einfach Spass sie anzusehen.

Viel Spass beim gucken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Schöne Box! 19. März 2012
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Schöne Box und interessante Serie. Absolut weiter zu empfehlen. Interessante nicht vorhersehbare Handlung und sehr gefühlvoll und abwechslungsreich. Dickes +++!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen The L Word 24. November 2010
Von kyra
Format:DVD
Wooow
Alle 4 Staffeln sind Super gelungen.
Sehr schön für alle Fans.
Die box in der die $ staffelns sich befinden sieht nett aus.
Die Staffeln selbst sind Super geworden. es gibt viel zu lachen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen schön aufregend und fesselnd
mehr will ich gar nicht sagen, ich verschlinge eine cd nach der anderen...
einmal im bann, ist kein entkommen mehr, manchmal etwas schräg aber sicher sehenswert und zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Februar 2010 von D. Vogelsang
5.0 von 5 Sternen Geniale Serie und super Boxset
Kann mich nur meinen Vorpostern anschließen. Die Serie macht total süchtig! Großartige Schauspieler und tolle Geschichten!!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Januar 2010 von Serienjunkie
5.0 von 5 Sternen :-)
Die DVDs hab ich zum Geb.-Tag verschenkt. Ist gut angekommen. Alle DVDs sind gut gestaltet (Cover). Nur zu empfehlen-für Liebhaber dieser Art v. Serien;-)
Veröffentlicht am 13. Juni 2009 von S. Thies
5.0 von 5 Sternen Anyhow! 5 von 5
Die Serie ist top! Das was im Free TV bisher lief, ist top und das was in den USA weiterhin produziert und gesendet wird, ist top. Da sind sich (fast) alle Kritiker einig. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Mai 2009 von Arnie_1
3.0 von 5 Sternen Geniale Serie, aber komplett unzureichende Behandlung in Deutschland!
Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen.
Die Serie ist - nicht nur für "L-Frauen"! - einfach super. Eine klasse Mischung aus Witz und Drama. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. November 2008 von Rambaldi
3.0 von 5 Sternen Zu früh!
Diese Box mit den Staffeln 1 - 4 ist eindeutig eine Geldmache ohne Sinn und Verstand. Die Serie hat jetzt schon 5 Seasons und die sechste, die in Amerika noch nicht ausgestrahlt,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. September 2008 von P. Krauledat
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaa171564)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar