wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

The Wolf of Wall Street 2013 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und TV Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99¤ oder 8,99¤ für Prime Kunden.

The Wolf of Wall Street sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih

Kaum hat Jordan Belfort begonnen, an der Wall Street zu arbeiten, bringt ihn der legendäre Black Monday kurz darauf wieder um den Beruf. Aber Belfort hat Blut geleckt: Er will mehr. Mehr Reichtum. Mehr Drogen. Mehr Frauen. Er entdeckt, dass man mit dem Handel mit Penny-Stocks schnell einen Reibach machen kann. Binnen kürzester Zeit wird Belfort mit seiner Firma Stratton Oakmont zum Multimillionär. Dass kaum eines der Geschäfte legal ist, das FBI bald vor der Tür steht und die Ehe den Bach runtergeht, stoppt den Börsenschwindler nicht.

Darsteller:
Gerrit Schmidt-Foß, Tobias Müller
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 2 Stunden 52 Minuten
Darsteller Gerrit Schmidt-Foß, Tobias Müller, Leonardo DiCaprio, Anne Helm, Jonah Hill, Jean Dujardin, Margot Robbie, Benjamin Völz, Tobias Nath, Matthew McConaughey, Ethan Suplee, Cristin Milioti, Jon Bernthal, Jon Favreau, Kyle Chandler
Sprecher Gerrit Schmidt-Foß, Tobias Müller, Anne Helm, Benjamin Völz, Tobias Nath
Regisseur Martin Scorsese
Genres Drama, International
Studio Universal Pictures Germany
Veröffentlichungsdatum 30. Mai 2014
Sprache Spanisch, Deutsch, Englisch
Untertitel Isländisch, Finnisch, Spanisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Englisch
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 2 Stunden 52 Minuten
Darsteller Gerrit Schmidt-Foß, Tobias Müller, Leonardo DiCaprio, Anne Helm, Jonah Hill, Jean Dujardin, Margot Robbie, Benjamin Völz, Tobias Nath, Matthew McConaughey, Ethan Suplee, Cristin Milioti, Jon Bernthal, Jon Favreau, Kyle Chandler
Sprecher Gerrit Schmidt-Foß, Tobias Müller, Anne Helm, Benjamin Völz, Tobias Nath
Regisseur Martin Scorsese
Genres Drama, International
Studio Universal Pictures
Veröffentlichungsdatum 30. Mai 2014
Sprache Spanisch, Deutsch, Englisch
Untertitel Isländisch, Finnisch, Spanisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Englisch

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Stellen Sie sich vor, man würde die Eskapaden aus "The Great Gatsby" mit "Wall Street" mit Michael Douglas kombinieren- was da heraus kommt, multiplizieren Sie mit 100, voilá- "The Wolf of Wall Street" ist geboren!
Obwohl dies vielleicht ein bisschen übertrieben ist, kann man vielleicht daraus einen kleinen Eindruck über den Film erahnen.

Die Story:
Wir befinden uns in den späten 1980er Jahren, der junge Jordan Belfort (Leonardo DiCaprio) hat gerade seine Börsenmaklerprüfung bestanden und möchte nun, nach einem Praktikum bei L.F. Rothschild in das Geschäft auf der Wall Street einsteigen. Es folgt eine große Enttäuschung, durch den Börsencrash am "Schwarzen Montag" sitzt er kurze Zeit später wieder auf der Straße. Belfort lässt sich aber nicht unterkriegen, fängt bei einem kleinen Investment-Unternehmen in Long Island an und verkauft ab sofort Aktien von Risikounternehmen, deren Provision um ein Vielfaches höher als von Anteilen von großen Konzernen ist. Schließlich gründet er sein eigenes Investmentbanking-Unternehmen, Belfort verliert durch die enormen Erträge (zu Spitzenzeiten fast 1 Million Dollar pro Woche) immer mehr den Boden unter den Füßen, Drogen und Prostituierte inklusive!
Belfort taucht immer mehr in die Welt der Reichen und Schönen ein, obwohl er bereits zu Beginn der Story verheiratet war, beginnt er eine Affäre mit der jungen und attraktiven Naomi, die später auch die Mutter seiner Kinder werden soll. Es versteht sich von selbst, dass die Trennung mit seiner ersten Frau etwas unsanft vonstatten geht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 von 19 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich gebe zu der Humor, den dieser Film rüberbringt ist wahrscheinlich nicht für jeden gemacht . Aber man darf nicht vergessen, dass der Film auf einer wahren Geschichte basiert und schlicht und ergreifend nur das exzessive Leben eines Mannes namens Jordan Belfort erzählt. Nachdem ich hier einige negativen Kritiken gelesen habe, habe ich aber den Eindruck, dass ein Großteil NICHT mit der Begründung geschrieben wurde, dass es eine schlechte Verfilmung ist - was es definitiv NICHT ist, denn Martin Scorsese in Verbindung mit Leonardo DiCaprio und Jonah Hill machen einfach mega Spaß und die Atmosphäre, die der Film übermittelt, hat mich von der ersten Sekunde gepackt und mich vollends in die Welt des skrupellosen Kapitallismus und Konsums gefesselt - sondern mit der Begründung, dass die krasse Darstellung des Alkohol-, Drogen- und Prosituiertenkonsum den Film komplett unannehmbar machen. Tja dann hätte man es ja direkt lassen können die Lebensgeschichte von Jordan Belfort zu verfilmen.
Alles in allem aber klare Empfehlung von mir, denn eine (sehr) interessante Lebensgeschichte + Scorcese + eine hochqualitative Besetzung ergeben im Normalfall einfach einen geilen Film.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
...dann darf man sich auch so verhalten!
Dies ist die wahre Geschichte von Jordan Belfert und seinem Traum - dem großen Geld an der Wall Street. Als Broker jongliert er mit Millionen, feiert zügellos seine Erfolge und kultiviert schon mit Anfang 20 einen radikal luxuriösen Lebensstill. Geld, Macht, Drogen, Frauen. Und davon will er immer mehr. Niemand scheint seinen Höhenflug aufhalten zu können, denn für Belfert und sein Wolfsrudel ist es niemals genug.

Leonardi Dicaprio brilliert in Wolf of Wall Street und stellt alle seine bisherigen Schauspielerischen Leistungen in den Schatten. Der Film zeigt brillant und bitterböse die dunkle Seite des Reichtums. Bei Martin Scorsese's Film stimmt einfach alles, abwechselnde Bilder und tolle Musik sowie klasse inszenierte Einlagen von DiCaprio machen dieses Werk zu einem absoluten muss, nicht nur für DiCaprio Fans.
Absolute Kaufempfehlung!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Man, was war das für ein Film!
Der lässt einen ganz schön doof da stehen, wenn man mit Grinsen, Kopf schütteln, Ekel und vielen anderen Eindrücken auf einmal aus dem Kino spaziert.
Intensiv: Oh ja, die lange Spielzeit ist komplett ausgelastet, die Atmosphäre dicht und der Leo auf Höchstleistung.
Wer ihn im Gatsby gut fand, wird hier richtig begeistert sein und auch die anderen Schauspieler (z.B. Jonah Hill) ziehen mit. Beide wurden zurecht für den Oscar nominiert!
Die Story ist großartig erzählt und viele verschiedene Facetten des Wolfes kommen zum Vorschein. Die Metamorphose ist beeindruckend dargestellt.

Pervers: Ja, dazu ein Blick zurück in die Schulzeit, aus der wir wissen: perversus → lateinisch „verdreht, verkehrt“
Ich meine damit also nicht irgendetwas auf Sexismus oder Frauenverachtung bezogene Beleidigung, sondern die krasse Verdrehtheit heutiger Werte und Normen, die im Wolf so stark zum Vorschein kommen. Der Film sollte auf keinen Fall unter FSK16 bewertet werden, nicht wegen irgendwelcher (Genitalfreien!) Sexszenen, sondern weil bei der Darstellung der Partyexzesse und der Geldmacherei das ein oder andere mal das Gefühl in einem auf kommt: Man, das würde ich auch mal gern erleben! oder: Wenn es doch in meinem Büro mal so abgehen würde!
Diesen verqueren Wunsch würde ich 12 Jährigen nicht unbedingt zumuten wollen; der Film zeigt wie "geil" es ist, reich zu sein. Erwachsen und aufgeklärt erkennt man natürlich, dass dies hier zum Leidwesen anderer geschieht und die eigentlichen Werte (Familie, Freundschaft) zerstört.

Sexistisch, Frauenfeindlich? Nein! Wieso auch? Wegen Prostituierten? Wegen leicht bekleideten Damen auf Poolpartys?
Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare 204 von 256 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen