Jetzt eintauschen
und EUR 8,66 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The West Wing - Die komplette erste Staffel [6 DVDs]

Martin Sheen , Allison Janney , Thomas Schlamme , Marc Buckland    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
2 TV-Serien für 20 EUR
2 TV-Serien-Staffeln für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 2 TV-Serien für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Martin Sheen, Allison Janney, John Spencer, Bradley Whitford, Janel Moloney
  • Regisseur(e): Thomas Schlamme, Marc Buckland, Michael Lehmann, Anthony Drazan, Chris Misiano
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 22. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 968 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003VDC0HY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.609 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Der Demokrat Josiah "Jed" Bartlet ist amerikanischer Präsident und damit der mächtigste Mann der Welt. Bartlet leitet die Geschicke der USA vom "West Wing" des Weißen Hauses aus, wo sein eigenes Büro, das berühmte Oval Office, sowie die Räume seiner engsten Mitarbeiter und Berater liegen. Doch im Zentrum der Macht geht es nicht nur um Ereignisse von nationalem Interesse, sondern auch um die privaten Probleme des Präsidenten und seines Stabes.

Video.de

Produzent Aaron Sorkin erdachte die Polit-Serie um den fiktiven US-Präsidenten Jed Bartlet und dessen engste Mitarbeiter und schuf damit eine der erfolgreichsten amerikanischen Drama-Serien der letzten Jahre. "The West Wing" glänzt durch einfallsreiche Drehbücher und eine hochkarätige Besetzung mit einem brillanten Martin Sheen als Präsident an der Spitze. Folgerichtig wurden die Serie und die daran Beteiligten mit den wichtigsten Fernsehpreisen wie dem Emmy Award nur so überschüttet.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
55 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TV-Unterhaltung vom Feinsten 10. November 2010
Von nicky2910
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
"The West Wing" ist eindeutig eine der besten und intelligentesten Serien des letzten Jahrzehnts. Ich frage mich nur, warum sie es nie ins deutschsprachige Free-TV geschafft hat... aber wenn man sich das hirnlose Einerlei ansieht, das einem derzeit vorgesetzt wird und das scheinbar Quote macht, dann verwundert das nicht.

Was ist nun so besonders an dieser Serie?

* die Charaktere und die Besetzung
Die Serie braucht 10 Minuten, wofür andere ganze Staffeln benötigen - nämlich die Einführung der Charaktere: Sam, der idealistische und charmante Redenschreiber, der manchmal etwas naiv die Welt durch eine rosarote Brille sieht; CJ, die Pressesprecherin, die kein Privatleben hat; Toby, der griesgrämige Kommunikationsdirektor, sozusagen das realistische Pendant zu Sam; Josh, ein brillianter Politiker, der manchmal sein Mundwerk nicht unter Kontrolle hat; und Stabschef Leo, der zwar beruflich alle Bälle in der Luft hält, dessen Ehe aber den Bach runtergeht. Gegen Ende gibt auch noch Präsident Bartlet seinen ersten Auftritt, ein Präsident, der mehr als eine Marionette seines Beraterstabes ist und diesen auch mal wieder zur Ordnung ruft, wenn was aus dem Ruder läuft. Aber was wären die Charaktere ohne die richtigen Darsteller? Die Schauspielerriege ist durch die Bank hochkarätig, und vor allem Martin Sheen (Bartlet), John Spencer (Leo) und Bradley Whitford (Josh) hauchen ihren Figuren Leben ein.

* die Geschichten
Innenpolitische Probleme lösen außenpolitische ab, moralische und gesellschaftliche Fragen werden erörtert, die Charaktere an ihre persönlichen Grenzen gebracht, "Leichen" aus dem Keller geholt...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig! - Keine Fortsetzung 9. Januar 2011
Format:DVD
Stand Januar 2012 (laut QUOTENMETER.de): Warner Bros. plant keine Veröffentlichung der weiteren Staffeln!

WEST WING ist natürlich eine liberal-romantische Verklärung des Präsidenten-Amtes: So stellt man sich eine gute und um Gerechtigkeit bemühte Regierung vor - mit einem Staatsoberhaupt, das im rechten Moment eine weise und auf den Punkt gebrachte Entscheidung trifft oder vertritt; dazu ein Stab Mitarbeiter, der mit gelockerten Krawatten Unbill vom Präsidenten abwendet oder Deals zustande bringt - dabei stets mit Wortwitz agierend. Dabei wird auch mal zur Weihnachtszeit ein im Park verstorbener Obdachloser (ein Korea-Veteran) mit Parade und Ehrengarde beerdigt; bescheiden zwar...aber immerhin. Der Präsident und die Fahne stehen eben immer für das Gute ein. Wer sich von solchen patriotischen Episoden nicht bedrängt fühlt, der wird mit WEST WING einen Reigen an schönen Dialogen, großen Spannungsbögen und interessanten Charakteren erleben.

Das Neuartige dieser Serie, die 1999 über den Sender ging, ist die Art der Inszenierung: Die langen Dialoge (ständig gehen die Figuren zügig von Büro zu Büro und drücken jemanden Akten in die Hand) werden durch komplizierte Steadycam-Fahrten (Kamerafahrten) festgehalten: Da geht ein Dialog auch mal 4 Minuten ohne Schnitt, nur inszeniert durch eine lange Kamerafahrt durch Gänge und Büros. Das ist ein Stil, der großartig ist und die fehlende Action der Serie auf die Dialoge projektziert.
Das fordert den Zuschauer, denn die politischen Vorgänge sind (trotz allem Patriotismus im Subkontext) ziemlich genau betrachtet und die Dialoge lang und durch die Kamera extrem dynamisch festgehalten. Hinzu kommt ein guter Martin Sheen und ein hervorragender Rob Lowe - sowie weitere, erstklassige Schauspieler.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Drama-Serien überhaupt... 7. September 2010
Von K. S.
Format:DVD
"The West Wing" ist für mich eindeutig eine der besten US Drama-Serien der 2000er - wenn nicht die beste überhaupt.

Sie lief in den USA von 1999 bis 2006 und gewann in dieser Zeit unzählige Preise, unter anderem viermal hintereinander den Emmy für die beste Drama-Serie. Insgesamt verbuchte sie 27 Emmys, allein die erste Staffel erhielt gleich 9.

Nachdem Aaron Sorkin bereits 1995 das Drehbuch für den Film "Hallo, Mr. President" (The American President) mit Michael Douglas in der Hauptrolle (und seinem zukünftigen "Präsidenten" Martin Sheen in der Rolle des Stabchefs) geschrieben hatte, inspirierte ihn dieser Film einige Jahre später dazu, eine Serie zu entwickeln, die sich um den Beraterstab des Präsidenten dreht.
Sie sollte hinter die Kulissen des Weißen Hauses schauen und möglichst realistisch die tägliche Arbeit der hochrangigsten Mitarbeiter des Präsidenten zeigen. Um dieses zu erreichen, wurden auch ehemalige Mitarbeiter des Weißen Hauses als Berater hinzugezogen, u.a. die ehemalige Clinton Pressesprecherin Dee Dee Meyers.

Interessanterweise sollte der Präsident zunächst nur eine kleine Nebenrolle spielen, die meiste Zeit unsichtbar sein und lediglich ab und zu in kleinen Szenen auftreten. Martin Sheens Darstellung des Präsidenten Josiah "Jed" Bartlet war jedoch von Beginn an so überzeugend, dass seine Rolle immer mehr ausgedehnt wurde und er sich somit im Laufe der ersten Staffel zu einem der Hauptcharaktere entwickelte.

Die Serie überzeugt ansonsten mit einer erstklassigen Besetzung und einem großartigen Zusammenspiel der Hauptdarsteller.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen War ein Geschenk
Ich habe diese Staffel als Geschenk für einen Freund gekauft. Der ist total begeistert von dieser Serie. Ich selbst kann dazu leider nichts sagen.
Vor 2 Tagen von Mokadi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die beste Politserie, die es je gab...
Wirklich schade, dass bisher (2014) keine weitere Staffel von THE WEST WING auf DVD erschienen ist. Es ist eine Schande. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von SpaceGirl & Widukind veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gut gemachte Serie...
Moin zusammen,

"The West Wind" ist eine gut gemachte Serie über den engsten Führungsstab / Berater des US-Präsidenten und wie dieser wiederum... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Christian Wolf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Serie! Kaufen, kaufen, kaufen!
Eine großartige Politikserie, die einem das politische System der Vereinigten Staaten hervorragend vermitteln kann. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Éireann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bitte, her mit den restlichen Staffeln ...
... und zwar dringend! Das ist große Klasse: witzig, spannend, temporeich und von der Qualität, die wir in Deutschland ganz offensichtlich nicht fertig kriegen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von minky veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Übel, langweilig, unerträglich
Ich war begeistert, als ich laß, wie viele Auszeichnung diese Serie schon in der ersten Staffel bekam. Das war absoluter Rekord zur damaligen Zeit. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von RafBEr veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen unterhaltend
nicht schlecht
aber viel geschwafel und schlecht deutsch synchronisiert
das Original ist da viel besser
keine Aussenaktionen nur fast alles im weißen Haus... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Fraenk Col veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mehr bitte!
Ich liebe diese Serie. Zu schade, dass es nur die erste Staffel auf Deutsch, auf DVD gibt. Alle anderen kann man nur auf Itunes kaufen und muss sie somit am Pc schauen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Ginger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Serie
The West Wing ist einer der besten Serien überhaupt, auch wenn sich in der ersten Staffel die Charaktere noch entwickeln müssen, ist diese Staffel ihr Geld wert. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Max Power veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Intelligente Politserie voller Wortwitz
Es ist eine Schande. "The West Wing" gilt als eine der besten Politserien überhaupt und in Deutschland gibt es auf DVD gerade einmal die erste Staffel zu kaufen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Thomas Schmitz veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaafea354)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
West Wing - Hier irrt Amazon 1 29.10.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar