The Woman In Black (Vintage Childrens Classics) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Noch heute The Woman In Black (Vintage Childrens Classics) für Ihren Kindle vorbestellen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Woman in Black [Englisch] [Taschenbuch]

Susan Hill
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,30 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,69  
Gebundene Ausgabe EUR 12,00  
Taschenbuch EUR 7,32  
Taschenbuch, 21. Oktober 1998 EUR 9,30  
Audio CD, Audiobook EUR 16,10  

Kurzbeschreibung

21. Oktober 1998
Set in Victorian England, Arthur Kipps, a junior solicitor in London, is summoned to Crythin Gifford to attend the funeral of Mrs Alice Drablow, and to sort through her papers before returning to London. It is here that Kipps first sees the woman in black and begins to gain an impression of the mystery surrounding her. From the funeral he travels to Eel Marsh House and sees the woman again, plus he also hears the terrifying sounds of adult and child passengers sinking into the quicksand on a pony and trap.

Despite Kipps’s experiences he resolves to spend the night at the house and fulfil hi professional duty.It is this night at Eel Marsh House that contains the greatest horror for Kipps. Rescued by Mr Daily, a friend he met on the train, Kipps discovers the reasons behind the hauntings at Eel Marsh House. The book ends with tragedy, with the woman in black exacting a final, terrible revenge.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

The Woman in Black + Die Frau in Schwarz (Ungekürzte Fassung)
Preis für beide: EUR 15,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Vintage Books; Auflage: New Ed (21. Oktober 1998)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0099288478
  • ISBN-13: 978-0099288473
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.934 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

‘A rattling good yearn, the sort that chills the mind as well as the spine’ -- Guardian

‘She writes with great power… Authentically chilling’ -- Daily Telegraph

‘An excellent ghost story… magnificently eerie… compulsive reading’ -- Evening Standard

Werbetext

'Heartstoppingly chilling' Daily Express

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie aus einem Guss 28. September 2011
Von Watson
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich hab zuvor niemals eine klassische Geistergeschichte gelesen und muss gestehen, dass ich an "The Woman in Black" tatsächlich auch "nur" durch die bevorstehende Verfilmung mit Daniel Radcliffe geraten bin. Aber im Endeffekt ist es ja eh wurscht, wie man auf etwas aufmerksam wird, wenn es sich als so gut herausstellt.
Und damit meine ich den Roman und vor allem auch die Autorin selbst.
Susan Hill hat einen großartigen Schreibstil. Sie weiß, was sie tut, das merkt man ganz deutlich, kann souverän mit Worten und Sätzen umgehen, schafft Atmosphäre, lässt Bilder von Orten und Menschen vor dem inneren Auge entstehen, denen man sich ncht entziehen kann. Allein wie zu Beginn London in diesem gelblich-undurchsichtigen Nebel feststeckt, dann die Erzählperspektive von Arthur Kipling, dem Junganwalt selbst, das Moor, diese kleine Stadt hoch im Norden, in der niemand so richtig reden mag, wie die Landschaft immer wieder das Innenleben der Figuren widerspiegelt... da hilft es auch nichts, wenn man dieses Buch bei hellem Sonnenlicht auf dem Balkon liest;-)
"The Woman in Black" ist überraschend kurz (umso interessanter wäre es zu wissen, wie dieses Buch als Theaterstück umgesetzt ist, das - wie ich gelesen habe - ja immerhin seit 19 Jahren erfolgreich in England gespielt wird), hinterlässt aber eine enorme Wirkung durch die dichte Erzählweise, die auch einen leicht altmodischen Anstrich hat, was sehr gut in die Zeit der Erzählung passt. Insbesondere die letzten Seiten haben es noch einmal in sich, so dass ich den Roman am Ende mit einer Gänsehaut und klopfendem Herzen zur Seite gelegt habe. Schätzungsweise hat sich damit das angestrebte Ziel einer Geistergeschichte erfüllt:-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut garantiert 11. Dezember 2011
Von Watcher
Format:Taschenbuch
(THE WOMAN IN BLACK) BY Paperback (Author) Paperback Published on (10 , 2011)

Ein absolutes Muß für Liebhaber viktorianischer Gespenstergeschichten. Der Schreibstil von Susan Hill saugt den Leser in die Geschichte hinein und läßt ihn mit dem Protagonisten an den unheimlichen Geschehnissen in einem abgelegenen Landhaus im Watt so teilhaben, als ob er selbst dabei wäre. Grusel vom Feinsten. Am besten zu lesen an einem nebligen Winterabend bei Kerzenlicht und einem guten Glas Rotwein. Sorgen Sie aber dafür, daß Sie nicht alleine zu Hause sind......
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen It's an ancient tradition... 27. September 2010
Von Emma290497 VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Picture Christmas Eve, a cosy cottage, a nice family huddled around a fire place, the lights dimmed and telling each other ghost stories --- "It's just the right thing for Christmas. It's an ancient tradition."

Only that Arthur Kipps, the head of said nice family, lived through a ghost story once, when he was a lot younger and still a junior solicitor, easiy impressed and eager to give his career the push it needs to finally enable him to marry his fiancee and settle down. He travels north, farther north in England than he's ever been to Eel Marsh House in order to settle the recently deceased Mrs Drablow's estate --- and meet Mrs Drablow's past. The later rather reluctantly and with the strong intention to not believe in ghosts (namely the Woman in Black) and then simply assume that whatever this ghost might throw his way won't do him any harm --- he might get more than he ever meant to settle for by ignoring the subtle or sometimes not so subtle hints of the neighbourhood to rather turn tail and run --- fast as he can.

Susan Hill weaves a net you get caught in - the story is very well written and (something I greaty appreciate) she's not an author who keeps all the little hints to herself --- this of course makes the story, or rather the outcome, somewhat predictable for the observant reader --- you'll know what'll happen, but make no mistake about if, if you get yourself into the mood to feel the chill of the mist on the marsh, the cold wind swishing over the fields, to hear the screams in the night and feel the hackles of Arthur's dog rise, you'll feel this chill in your mind and spine, just as the critics of the Guardian promise.

The only possibly better option might be to see this story on stage - which I'll do in London next month --- and really feel the chill of it in an eery old theatre at Covent Garden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wundervoll schaurige Geschichte 14. Mai 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Die Geschichte um die Frau in Schwarz wurde zuletzt nicht nur fürs Kino inszeniert sondern brilliert auch im ursprünglichen Buch von Susan Hill. Die Story fesselt und fasziniert zugleich und ist versehen mit den zahlreichen nervenkitzelnden Effekten die eine Geistergeschichte so braucht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Boring 13. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Interesting setting and scenery, but the plot itself is profoundly uninteresting, and doesn't quite involve you. A waste of time, I'm afraid.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen zum Gruseln schön 3. Juni 2013
Von Twiggy
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich hatte zuerst die Verfilmung mit Daniel Radcliffe gesehen und da mir der Film sehr gut gefiel, wollte ich unbedingt das Buch dazu lesen. Klar, die Storys weichen voneinander ab, das war zu erwarten, aber das Buch ist dennoch total spannend und gruselig. Mit nur 200 Seiten hatte ich es ruckzuck durch. Der Schreibstil von Susan Hill gefiel mir sehr gut, es herrschte die ganze Zeit so eine düstere und bedrückende Atmosphäre. Ich werde auf jeden Fall noch weitere Bücher dieser Autorin lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Wunderbare Sprache - aber grottenlangweilig
Susan Hill schrieb einige gute bis sehr Thriller, aber auch sehr sehr langatmige, gerade in der letzten Zeit. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von dieleseratz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Great Book
I can still feel the chills I've had while reading this very well written ghost story. I really loved it.
Vor 11 Monaten von Anja veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen So schön gruselig
Anders als der Film ... Und wie dieser auf seine Art genial! Während der Film immer wieder Actionmomente braucht, empfindet man die gruselige Spannung im Buch... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Erika veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gruselklassiker
Nachdem ich den Film gesehen habe, der meiner Meinung gut war abgesehen von der Besetzung der Hauptrolle mit Daniel Radcliffe (wirkte estwas jung in der Rolle des Vaters) und auch... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von princess_88 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Well written
This is an enjoyable book to read in one sitting. The book is well written, atmospheric and holds up the suspense throughout.
Vor 18 Monaten von Theresa Duernbeck veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen besser als der film
wie jedes buch ist auch dieses wieder mal viel besser als der film. normal schaue ich mir die filme nicht mehr an wenn ich das buch gelesen hab. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von addicted reader veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen scared the crap out of me
If you're going for fear factor I can definitely recommend this book. The story is brilliantly written and it was by far the best Halloween read ever. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Stefanie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schaurig-schöner Roman
Ich habe das Buch auch schon auf Deutsch gelesen und war auf die englische Version sehr gespannt. Ich wurde nicht enttäuscht, das Buch ist super. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Sabine R. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar