EUR 95,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von music_fun
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 16,78 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Woody Allen Collection IV [5 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Woody Allen Collection IV [5 DVDs]


Preis: EUR 95,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch music_fun. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 95,00 6 gebraucht ab EUR 24,86


Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Woody Allen, Diane Keaton, Meryl Streep, Michael Murphy, David Rasche
  • Regisseur(e): Woody Allen
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Farbe, Anamorph
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono), Italienisch (Dolby Digital 2.0 Mono), Französisch (Dolby Digital 2.0 Mono), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Untertitel: Französisch, Spanisch, Niederländisch, Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 4. Dezember 2006
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 449 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B00013U6Q4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 79.920 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

""Radio Days" Zwei Ganoven werden beim Durchwühlen einer New Yorker Wohnung vom Klingeln des Telefons gestört. Einer der beiden hebt ab. Am anderen Ende ist der Moderator eines Rundfunk-Quiz. Bevor sich die Einbrecher versehen, haben sie den großen Preis gewonnen: eine Wagenladung voller Möbel... "Hannah und ihre Schwestern" Kein anderer Woody Allen Film wurde von Publikum und Kritik so gefeiert und bejubelt, wie diese leise Komödie über ganz normale Menschen. Ironisch, fröhlich und mit viel Liebe erzählt Allen von ihren Liebschaften, ihren Träumen, ihren Neurosen. "Manhattan" Es war einmal eine Zeit, in der Intellektuelle noch einen Standpunkt hatten. Einer von ihnen, Isaac Davis, kurz Ike, war dennoch unzufrieden. Der erfolgreiche Fernsehautor schmiß den Job hin und verknallte sich in die 17jährige Tracy. Seine Frau hatte ihn bereits vorher wegen einer anderen verlassen, mit der sie glücklich zusammenlebte. Ikes Freund Yale indies war noch verheiratet und wollte es auch bleiben. So empfahl er Ike seiner Freundin Mary. Mary war geschwätzig, pseudo-intellektuell und glaubte an Gott. Ike konnte sie nicht ausstehen. Trotzdem kamen die beiden zusammen. Aber glücklich wurden sie nicht. "Innenleben" "September" September - ein Landhaus im schönen Vermont ist der Schauplatz. Hier läßt der Meister eine Gruppe von Menschen aufeinanderprallen: Lane, die gerade einen Selbstmordversuch hinter sich hat. Ihre Mutter Diane, eine alternde Schauspielerin, weist jede Schuld energisch von sich..."

Amazon.de

Die Woody Allen Collection 4 schließt den Streifzug durch das filmische Schaffen des New Yorkers ab und ist gleichzeitig Höhepunkt der Reihe. Neben September befinden sich in dem Box-Set mit Manhattan, Hannah und ihre Schwestern, Radio Days und dem unterschätzten Innenleben gleich vier der stärksten Filme Woody Allens.

Als ein Jahr nach dem überwältigenden Erfolg von Annie Hall mit Innenleben (1978) ein ungleich dunklerer und leiserer Film in die Kinos kam, zeigte sich sowohl das Publikum als auch die Kritik von der überraschenden Kehrtwende Woody Allens überfordert. Erst in der Rückbetrachtung ordnet sich der Film nahtlos in eine ganze Reihe vergleichbarer introvertierter Werke ein, die immer wieder Allens leichtere Komödien ergänzten. Wie im 1988 entstandenen, insgesamt noch geschlossener wirkenden Eine andere Frau, ist auch Innenleben letztlich ein Kammerspiel. Im Mittelpunkt stehen eine Familie, deren zerrüttete Beziehungen zueinander und der Diskurs über die Illusion von Glück. Neben Sam Waterston, Maureen Stapleton und Richard Jordan wissen vor allem Geraldine Page und Diane Keaton als Mutter und Tochter zu überzeugen.

Im Jahr darauf gelang Allen mit Manhattan der nächste große Wurf. Isaac (Woody Allen) und Tracy (Mariel Hemingway) sind der personifizierte Gegensatz. Nicht nur der Altersunterschied zwischem dem 42-jährigen Fernsehautor und der 17-jährigen Schülerin sticht ins Auge, auch die Größenunterschiede zwischen der modelhaften Tracy und dem neurotischen, zweimal geschiedenen Isaac sind unübersehbar. Die Sommerliebe muss zwangsläufig im Herbst verblühen, glaubt Isaac, und der Theorie der selbst erfüllenden Prophezeiung folgend, trifft seine Befürchtung am Ende tatsächlich ein. Manhattan verbindet die inszenatorische Leichtigkeit seiner besten Komödien mit der genauen Beobachtungsgabe komplexer, zwischenmenschlicher Beziehungen. Nicht zuletzt aber besticht der Film durch die atemberaubende Schwarz-Weiß-Fotografie von Kameramann Gordon Willis. Vor unseren Augen entsteht ein Bild von Manhattan, dass wie ein Potpourri aus den schönsten imaginierten New-York-Erinnerungen anmutet. Manhattan ist damit vielleicht die leidenschaftlichste Liebeserklärung eines Filmemachers an seine Stadt, die man sich denken kann.

Die Geschichte in Hannah und ihre Schwestern umfasst zwei Jahre im Leben einer Hand voll New Yorker. Das alljährliche Familientreffen zu Thanksgiving gibt den Rahmen vor, in dem wir den in ständiger Angst lebenden Fernsehproduzenten Mickey (Woody Allen) und seine Ex-Geliebte Hannah (Mia Farrow) kennen lernen, die mittlerweile mit dem Banker Elliot (Michael Caine) verheiratet ist. Elliot wiederum ist unsterblich in Hannahs Schwester Lee (Barbara Hershey) verliebt, die dem völlig isoliert lebenden Künstler Frederick (Max von Sydow) verfallen ist. Das Leben in der modernen Großstadt, so suggeriert der Film, fordert einen hohen Tribut, inmitten der Reizüberflutung sind die Protagonisten nicht in der Lage anzuhalten, sich die Zeit zu geben, um dem Wesen der Dinge auf den Grund zu gehen.

Der Held in Radio Days ist ein ganz gewöhnlicher Junge aus Brooklyn, der von Kindheit an das Radio zu lieben lernte. Die Geschichte wächst sich mit einer Vielzahl an Handlungssträngen zu einer melancholischen Rückbesinnung auf die Zeit des Erwachsenwerdens aus, erinnert in seiner erzählerischen Opulenz am ehesten an Federico Fellinis Amarcord, in dem wie hier existenzielle Fragen nach Herkunft, Religion, Sex und der ersten Liebe im Mittelpunkt stehen.

Im Vergleich zu den vorhergehenden vier Filmen wirkt der vergleichsweise unambitionierte September wie ein willkommener Bonus. Howard (Denholm Elliott) liebt Lane (Mia Farrow) liebt Peter (Sam Waterston) liebt Stephanie (Dianne Wiest), die über eine Trennung von ihrem Mann Lloyd nachdenkt, der in romantischen Gedanken Diane (Elaine Stritch) nachhängt, die im Spiegel die Liebe zu sich selbst entdeckt. Alle Sechs verbringen gemeinsam ein Wochenende auf dem Land. Aufgezogen wie eine elisabethanische Komödie ist September ein vergnüglicher, bei Zeiten nachdenklich machender Film, der seinen Reiz aus den immer wiederkehrenden Mustern bezieht, die unsere Leidenschaften auszeichnen. --Thomas Reuthebuch

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

DVD Collection IV mit 5 DVD's : HANNAH UND IHRE SCHWESTERN / RADIO DAYS / MANHATTAN / INNENLEBEN / SEPTEMBER .Alles in allem ganz ordentlich und gute Unterhaltung .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Schuber oder nicht?!! 0 20.07.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen