We are the Weather Makers: The Story of Global Warming und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 2,29

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von We are the Weather Makers: The Story of Global Warming auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Weather Makers: Our Changing Climate and what it means for Life on Earth [Englisch] [Taschenbuch]

Tim Flannery
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 14,57
Jetzt: EUR 14,54 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 25. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,29  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 14,54  

Kurzbeschreibung

3. Mai 2007
The Weather Makers tells the dramatic story of the earth's climate, of how it has changed, how we have come to understand it, and of what that means for the future. Tim Flannery's gripping narrative takes the reader on an extraordinary journey into the past and around the globe, bringing us closer to the science than ever before. Along the way he explodes the many illusions that have grown up around this subject.

Hinweise und Aktionen

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Penguin; Auflage: New Ed (3. Mai 2007)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0141026278
  • ISBN-13: 978-0141026275
  • Größe und/oder Gewicht: 2,1 x 12,8 x 19,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 273.478 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

"The Weather Makers" tells the dramatic story of the earth's climate, of how it has changed, how we have come to understand it, and of what that means for the future. Tim Flannery's gripping narrative takes the reader on an extraordinary journey into the past and around the globe, bringing us closer to the science than ever before. Along the way he explodes the many illusions that have grown up around this subject.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tim Flannery is an internationally acclaimed scientist, explorer and conservationist, described by Sir David Attenborough as being 'in the league of the all-time great explorers like Dr David Livingstone’. His books include The Future Eaters, The Eternal Frontier, Throwim Way Leg, A Gap in Nature and Country.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Until a black mood takes her and she rages about our heads, most of us are unaware of our atmosphere. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Counting the losses 30. Januar 2006
Format:Gebundene Ausgabe
"Not another book on climate change!", you lament. Readers may feel surfeited by the rash of books on "global warming" appearing in the past few years. The feeling is understandable. The situation should be considered an indication of how serious the problem is for all humanity. In this case, the author introduces a little-considered aspect. Tim Flannery, whose keen eye and bountiful wit always offers something new presented in a easily readable way, will not leave you jaded nor have your head nodding in ennui. Although Flannery does address some questions dealt with elsewhere, he adds the most significant topic of all - the future of life.
As a zoologist, Flannery has extensive field experience in the forests of New Guinea and elsewhere. He's written of human impact on large animals in North America and Australia. Here, he writes of human impact on all life. Instead of hunting animals to extinction, humans are modifying the entire biosphere through pollutants and gases. This indirect imposition has already killed off at least one species, he demonstrates. In explaining how the Golden Toad went extinct, Flannery sets the scene expansively. The Toad wasn't just a local phenomenon, but died out due to wide-ranging changes in ocean temperature, air mass movements and changes in rainfall. This combination of influences resulted in what appeared to us as a minimal change in habitat. To the Golden Toad, that "minimal change" proved catastrophic. The object lesson is clear. How much change will the species humans rely on for survival tolerate? Flannery, citing James Lovelock's "Gaia" hypothesis of the biosphere as a tightly woven "system", argues that the tolerance for change is meagre. And human-induced change is squeezing the tolerance downward.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es wird knapp werden mit uns Menschen auf dieser Erde 19. November 2006
Format:Taschenbuch
Das Buch wurde in der Süddeutschen vorgestellt, der Rezensent dort war entflammt. Da man solche Reaktionen nicht häufig in der Presse sieht, habe ich mir das Buch gekauft. Tim Flannery ist ein Wissenschaftler, der nichts mehr zu beweisen hat, er könnte auch die Füsse hochlegen und sich eine Tasse Tee machen. Aber er hat was zu sagen, und was er sagt, zieht einem ganz schön die Socken aus. Es ist beileibe nicht so, dass wir uns noch erlauben könnten, die Frage, ob es einen Klimawandel gibt zu diskutieren. An einer Fülle von Beispielen zeigt der Autor, dass unsere Welt auf dem besten Weg zu einem Kollaps ist, egal ob man in die Arktis oder Antarktis, auf Galapagos oder auf das Great Barrier Reef schaut, überall sind die Zeichen der Veränderung zu erkennen, aussterbende Arten, Rückgang der Eisgebiete, Entstratifikation und Verödung der Gewässer. Spannender kann ein Krimi nicht sein - leider ist es keiner. Haben Sie schon auf Öko-Strom umgestellt und ihr Rad aus dem Keller geholt? Nach der Lektüre dieses Buches könnte es Ihnen geschehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Scary 13. Juni 2007
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Reading this book has really worried me. If only a few claims in it are true, the future of our planet looks very bleak. The author says that climate change is our own responsibility and we may have done too much damage already to repair it. It is high time we started using alternative energy sources and reducing the waste of fossil fuels.

The book also helps to understand the intricate interwoven system that Earth represents and how incredibly easy it is to disturb its fragile balance and make it uninhabitable for us humans and a large part of the species living on it.

No matter whether the situation depicted is realistic or not, one thing is certain: Each one of us - especially in the so-called industrialized world - has to change their way of life and treat our planet better.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Authoritative report on global warming 10. Januar 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Global warming, caused by greenhouse gas emissions, is an incontrovertible, unassailable fact. Yes, a few flat-earth folks remain who argue that more proof is still needed. Thousands of objective technical reports, published in refereed scientific journals, clearly show the case is already made. In the scientific community, there is no debate: Climate change, caused by humans, is here. And, unless we quickly do something about it, the end results could be cataclysmic. We recommend Tim Flannery’s impassioned book about climate change. This book will thoroughly educate you regarding the dangers of global warming and will tell you what you can do to address this shared problem. It is hard to imagine a more vital topic.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Tim Flannery,Wir Wettermacher- Klimawandel 3. Februar 2010
Format:Taschenbuch
"Die Wettermacher" von Tim Flannery ist ein sehr informatives und genau recherchiertes Buch über den Klimawandel. Es beeindruckt durch die Vielzahl an anschaulichen und noch nicht durch die Presse gegeisterten Einzelbeispielen und den geschichtlichen Kontext, in den Flannery seine Untersuchungen stellt.Ich habe es auf Deutsch gelesen und verschenke es nun an Freunde in englischer Sprache.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar