Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 2,89

oder
 
   
Alle Angebote
Multi-Media... GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 4,95
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 5,99
Inklusive (Was ist  das?)
berlinius In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Wedding Album

Duran Duran Audio CD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,64 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch schuetz-neue-medien-gmbh (Preise inkl. MwSt.) und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Duran Duran-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Duran Duran

Fotos

Abbildung von Duran Duran

Biografie

Die Re-Issue-Diskographie der englischen Pop-Ikonen von Duran Duran wird mit jetzt 2 Alben aus der 2. 80er-Hälfte erweitert, aus jener Zeit nach den durchaus erfolgreichen Zwischen-Bandprojekten Arcadia und Power Station und der Phase, als aus dem Quintett ein Trio wurde, mit Sänger Simon Le Bon, Keyboarder Nick Rhodes und John Taylor am Bass.

Dass sie dennoch weiterhin in der ... Lesen Sie mehr im Duran Duran-Shop

Besuchen Sie den Duran Duran-Shop bei Amazon.de
mit 134 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Wedding Album + All You Need Is Now + Big Thing (Limited Edition)
Preis für alle drei: EUR 50,18

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (11. Februar 1993)
  • Erscheinungsdatum: 3. Mai 1993
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 62 Minuten
  • ASIN: B000002V1D
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.192 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Too Much Information 4:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Ordinary World 5:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Love Voodoo 4:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Drowning Man 5:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Shotgun0:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Come Undone 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Breath After Breath 4:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. U.M.F. 5:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Femme Fatale 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. None Of The Above 5:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Shelter 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. To Whom It May Concern 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Sin Of The City 7:14EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Rezension

Keine adrette Fön-Frisur schmückt das Cover, nur Automaten-Fotos der Pop- Beaus zieren die Rückseite des Booklets. Dafür hat die Titelcollage abgefärbt: Unorthodox purzeln Elemente durcheinander; auf hochklassigen Edel-Pop folgten ein Techno-Effekte, eine Prise Mystik-Sound à la Cure löst das witzige Prince-Plagiat Shotgun ab; luftig klingt Breath After Breath mit Milton Nascimento, blasiert Femme Fatale von Velvet Underground. Aber nur wenig geht so glatt herunter wie die Single Ordinary World. Pop up to date - frisch gewagt, aber nur fast gewonnen.

© Audio -- Audio

Produktbeschreibungen

Cd light scratched - Sie bestellen:CD:Duran Duran,Duran Duran (The Wedding Album).Versand aus Deutschland/La

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...dilate your mind... 22. März 2006
Format:Audio CD
Was hatte man als eingefleischter Duranie seit 1985 nicht alles durchmachen müssen: Besetzungsschwund und -wechsel verkraften, Flops wegstecken, blöde Kommentare anhören ("Was, die gibt's noch?"). In den frühen 90ern war Abschied von den 80ern angesagt, und Duran Duran gehörten für viele auf den Müllplatz der Musikgeschichte. Aber eine kleine eingeschworene Fangemeinde hielt die DD-Flagge hoch, pilgerte nach London und campierte vor den Häusern der verbliebenen vier Musiker, kreischte und fotografierte dort und informierte den Rest der Interessierten (z.B. mich) weltweit über Fort- und Rückschritte des heißersehnten Albums. Und das noch ganz ohne Internet! 1992 wurde zur Durststrecke, aber dann ging es los: "Ordinary World", die Vorabsingle, wurde von bösen US-Radiostationen verfrüht auf die Reise geschickt, das Interesse wuchs, und als es endlich die Single in den Läden gab, schoss diese auch sogleich in die US- und UK-Top Ten. In Deutschland reichte es immerhin zu einem 16. Platz und diversen Primetime-Auftritten im TV.
Duran Duran ließen es dennoch ruhig angehen und spielten "acoustic evenings" in kleineren Clubs - "unplugged" war das Zauberwort der Zeit. "Ordinary World" wurde zum Radiosuperhit und mit zur erfolgreichsten Single der Band überhaupt. Die zweite Singleauskopplung, das wunderschön fließende "Come Undone", schaffte es im Fahrwasser des ersten Hits weltweit nochmal in Top Ten-Bereiche.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeitlos und abwechlungsreich 14. Januar 2003
Format:Audio CD
Mit ihrem namenlosen Album (lt. Presse "The Wedding Album" getauft, doch eigentlich eine Anspielung auf ihr Debut-Album) meldeten sich DD '93 u. a. aufgrund des Smash-Hits "Ordinary World" eindrucksvoll zurück.
Nach "Notorious" (grandios, erwachsen und teils zu unrecht verschmäht) und dem erfolglosen "Big Thing" hat DD einen "Schritt zurück nach vorne" getan.
Der Opener "Too much information" öffnet aufgrund des Bombast-Sounds, der straffen Gitarrenriffs und rockigen Gangart gleich die Tür - weckt aber ggf. falsche Erwartungen, da der Song nur eine Facette ist. DD zeigt sich aber auch textlich von einer anderen Seite - so wird u. a. mit der Medienlandschaft und MTV verbal abgerechnet.
"Ordinary World" und "Come Undone" zeigen, warum sie sich hervorragend als Auskopplungen eignen. Zwar erinnern die Songs etwas nach "Save a prayer" ziegen sich DD jedoch melodiös und zu älteren Werken reifer. Für mich fast schon Evergreens, nach 10 Jahren immer noch absolut hörbar.
Das DD aber auch einfallsreicher geworden sind und sich von den 80igern gelöst haben, zeigen u. a. "Love Voodoo", "Drowning Man" oder "ShotGun": hier werden Stils von Edel-Pop bis Techno/Synthi sowie DrumBeats gemischt. Absolut DD-unlike, ungewöhnlich und doch interessant und gekonnt eingespielt. Auch Fans werden 4-5 Mal reinhören müssen, um sie (hoffentlich) zu mögen.
"Breath after Breath" hingegen verwöhnt die Ohren wieder mit einem klasse Guest (Milton Nascimento) und eingängigem Pop.
Mit "Sin of the city" zeigt sich die Band auch erstmals in ihren Texten ernsthafter und bilden mit dem Song einen gelungenen ruhigen Album-Abschluss.
Für mich eines der besten und abwechslungsreichsten Alben, welches ich auch heute noch oft laufen lasse.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Comeback 1. Mai 2008
Format:Audio CD
1993 war das Jahr,indem ich DD neu für mich entdeckt habe.Bis 1986 war ich eingefleischter Duranie,war dann aber damals(heute nicht mehr!)von Notorious enttäuscht.
Als ich dann 1993 Ordanary World im Radio hörte,wußte ich sofort wer das ist und war sofort wieder Feuer und Flamme für meine neue alte Liebe DD.Was für ein Song und was für ein Album,13 Songs,die alles geben und den Mythos Duran Duran wieder neu entstehen lassen.Zwar mit neuer Besetzung(Roger und Andy waren ja weg),aber mit einem Gitarristen(Warren),den ich persönlich immer besser fand als Andy!Simon,Nick,John und Warren in Bestform,mit einem Album,das die schlechten Kritiken zum ersten mal verstummen ließ!Und in Too Much Information kriegen MTV und der Rest der Medien ordentlich ihr Fett weg!Geniales Album,mit 13 genialen Songs,von denen keiner wie Füllmaterial klingt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von A. Zornow
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Rund drei Jahre nach dem widersprüchlichen und vergleichsweise sehr erfolglosen "Liberty" erschien am 23. Februar 1993 das siebente Studio-Album von Duran Duran. Dabei verzögerte sich die Veröffentlichung um beinahe ein Jahr, da der bei der Plattenfirma für die Band Verantwortliche den Veröffentlichungsprozess nur halbherzig vorantrieb. Während der Wartezeit begannen bereits Arbeiten an fremdem Songmaterial, die zum 1995 veröffentlichen Cover-Album "Thank you" führen sollten. Früher als geplant, wurde im Dezember 1992 der Titel "Ordinary world" als Single in den USA veröffentlicht und kletterte dort bis auf Position 3 der Hitparade, was sowohl die Band als auch die Verantwortlichen der Plattenfirma positiv überraschte. In der Folge wurden die Anstrengungen forciert und zwischen Januar und März 1993 erschienen zunächst "Ordinary world", das Album selbst und die zweite Single "Come undone" weltweit. Dieser zweite nach dem Bandnamen betitelte Longplayer präsentierte sich gegenüber seinem Vorgänger wesentlich anders. Von längerer Laufzeit, größer in den stilistischen Unterschieden zwischen einzelnen Stücken und im Endeffekt sehr viel besser, brachte der von Fans als "Wedding-Album" betitelte Longplayer der Band ein kommerzielles Comeback mit erneuten Millionen-Verkäufen. Neben drei international veröffentlichten Singles wurden vier weitere Titel des Albums in den USA, Japan, Frankreich und Brasilien separat herausgebracht.

Der instrumentelle Stil des Albums weicht stark von seinen Vorgängern ab.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar