oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
The Winery Dogs
 
Größeres Bild
 

The Winery Dogs

23. Juli 2013 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 25,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:01
30
2
3:41
30
3
4:32
30
4
4:03
30
5
5:41
30
6
5:13
30
7
5:04
30
8
3:36
30
9
3:29
30
10
4:12
30
11
4:44
30
12
6:06
30
13
4:49

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 23. Juli 2013
  • Label: Loud & Proud Records
  • Copyright: (c) 2013 Under exclusive license to Loud & Proud Records.
  • Gesamtlänge: 1:00:11
  • Genres:
  • ASIN: B00DV2FR7K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.411 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wenn ich das Album so durchhöre, bekomme ich mit jedem Song mehr den Eindruck, dass RICHIE KOTZEN (Gesang, Gitarre) fast alle Songs überwiegend allein komponiert hat. Da ich alle seine Solo-Alben habe, kenne ich ja seinen typischen Style.
Und diesen höre ich bei The Winery Dogs fast überall, naja, bei der Halbballade "You Saved Me" hört man seine Trademarks zumindest "nur" teilweise, die klingt, als ob da zumindest jemand anders mit-komponiert hat (ich dachte zuerst, das wird wohl Billy Sheehan gewesen sein, aber es war nach eigener Aussage Mike Portnoy, von dem man stattdessen was deutlich härteres erwartet hätte). Ansonsten klingt alles etwa so wie RICHIE's rockige "Get Up" - "Forty Deuce" - "Into The Black" - "Go Faster" - "Return Of The Mother Head's Family Reunion" - Phase. Aber wo sind hier nun typische Mike Portnoy- oder Billy Sheehan-Songs ? Diese müssten ja sich wenigstens ein wenig von KOTZEN's Style unterscheiden ... naja, das macht mir zumindest nix aus. Ich bin ja ein RICHIE KOTZEN - Fan und freue mich immer über ein neues Album von/mit ihm.
Klar, Mike Portnoy drischt etwas härter auf das Schlagzeug ein, als wenn Richie es selbst täte und Billy Sheehan baut desöfteren krasse Bass-Frickeleien ein, die sich mit Richie's Gitarren-Frickeleien duellieren/harmonieren. Sheehan und Portnoy singen auch Background Vocals, die man aber nur selten raushört. Richie's Stimme, von der einige sagen, sie ähnele etwas der von Chris Cornell, was ich nicht ganz teile, dominiert alle Songs. Er hat eine sehr markante, unverwechselbare und unverkennbare Stimme, die in etwa wie eine Kreuzung aus Chris Cornell, Stevie Wonder und Rod Stewart klingt.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Korneater on 10. Juli 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich rezensiere diese Cd weil ich das Album jetzt schon mehr als zehnmal auf Youtube gehört habe.Bei Supergroups muss man ja immer vorsichtig sein aber dieses Projekt(Band)hat mich auf Anhieb überzeugt.Richie Kotzen ist für mich einer der unterbewertesten Musiker im Rockbereich.Ein grandioser Gitarrist,Sänger und Songwriter dem ich wünsche das er mit diesem Album den verdienten Erfolg einfährt.Das Album strotzt nur so vor Spielfreude.Hier sind Einflüsse von Zepplin,Alice in Chains,Soundgarden,Whitsnake und von vielen Anderen zu hören.Toll groovende Rocksongs oder auch ruhige Balladen alles passt wie die Faust aufs Auge.Die Instrumente werden hier zelebriert,Sheehans Bass einfach wunderbar.Genauso Portnoys Drums und Kotzens Solis,einfach traumhaft.Ich kann es kaum erwarten die CD in meinen Händen zu halten.Hier kann man wirklich von Supergroup sprechen,und ich hoffe da kommt noch viel hinterher.Eine Deutschlandtour wird es auch geben.Ich persönlich bin absolut begeistert und habe schon lange kein so gutes Album mehr gehört vom Ersten bis zum letzten Song.
Noch ein Nachtrag zu diesem Album,habe die Jungs gestern live geniessen dürfen in Köln und kann nur begeistert sagen es wurde ein Feuerwerk abgebrannt.Die Spielfreude des Albums wurde auf die Bühne übertragen.Diese 3 grossartigen Musiker ergänzen sich so perfekt besser geht es nicht.Der Saal hat gerockt und getobt.Portnoy war in Hochform.Ich hoffe da kommt noch jede Menge mehr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr. Zylinder on 25. Juli 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Selten hört man eine CD auf der jedes Stück das gleiche Niveau hat, diese ist so eine.
Klasse Rocksongs mit eingängigen Melodien, coolen Grooves und songdienlichen Saitenflitzereien.
Richie Kotzen ist ein begnadeter Songwriter, der dieser Band unverkennbar seinen Stempel aufdrückt.
Über die technischen Fähigkeiten der Bandmitglieder muß man ohnehin kein Wort mehr verlieren.
Wenn das Ding kein Knaller wird...
High Five!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Captain Valium on 15. September 2013
Format: Audio CD
Habe jetzt ein paar Wochen lang die Scheibe ununterbrochen durchgenudelt. Und nach der Zeit gibt es lediglich zwei Tracks, die ich mittlerweile ab und an überspringe (I'm no Angel, You Saved Me), die in meinen Ohren zu formelhaft 'rüberkommen. Das sagt schon etwas über die Qualität dieses Silberlings.

Trotz unglaublicher Frickeleinlagen, wirken die Stücke nicht überladen oder lassen diese zu Solo-Darstellungen der drei Ausnahmemusiker verkommen. Gerade das fand ich bei diesen dreien erstaunlich. Die Stücke sind zumeist schön "erdig" gehalten, mit nur wenigen Gitarrenorgien.

Meine persönlichen Lieblingstracks:
- Elevate
- Not Hopeless
- One More Time

Zudem konnte ich die Jungs live bewundern - ein Irrsinnskonzert, bei dem die drei ihre Spielfreude und das Miteinander auf der Bühne so richtig ausgelebt haben. Wenn Ihr die Chancen habt: ohne zu fackeln hingehen - und natürlich auch die CD kaufen (klare Kaufempfehlung!) !
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von sepp on 26. Juli 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Bin auf die Winery Dogs durch Mike Portnoy aufmerksam geworden da ich selber Schlagzeuger und auch großer Dream Theater fan bin.

Diese Musik gefällt mir außerordentlich gut. Mich erinnern die Lieder vom Sound und Stil irgendwie an alten Klassischen Rock'n'Roll ohne viel Schnick Schnack usw.

Mir persönlich gefällt diese Scheibe sehr gut und finde dass sich jeder davon mal ein Bild machen Sollte :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden