In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Windup Girl (English Edition) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Windup Girl (English Edition) [Kindle Edition]

Paolo Bacigalupi
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Whispersync for Voice

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 10,10  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,20 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
MP3 CD, Audiobook EUR 12,56  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Bacigalupi is a worthy successor to William Gibson: this is cyberpunk without computers Time Magazine Not since William Gibson's pioneering cyberpunk classic, NEUROMANCER (1984), has a first novel excited science fiction readers as much ... Paolo Bacigalupi is a writer to watch for in the future. Just don't wait that long to enjoy the darkly complex pleasu The Washington Post An exciting story about industrial espionage, civil war, and political struggle, filled with heart-thudding action sequences, sordid sex, and enough technical speculation for two lesser novels Cory Doctorow This complex, literate and intensely felt tale, which recalls both William Gibson and Ian McDonald at their very best, will garner Bacigalupi significant critical attention and is clearly one of the finest science fiction novels of the year Publishers Weekly (starred review)

Pressestimmen

Bacigalupi is a worthy successor to William Gibson: this is cyberpunk without computers Time Magazine Not since William Gibson's pioneering cyberpunk classic, NEUROMANCER (1984), has a first novel excited science fiction readers as much ... Paolo Bacigalupi is a writer to watch for in the future. Just don't wait that long to enjoy the darkly complex pleasu The Washington Post An exciting story about industrial espionage, civil war, and political struggle, filled with heart-thudding action sequences, sordid sex, and enough technical speculation for two lesser novels Cory Doctorow This complex, literate and intensely felt tale, which recalls both William Gibson and Ian McDonald at their very best, will garner Bacigalupi significant critical attention and is clearly one of the finest science fiction novels of the year Publishers Weekly (starred review)

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Strong characters in a fascinating world 14. Juli 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
The strength of this book is the depth of the world that Bacigalupi has created, the details included and the stories hinted at. Set in a future Thailand, it follows an internal power-struggle in a dystopian near-future age that is dominated by three themes: Peak Oil, disastrous genetic engineering, and global warming. Though some of the main characters are Thai, use a large number of Thai words and demonstrate a (future) Thai world-view, they are strong and well-crafted enough to make their stories fascinating to those of us with little knowledge of Thai culture. Because of the richness of the story, it does take a while to get into the book, as the background only unfolds little by little and the action is ramped up very slowly. Also, if you are unfamiliar with the theory of Peak Oil -- well-known in the U.S., where Bacigalupi lives, but not so much in Germany -- you will want to at least read up on the basic concepts in the Wikipedia or a dedicated Internet site such as The Oil Drum.

Unfortunately, there are one or two places in the book where Bacigalupi seems to be unable to stop himself from preaching Peak Oil politics, and the plot grinds to a halt while the characters rant about the mindless consumerism of their selfish ancestors. He also has the Buddhist characters dealing with the concept of the soul in a suspiciously Christian way, though this could be because the book is written for a Christian audience who might not appreciate the finer points of Theravada Buddhist philosophy.

But in practice, these are very minor points. The book gets harder and harder to put down as it moves along and you learn more and more about the world.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Düstere Zukunftsvision in Bangkok 12. Juli 2010
Von Erinome
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Nach dem Versiegen der Ölquellen, die den globalen Handel beinahe vollkommen zum Erliegen gebracht haben, und dem Ausbruch zahlreicher Krankheiten, die alle Pflanzen befallen und somit die Ernährungslage der Welt extrem verschlechtert haben, hat sich das Königreich Thailand in eine selbstgewählte Isolation begeben. Innerhalb des kleinen Landes brodelt es jedoch. Zwei Fraktionen der Regierung stehen sich feindlich gegenüber und die Großkonzerne, die mittels Gentechnik die Ernährung der Menschheit übernommen haben, wollen sich eine Machtposition im Königreich sichern. In diesen unruhigen Zeiten kreuzen sich die Wege von vier sehr verschiedenen Menschen, deren Schicksal enger miteinander verbunden ist, als sie es ahnen können:
Anderson Lake, der für den amerikanischen Konzern AgriGen arbeitet, durchsucht als Geschäftsmann getarnt die Märkte Bangkoks nach dem perfekten Lebensmittel, das allen Seuchen widerstehen kann, und möchte Zugang zur thailändischen Gendatenbank gewinnen.
Emiko - das titelgebende Windup Girl - ist ein künstlich erschaffener Mensch aus Japan. Auf absoluten Gehorsam trainiert wurde sie von ihrem früheren Besitzer in Bangkok zurückgelassen und muss sich nun als Prostituierte durchschlagen. Von den Thais als Monster und seelenlos betrachtet, fristet sie ein mehr als trostloses Dasein.
Hock Seng ist ein rechtloser chinesischer Flüchtling aus Malaysia, der verzweifelt versucht, sich eine bessere Existenz aufzubauen. Der Schlüssel dazu sind Anderson Lake und seine Tarnfirma.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, und nicht nur für Genre-Fans 20. Januar 2011
Von megalurch
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wind-up Girl ist einer der besten SF-Romane, die ich in den letzten Jahren gelesen habe, und das waren ziemlich viele. Anfangs lässt sich der Autor etwas Zeit, aber es lohnt sich durchzuhalten. Die Charaktere sind sehr komplex und lebensnah, und nur einer entspricht in etwa den Heldenstereotypen, die wir aus Hollywood kennen. Aber der spielt letztlich eine sehr eigentümliche Rolle. Alle anderen sind sehr menschlich beschrieben und, ja, sie machen es dem Leser wirklich nicht leicht, sich mit ihnen zu identifizieren, doch das ist gut so. Alte, verarmte Männer, arrogante Konzern-Lakaien, Geschäftsmänner, Politiker, Polizisten, Prostituierte, eine Titelfigur mit den unterwürfigen Instinkten eines Labradors, ein größenwahnsinniger Genetiker. Und jeder schmiedet seine eigenen miesen kleinen Überlebens- oder Profit-Pläne und scheitert letztlich auf die eine oder andere Weise. Philip K. Dick lässt grüßen, nur dass diese Charaktere noch besser gelungen sind. Auch das hier beschriebene Bangkok kommt sehr lebendig rüber. Behandelt werden dabei die großen Themen unserer Zukunft: Energie- und Klimakrise, die Folgen der Gentechnik und der zunehmenden Macht der Lebensmittelkonzerne, der Kampf um Macht und Ressourcen. Klasse Buch, das auch Leuten gefallen wird, die sonst keine SF lesen, sich aber für gute Literatur und die oben genannten Themen interessieren. Bin gespannt auf Sequels.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kinda immersive 25. Mai 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
In case they are going to make a movie out of this one, I hope they get Gene Hackman on board. The story is good but more on the "The Wire" side of things, i.e. you feel that it's like important and deep but it's just not as much fun to read due to all the political intrigues and talking of the characters instead of the pure raw sci-fi / fantasy-action thing it could have been. But it's still way better than most of the stuff that's out there so I regret nagging about the more intellectual quality of the story already.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Hard to read and understand
I have trouble reading and understand this book. There are many Thai words (I presume) and also it would seem to require a better understanding of the mentality. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Thorsten Tarrach veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Excellent look into the potential future of companies like Monsanto...
Great read. Very rich and detailed look at a possible future in which "Calorie Companies" have destroyed much of the worlds crops and the sea levels have risen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von J. Courtney veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen biopunk
very very well written, brilliant! I'm not a fan of biopunk, but this is a masterpiece! If you liked this book, u'll also enjoy his other works, like "Pump Six and Other... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von jane7of9 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ausgesprochen gutes Buch - mehr davon !
Der Autor hat mit viel Phantasie das Bild einer Welt erschaffen, in der offenbar die fossilen Brennstoffe ausgegangen und Wind- uns Solarenergie nicht entwickelt worden sind. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Heislitz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen I like!
Gehört für mich mit Bruce Sterling, William Gibson und Neil Stephenson zu den Besten des Cyber-/Biopunk!
Habe das Buch in Thailand am Strand in zwei Tagen gelesen.
Vor 22 Monaten von R. Kraeutler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Very good.
Well written, entirely believable characters, and no over-explanation of what happened in the past to make the world the place that it is now. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von alexw veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Thailand mal anders
Habe das Buch vor längerer Zeit gelesen und es für sehr gut empfunden. Ein paar nette Ideen (seien sie auch entliehen) und vor allem eine gute Mischung machen das Buch... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von MartinS veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnetes Buch
Der Autor Bacigalupi berichtet vom Leben auf der Erde nachdem es etliche Katastrophen (wie das Ende bestimmter Ressourcen wie Öl), neue Krankheiten und schlimme Missernten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Dezember 2012 von A. Pabel
5.0 von 5 Sternen Utopie ?
Ein bemerkenswertes, wenn auch anfangs wegen seines fremdartig wirkenden Vokabulars und der exotischen Szenerie gewöhnungsbedürftiges Buch, das einem phasenweise den... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. April 2012 von K. Schaefer
3.0 von 5 Sternen es hätte ein tolles Buch sein können...
Grundsätzlich fand ich das ganze Setting interessant und die Grundidee der Geschichte auch. Leider aber verfolgt das Buch hauptsächlich Charaktere, die sowohl... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Dezember 2011 von Ben
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden