newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Woodcutter auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Passendes Audible Hörbuch hinzufügen
The Woodcutter Gesprochen von Sarah Coomes EUR 13,95 EUR 2,95
 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

The Woodcutter [Kindle Edition]

Kate Danley
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Passendes Audible Hörbuch

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 2,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,49  
Taschenbuch EUR 11,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probemonat
Audio CD, Audiobook EUR 21,03  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Deep within the Wood, a young woman lies dead. Not a mark on her body. No trace of her murderer. Only her chipped glass slippers hint at her identity.

The Woodcutter, keeper of the peace between the Twelve Kingdoms of Man and the Realm of the Faerie, must find the maiden’s killer before others share her fate. Guided by the wind and aided by three charmed axes won from the River God, the Woodcutter begins his hunt, searching for clues in the whispering dominions of the enchanted unknown.

But quickly he finds that one murdered maiden is not the only nefarious mystery afoot: one of Odin’s hellhounds has escaped, a sinister mansion appears where it shouldn’t, a pixie dust drug trade runs rampant, and more young girls go missing. Looming in the shadows is the malevolent, power-hungry queen, and she will stop at nothing to destroy the Twelve Kingdoms and annihilate the Royal Fae…unless the Woodcutter can outmaneuver her and save the gentle souls of the Wood.

Blending magic, heart-pounding suspense, and a dash of folklore, The Woodcutter is an extraordinary retelling of the realm of fairy tales.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kate Danley, an award-winning actress, playwright, and author, is a member of the Acme Comedy Improv and sketch troupes in Los Angeles. Her plays have been produced in New York, Los Angeles, and the Washington, DC/Baltimore area. Danley’s screenplay Fairy Blood won first place in the Breckenridge Festival of Film screenwriting competition in the action/adventure category. Her debut novel, The Woodcutter, was honored with the Garcia Award for the best fiction book of the year, was the first place fantasy book in the Reader Views Literary Awards, and the winner of the sci-fi/fantasy category of the Next Generation Indie Book Awards. Kate currently lives in Burbank, California, and works by day as office manager for education and exhibits at the Natural History Museum of Los Angeles.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 665 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 346 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1453876146
  • Verlag: 47North (6. November 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B007Y30722
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #43.510 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Kate Danley, die es mit ihren Büchern in die Bestsellerliste von USA Today schaffte, legte mit »Der Holzfäller - Mord im Märchenwald« ihren ersten Roman vor. Er wurde mit dem »Garcia Award for the Best Fiction Book of the Year« ausgezeichnet, wurde »1st Place Fantasy Book« bei den »Reader Views Literary Awards« und errang den ersten Platz in der Kategorie Sci-Fi/Fantasy bei den »Next Generation Indie Book Awards«. Ihre Stücke wurden in New York, Los Angeles und im Großraum von Washington DC aufgeführt. Ihr Drehbuch »Fairy Blood« erhielt bei der »Breckenridge Festival of Film Screenwriting Competition« in der Kategorie Action/Adventure den ersten Preis. Ihre Projekte »The Playhouse«, »Dog Days«, »Sock Zombie«, »SuperPout« und »Sports Scents« sind auf internationalen Festivals und im Internet zu sehen. Insgesamt hat sie bei über 300 Film-, Fernseh- und Theaterprojekten mitgewirkt und ist auf Sketch, Improvisation, Stand-up und Shakespeare spezialisiert. Das Puppenspiel vor der Kamera lernte sie bei Mr. Snuffleupagus, und in einem NBC-Pilotfilm bediente sie den Kopf eines sieben Meter großen Dinosauriers.

Beim Ratespiel »Hollywood Squares« hat sie verloren. Auf Kate Danleys Website www.katedanley.com finden Sie weitere Informationen und können ihren Newsletter abonnieren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen through a blender darkly... 21. Dezember 2012
Von mhorrighan TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Woodcutter, nach dem das Buch benannt ist, ist der Beschützer der Einwohner der 12 Königreiche, in denen die Handlung(en) spielt. Zuerst nach einem
idyllisches Leben und Wirken aussehend, wird er schnell in eine ganz andere Art Geschichte geworfen, als er ein totes Aschenputtel findet, das ganz
offensichtlich nicht auf natürliche Art verschieden ist. Nicht lange danach werden auch Rotkäppchen und ihre Großmutter ermordet und der Woodcutter
begibt sich auf eine Quest durch die 12 Königreiche, um herauszufinden was falsch läuft im Märchenreich.

Am Anfang etwas problematisch zu lesen, da man gar nicht so richtig weiß, was gerade passiert, wo man sich befindet und in welcher Art (Grimm'scher)
Story man steckt, liest man sich doch schon recht schnell in die Geschichte ein. Nach einer Weile glaubt man zu wissen, was vor sich geht und was man
anhand der bekannten Stories zu erwarten hat, wird aber schnell aus dieser Gewissheit gerissen, da sich die einzelnen Märchenhandlungsstränge auflösen,
neu mischen, in eine andere Richtung gehen und schließlich völlig originell weitergeführt werden.

Insgesamt hat mir der Woodcutter recht gut gefallen, das letzte gewisse Etwas, dass ich interessanterweise nicht bennenen kann, hat aber gefehlt. Ich
habe das Buch mit Interesse gelesen, war aber nicht in den Bann der Geschichte geschlagen. Trotzdem vergebe ich hier noch 4 Sterne, da der Gedanke
hinter dem Buch doch schon sehr eigen und gut ausgeführt ist.

4 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lyrisch und verzaubernd 9. November 2012
Von Luzifer Hörfreund VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Handlung ist eine Sache: schönes Spiel mit bekannten Märchen und mythischen Motiven, um daraus eine eigene kleine Fantasy-Welt zu stricken und den Mythos rund um den "Helden" der Geschichte: den Woodcutter. Die Kapitel reihen sich dicht an dicht, einige sind nur eine Seite lang, viele nur zwei Seiten... So liest man weiter und weiter und hangelt sich recht schnell durch die sehr szenenhaft aufgebauten Schauplätze. Was mich dabei vor allem in den Bann geschlagen hat ist die sehr lyrische und melancholische Sprache. Der Stil ist recht einfach gehalten, also keine Schachtelsätze oder unverständliche Fremdwörter und Fantasykauderwelsch, aber die Wortwahl und der Klang der Metaphern und Bilder ist wundervoll. Ein phantastisches Buch zum Träumen aber auch zum Gruseln. Wunderbar!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein zauberhaftes Märchen mit alten Bekannten 2. April 2013
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Seit Jahrhunderten wacht der Holzfäller über den Wald und bewahrt den Frieden zwischen den magischen und nichtmagischen Königreichen und Wesen. Als er eines Tages ein totes Mädchen mit einem gläsernen Schuh im Wald findet, ahnt er, dass böse Mächte den Frieden zerstören wollen. Feen, die ihres Feenstaubes beraubt werden, ein wandelndes Schloss und ein abtrünniger Höllenhund – wie hängt das bloß alles zusammen? Nach und nach kommt der Holzfäller einer großangelegten Verschwörung auf die Schliche, bei der er all seine Kraft und sein Wissen einsetzen muss, um die alte Ordnung wiederherzustellen…

Kate Danley hat mit „The Woodcutter“ ein faszinierendes und wundervoll komplexes Buch geschrieben, in dem die Grimm’schen Märchen und andere Sagen neu erzählt werden und wir unsere altbekannten Helden und Heldinnen aus einem ganz neuen Betrachtungswinkel kennenlernen. Mich konnte diese Idee von der ersten Seite an verzaubern.

Der Holzfäller wacht, wie auch schon sein Vater und dessen Vater vor ihm, über den Wald, an den die 12 magischen Königreiche grenzen. Und obwohl er seine Axt immer dabei hat, hat er doch noch nie einen unwilligen Baum gefällt. Als Hüter des Waldes wacht er über die magischen Geschöpfe sowie auch über die menschlichen Wanderer, die sich zu ihm verirren. Doch eines Tages begegnet ihm etwas, was er noch nie zuvor gesehen hat: ein totes Mädchen mit einem gläsernen Schuh liegt auf dem Waldweg, äußerlich vollkommen unverletzt, und doch tot.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ein Märchen über viele Märchen für Erwachsene.
Ein bisschen denkt man bei diesem Woodcutter an Clint Eastwood - wortkarg, einzelgängerisch, eine etwas sperrige, nicht so gefällige Figur, aber ein unbeugsamer Kämpfer für Recht und Ordnung. Er ist der Hüter des Waldes, der den Schnittpunkt von 12 Welten bildet. Er hütet aber nicht nur den magischen Wald, den er mit seiner geliebten Frau bewohnt, seine Aufgabe ist es, Recht und Ordnung in allen Welten aufrechtzuerhalten. Dafür wächst ihm je nach Aufgabe immer die passende Macht zu bzw. bekommt er die richtigen Mittel an die Hand. Nach höchst seltsamen Morden an so bekannten Märchenwesen wie Schneewittchen und Rotkäppchen nebst Großmutter ist der Woodcutter nun aufgerufen, Ursache und Täter zu finden und diesen seiner gerechten Strafe zuzuführen. Eine Reise durch die Welt der Märchen beginnt, in der man vielen bekannten Märchen- und Sagenfiguren begegnet.

Die Sprache des Buches erinnert ein wenig an die älteren Fassungen von Grimms Märchen - die etwas altertümlichen Formulierungen in dem ansonsten leichten und einfach zu lesenden Stil schaffen eine schöne "Es-war-einmal"-Patina und verbreiten eine lyrische und leicht melancholisch-schwärmerische Grundstimmung, die zuweilen etwas gruselig anmutet.
Sehr kurze Kapitel von 1-2 Seiten sollen den Leser wohl dazu anhalten, immer weiter lesen zu wollen. Leider wirkt das Buch dadurch etwas sprunghaft und das verhindert meiner Meinung nach das Eintauchen in die Geschichte. Anfänglich fand ich das noch interessant als Kunstgriff, im Verlauf des Buches hat es mich aber zunehmend gestört.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch verzaubert!
The woodcutter ist eines der besten Bücher, das ich in der letzten Zeit gelesen habe. Kate Danley schafft es, Märchen, Mythen und Sagen zu einer zauberhaften, traurigen,... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von claudi-liest veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen A modern fairy-tale
Enchanting!
I loved the idea of recognisable elements from old fairy-tales interwoven to something new. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. August 2013 von πxie
4.0 von 5 Sternen Ein sehr interessantes Buch.
Wem die Zusammenführung verschiedener Märchen, Sagen und Kulturen gefällt, der ist hier genau an der richtigen Adresse. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. April 2013 von AIS
5.0 von 5 Sternen A fantastic fairy tale
A modern fairy tale with the characteristics of the old - beautiful to read, very intriging characters, sad and happy at the same time!
Veröffentlicht am 1. März 2013 von Yvonne Entenmann
4.0 von 5 Sternen Für Märchenfans
Man muss schon Märchen mögen und vorallem kennen, damit sich die gesamte Geschichte erschließt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Februar 2013 von Taddie
3.0 von 5 Sternen Der allerletzte Funke wollte nicht überspringen
Der Woodcutter hat die Aufgabe, die Bewohner der zwölf Königreiche zu beschützen. Eines Tages trifft er auf eine Tote in Glasschuhen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. November 2012 von Nefret
3.0 von 5 Sternen Eine einzige Enttäuschung
Was für große Erwartungen hatte ich an dieses Buch! Der Klappentext hat mich mit seinem, im wahrsten Sinne des Wortes, märchenhaften Inhalt so sehr gelockt, dass... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Oktober 2012 von Wolfsherz
5.0 von 5 Sternen Es ist etwas faul im Märchenreich ...
... wenn sich erst mal die Leichen von Aschenputtel, Rotkäppchen und anderen holden Wesen im finsteren Wald türmen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Oktober 2012 von Nangijala
4.0 von 5 Sternen Dunkles Märchen...
Der Name Woodcutter lässt eigentlich auf einen Holzfäller schließen. Doch der Woodcutter fällt seine Bäume nur im äußersten Notfall. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. September 2012 von Karin0814
Kundenrezensionen suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden