Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 15,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Warrior's Way [Blu-ray]

Kate Bosworth , Geoffrey Rush , Sngmoo Lee    Freigegeben ab 18 Jahren   Blu-ray
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,49
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Sony Entertainment Shop
Entdecken Sie im Sony Entertainment Shop noch mehr Film-Highlights. Weitere Sony Elektronik-Produkte finden Sie im Sony Shop.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Warrior's Way [Blu-ray] + Dredd [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 25,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dredd [Blu-ray] EUR 9,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kate Bosworth, Geoffrey Rush, Danny Huston
  • Regisseur(e): Sngmoo Lee
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 11. August 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004ZO8ZV8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.490 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ein meisterhafter Killer (Dong-gun Jang) ist eidlich verpflichtet, den letzten Überlebenden eines feindlichen Clans zu töten. Doch als er sieht, dass es sich um einen hilflosen Säugling handelt, ist er so berührt von dessen Unschuld, dass er dem Schwert abschwört und beschließt, mit dem Baby im Wilden Westen ein neues Leben anzufangen. In einer staubigen, heruntergekommenen Gauklerstadt begegnet er einer couragierten Frau (Kate Bosworth) und lebt in Frieden, bis eine Gang brutaler Gesetzloser den wahren Helden in ihm erneut zum Töten zwingt. Es kommt zu einem Ost-West-Showdown zwischen einem berühmten Scharfschützen (Geoffrey Rush), einem sadistischen Gangboss (Denny Houston), dem Killer-Clan, den er verraten hat, und allen Einwohnern der Stadt, die sich mit Pistolen, Schwertern und Fäusten wie Furien in den Kampf stürzen. Dieser Wahnsinnsmix aus fernöstlicher Kung-Fu-Akrobatik vor einer amerikanischer Wild-West-Kulisse bebt vor Action, Gewalt und Spannung.

VideoMarkt

Schwertkämpfer Yang hat zwar praktisch den kompletten Feindesclan im Alleingang erledigt, doch weil er sich weigert, auch noch des Fürsten Kind zu meucheln, fällt er in Ungnade und muss das Land verlassen. Mit dem Säugling unterm Arm emigriert Yang nach Amerika, wo er sich in einer kleinen Westernstadt unter Zirkusvolk niederlässt. Doch die Westernstadt wird von Banden bedroht, und auch Yangs alte Freunde und neue Feinde lassen nicht lange auf sich warten. Gemeinsam mit einer temperamentvollen Messerwerferin stellt er sich der Übermacht.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine kleine Überraschung 21. August 2011
Format:Blu-ray
Ich hatte noch nie von dem Film gehört. Zwei Schauspieler sagten mir etwas und die Inhaltsangabe klang ganz interessant. Doch ich war überrascht, wie gut mir der Film schon in den ersten Minuten gefiel. Eine Comic-Bild-Ästhestik ähnlich wie bei Zack Snyder-Filmen, liebenswerte Charaktere und ein furioser Showdown. Und das wohl süsseste Filmbaby (nein, nicht Kate Bosworth, ich meine tatsächlich das Baby) überhaupt. Der Film macht einfach Spaß!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dude TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray
Ich hatte keine allzu hohen Erwartungen an diesen Film - und wurde mehr als positiv überrascht.

"Dies ist die Geschichte von einem traurigen Krieger, einem lachenden Baby und einem weinenden Schwert...", so stimmt uns die sonore Erzählerstimme am Anfang des Filmes ein und passender hätte man das Ganze kaum zusammenfassen können.

Vom Regisseur und Drehbuchautor Sngmoo Lee hatte ich vorher nie gehört, kein Wunder, denn dies ist sein Erstlingswerk:

Meister-Assassin Yang bringt es nicht über sich, ein Baby zu töten.
Dies hat für ihn Konsequenzen und er setzt sich mitsamt dem Baby in den Wilden Westen ab, um seinen Häschern zu entkommen.
In einem friedlichen Kaff lässt er sich nieder und wird von den skurillen Bewohnern aufgenommen. Hier lernt er auch die hübsche Lynne kennen (Kate Bosworth). Natürlich währt die Idylle nicht lange...

Die 18er-Freigabe trägt der Film zu Recht, für Zartbesaitete ist er nicht geeignet.
Für den geneigten Fan von "Solomon Kane" & Co. bietet diese Filmperle jedoch grandiose Bilder, Kameraperspektiven, Farben und skurille Ideen, alles nicht zimperlich erzählt.

Für mich eine der größten positiven Überraschungen dieses Jahr und aufgrund seiner tollen Bildqualität und -wirkung natürlich wie für Blu-Ray gemacht.

Kaufen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fast ein Kulthit 2. Oktober 2012
Von Tom
Format:DVD
Optisch macht The warriors way einiges her und die Story gefällt mir. Ich steh auf Eastern, wie auf Italowestern, doch die Mischung will einfach nicht so recht gelingen. Das heißt, tut sie schon, denn die Effekte und die Ausstattung sind super. Es gibt viele schräge Figuren, eine kaputte Westernstadt, viele Schwertkämpfer, die mehr fliegen als springen. Der Film hat also alles, was ein echter Kultstreifen (Okay, sagen wir Geheimtip)braucht. Außer genug Spannung und Action. Die Kampfszenen halten sich arg in Grenzen, werden meistens von Zeitlupen ausgebremst. Ich bin kein Fan von Zeitlupen und davon gibt es hier leider viel zu viele. Das Finale, der Kampf des Helden gegen seinen Meister, ist dann so lächerlich dünn, dass ich mich schon ein wenig verarscht fühlte. Wirklich schade, wenn man bedenkt, was der Film hätte werden können. Die Liebesgeschichte zwischen dem Krieger und der einzigen Frau in der Stadt darf natürlich nicht fehlen, zündet aber auch nie so richtig. Jetzt mag der eine oder andere meckern, dass ich mich über zu wenig Action beklage und es dafür immerhin eine Art Handlung gibt, aber ich hatte mir eben mehr Kampfszenen erhofft. Und weniger Zeitlupen. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich den Film im Fernsehen gesehen habe, mit 25 Minuten Werbung, welche den Film noch weiter ausbremsen und ich kann mir vorstellen, dass er ohne diese sehr viel Kurzweil bieten kann. Wirklich beschwören kann ich das aber nicht, da ich nicht vor habe mir den Film zu kaufen und ihn noch einmal zu gucken. Nur, wer einen Actionkracher erwartet und viele Zeitlupen genauso nervig findet wie ich, sollte sich den Film ebenfalls nicht zulegen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Blu-ray
Die Story:

Yang (D. Jang) ist ein Killer und dazu ein Meister seines Faches. Durch einen Eid ist er verpflichtet, auch den letzten Überlebenden eines feindlichen Clans zu töten. Bei diesem Überlebenden handelt es sich allerdings um einen Säugling und den kann und will der Killer nicht umbringen. Jetzt schwört er dem Töten ab und geht mit dem Baby in den Wilden Westen, um ein neues Leben anzufangen. In einem abgelegenen Westernstädtchen trifft er auf Lynne (K. Bosworth), mit der er in Frieden zusammen lebt. Als schließlich ein paar brutale Gesetzlose die Stadt überfallen, greift Yang erneut zum Schwert und tötet. Als dann noch ein berühmter Scharfschütze (G. Rush), ein sadistischer Gang-Boss und der verratene Killerclan in der Stadt erscheinen, kommt es zum Ost-West-Showdown, an dem sich auch die Bewohner der Stadt beteiligen. In einem furiosen Ende bekämpfen sich die Gegner mit Kung-Fu Einlagen sowie Messer, Pistolen und Schwertern.

Meine Eindrücke zum Film:

Wenn ich sagen würde das dieser Film gut ist würde ich lügen!

The Warriors Way ist ein genial inszenierter Western-Actionfilm, mit sehr guten Schauspielern, super Dialogen und genialen Effekten.
Dieser Film beinhaltet einfach alles von sehr viel Emotionen bishin zu reichlich Action und Blut.

Die Story kennt man bereits von anderen Film aber dennoch fesselt sie den Zuschauer sehr.
Die sehr gut abgestimmte Backroundmusik verleiht der Geschichte sehr viel Abwechselung und reichlich viel Spannung.

Richtige Kulissen findet man hier keineswegs vor, alles ist Computeranimiert, davon muss man ein Fan sein!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Film
Alles gut verlaufen, genau das was ich gesucht habe, Qualität in Ordnung, gerne wieder, kann ich eigentlich nur weiter empfehlen
Vor 7 Monaten von Thomas Schaaf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guter Film!
Die Geschichte ist gut, die Aufnahmen sind gut und ich finde den Film einfach super. Ich kann den Film nur weiterempfehlen!
Vor 8 Monaten von Ursual Kitzinger veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ohh mein Gott
Was soll ich nur sagen, habe ihn mir gestern im Fernseher angeschaut und muss sagen was zur Hölle ist das für ein Schrott. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Ronny2211 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Augen auf, Hirn aus
Wer hier tiefgreifende Inhalte sucht ist fehl am Platz.
Die eindeutig gemalte Hintergrundkulisse macht für mich viel vom Reiz des Filmes aus. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Emjl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
also dieser film ist oberhammer.
besonders der anfang.......selten einen so guten schauspieler gesehen! Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von melanie k. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Fahrstuhl zur Hölle...
Der Film hat um die 40 Millionen Dollar gekostet, was für heutige Produktionen schon relativ wenig ist um solch einen Filmstoff zu verarbeiten, (grosse Schlachten). Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Januar 2012 von SAINT
3.0 von 5 Sternen 96 teilweise lange Minuten.....
Sehr geehrte Freunde der Asiatischen Kampfkünste und deren seriösen Verfilmung!

Zum Thema Kampfkunst gibt es Detaillierteres und Besseres. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Oktober 2011 von el a Mich
1.0 von 5 Sternen the warrior's way straight to the mülleimer
Hallo,

habe eben den Film geschaut, welchen ich aufgrund der positiven Bewertungen, für ansehbar hielt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. September 2011 von warriOr
5.0 von 5 Sternen absolut toller film
ich bin doch sehr sehr überascht das dieser film so gut ist.Action,schiessereien alles dabei.sehr guter ton,sehr gutes bild.Hier stimmt einfach alles. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. August 2011 von BIGBEN
5.0 von 5 Sternen Kultverdächtig.
Ich fand die Idee einen Ninjafilm mit einem Western zu kreuzen sehr interressant.Und das Ergebnis hat mich begeistert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. August 2011 von Korneater
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Kein Wendecover. Sehr schwache Leistung Sony ! 0 22.02.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar