In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Warded Man: Book One of The Demon Cycle auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

The Warded Man: Book One of The Demon Cycle (The Demon Cycle Series) [Kindle Edition]

Peter V. Brett
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,86 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,86  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 7,63  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Brett's debut builds slowly and grimly on a classic high fantasy framework of black-and-white morality and bloodshed. Young Arlen battles demons to save his mother while his father watches in terror; when his mother dies, Arlen runs away. Leesha leaves her village to work in the city hospital of Angiers after her betrothed claims to have taken her virginity. Jongleur Arrick Sweetsong saved himself from demons at the expense of a female friend, but he honors her last request and raises her son, Rojer, as his apprentice. Only near the end do the three strands of the story begin to intertwine. With its nameless enemies that exist only to kill, Brett's gritty tale will appeal to those who tire of sympathetic villains and long for old-school orc massacres."—Publishers Weekly

“I enjoyed The Warded Man immensely. There is much to admire in Peter Brett’s writing, and his concept is brilliant. There’s action and suspense all the way, plus he made me care about his characters and want to know what’s going to happen next.”—Terry Brooks

The Warded Man works not only as a great adventure novel but also as a reflection on the nature of heroism.”—Charlaine Harris

“An absolute masterpiece . . . The novel [is] literally ‘unputdownable,’ and certainly deserves to be the next Big Thing in dark fantasy.”—HorrorScope

“A very accomplished debut fantasy, broad in its scope.”—SFRevu

“A fabulous new fantasy series . . . that is likely to become a classic. Excellent fantasy literature.”—The Cairns Post ,Queensland, Australia


From the Hardcover edition.

Kurzbeschreibung

As darkness falls after sunset, the corelings rise—demons who possess supernatural powers and burn with a consuming hatred of humanity. For hundreds of years the demons have terrorized the night, slowly culling the human herd that shelters behind magical wards—symbols of power whose origins are lost in myth and whose protection is terrifyingly fragile. It was not always this way. Once, men and women battled the corelings on equal terms, but those days are gone. Night by night the demons grow stronger, while human numbers dwindle under their relentless assault. Now, with hope for the future fading, three young survivors of vicious demon attacks will dare the impossible, stepping beyond the crumbling safety of the wards to risk everything in a desperate quest to regain the secrets of the past. Together, they will stand against the night.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Nach dem Studium der Kunstgeschichte und der Englischen Literatur zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur zu arbeiten, das muss hart gewesen sein für Peter V. Brett. Was liegt da näher, als sich eine andere Welt zu träumen, sich Geschichten auszudenken - und aufzuschreiben? Und genau das hat Brett, geboren am 8. Februar 1973 in New Rochelle bei New York, auch sehr erfolgreich getan. Sein Fantasyerstling "Das Lied der Dunkelheit" erschien 2008, und seitdem widmet sich Peter V. Brett, der mit seiner Familie in New York lebt, ganz dem Erschaffen seiner magischen Welten voller Dämonen und Abenteuer.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow, was für ein Buch! 12. Mai 2009
Von hwm
Format:Gebundene Ausgabe
THE WARDED MAN, in den UK als Painted Man vertrieben, gehört zu den besten High Fantasyromanen, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Glaubwürdige Charaktere, mit denen man so richtig mitfiebern kann, originelles Setting, tolle Handlung, spannende Actionszenen und tiefer gehende Themen lassen nichts zu wünschen übrig.

Tagsüber gehen die Menschen ihrer Arbeit nach, kümmern sich um ihre Familie, feiern und leben ihr Leben wie es sein sollte. Nachtsüber verbarrikadieren sie sich hinter ihren Mauern und Schutzzeichen. Denn des Nachts kommen die Dämonen aus der Erde und wer sich außerhalb der magischen Runenzeichen befindet, stirbt eines grässlichen Todes. Feuerdämonen, Felsdämonen, Holz- und Luftdämonen ' es gibt so viele von ihnen und die Menschen werden immer weniger.

Arlen sieht wie seine Mutter von Dämonen zerfleischt wird, während sein Vater vor Furcht bebend hinter den Runenzeichen kauert*. Als sein Vater nur wenige Tage darauf eine neue Braut findet, hält Arlen es nicht mehr zu Hause aus. Er bricht auf um nach Menschen zu suchen, die den Mut noch nicht aufgegeben haben und gegen die Dämonen kämpfen.

Als ich THE WARDED MAN gelesen habe, habe ich die Welt um mich herum vergessen. Nur mit Widerwillen bin ich den notwendigsten Aufgaben nachgegangen (Sandwiches sind eine tolle Erfindung, man kann lesen während man sie isst ;-)
Wahrscheinlich hat mir der Roman so gut gefallen, weil er mich auf verschiedenen Ebenen berührt hat und mir keine (gröberen) Schwächen aufgefallen sind.
Grundsätzlich sind Dämonen, die Menschen angreifen, nichts Neues.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider reichts nicht für mehr als 2 Sterne 30. Juni 2012
Von Reader
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich bin ein Typ der wirklich gerne Fantasy Bücher liest und finde es umso spannender, wenn eine Story sich über mehrere Bände zieht. Bevor ich mir das Buch zulegte habe ich mir ein paar Reviews durchgelesen (viele Gute waren dabei) und selbst eine Empfehlung eines Bekannten bekommen. Im Prinzip stand dem Lese Spaß also nichts mehr entgegen.

Leider musste ich im Laufe der Erzählung jedoch feststellen, dass das Buch mir überhaupt nicht zusagt. Und ich möchte ein bisschen resümieren, weshalb mir dieses Buch so missfällt. Ich sage hier auch ganz bewusst 'das Buch' und nicht die Geschichte, denn diese ist eigentlich von der Grundidee wirklich sehr interessant und spannend. Zuerst einmal gibt es auf der Coverrückseite eine ganz nette Einführung in die Geschichte, die Lust auf mehr macht.
Die ersten Seiten des Buches haben sich dann auch ganz gut gelesen und der Leser hat einen guten Eindruck über die Welt bekommen, in der 'the warded man' spielt. Peter Brett beschreibt sehr ausführlich, in welcher Umgebung der Hauptcharakter lebt und wie dieser mit seinen Bekannten und Freunden agiert. All das ist ein guter Anfang, um den Charakter erst einmal kennenzulernen. Als er dann durch den Dämonenangriff vertrieben wurde, dachte ich jedoch, der Anfang sei jetzt vorbei und die Geschichte kann jetzt richtig losgehen. Und genau hier setzt meine Kritik an, denn das ist meiner Meinung nach nicht passiert. Stattdessen wird ein zweiter und dritter Charakter präsentiert, wo ich das Gefühl bekam, ich fange jetzt nochmal ein neues Buch an zu lesen. Es hat mich auch gestört, dass die Hauptcharaktere so lange Zeit überhaupt nichts miteinander zu tun haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ACHTUNG: das ist nicht Band 2!!! 1. Februar 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Großartiges Buch, aber wer glaubt, dies sei die Fortsetzung von "The painted man" irrt. Es ist das selbe Buch mit anderem Titel. Ärgerlich. Gut, dass ich es einer (ebenfalls begeisterten) Freundin weitergeben konnte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine gute Umsetzung (ohne Spoiler) 2. Februar 2014
Von Laola
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich muss leider leider sagen, das ich selten etwas schlechteres gelesen habe.
Die Idee hinter dem Buch finde ich gut. (siehe Beschreibung). Was schlecht ist, ist der eckige Schreibstil, welcher sich an den falschen Punkten ins Details verliebt, und anderes wegläßt.

Zum anderen stört mich der generelle Aufbau des Buches massiv. Es werden die Geschichten von 3 jungen Menschen aufgegriffen. Jeder hat eine Geschichte für sich. Erst ist Person 1 dran über 65 Seiten, dann Nummer 2 über 30, nummer 3 über 50 und wieder von vorne. Der Leser hat dabei natürlich seine Lieblingsfigur, und die andere Geschichten interessieren ihn weniger, wodurch das weiterlesen sehr schwer fällt. Mich verleitet das unglaublich zum überspringen, aber ich habe mich zusammengerissen.
Auch ist unter den Geschichten ein gewisser Zeitablauf festgesetzt. Doch der Autor passt 3 Mal nicht auf, und Dinge kommen im zeitlichen Verlauf einfach nicht hin. Wodurch die gesammte Geschichte unglaubwürdig wirkt!

Ich hatte mich auf ein Buch auf dem Niveu von Bent Weeks gefreut, da dieser Artikel immer bei der Suche nach ihm mit auftaucht. Aber es liegt Meilen darunter. Vielleicht sind die Folgebände besser, aber dieses ist einfach nicht gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Amazing book!
it really takes you to another place. It is intriguing, exciting and funny. It holds you tight. Totally worth reading!
Vor 19 Tagen von Caro Geheim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend!
Ein Buch das ich schon vor längerer Zeit auf Deutsch gelesen hatte, und mir nun noch auf Englisch zulegen musste. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Hadaya veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Demon Cycle
Eine Trilogie die sich wirklich gelohnt hat.(und hoffentlich noch, in Form von Fortsetzungen lohnen wird)
Ich schreibe erst jetzt eine rezension über dieses Buch weil ich... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Lasse k veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen At first I actually thought...
... I would never be able to finish this book... It took me a few chapters to wrap my head around the characters and their world. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von J veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Simply great!
I had actually stumbled across this more than a year ago, but the premise didn't sound like something I'd enjoy, so I decided to ignore all the positive reviews and didn't get it... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Benny veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen The warded man
Das erste Buch habe ich in kurze Zeit verschlungen- Die Geschichte ist kurzweilig, spannend, und auf jeden Fall sehr empfehlenswert!!
Vor 17 Monaten von Jana veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wow what a Fantasy story
brilliant book, I couldn't stop reading, my wife was already pissed, as I did not leave anywhere without this ebook.
Vor 17 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gute Idee
Gut geschrieben mit einigen interessanten Ideen, die es heute im Bereich Fantasy ja nur noch selten gibt. Leider scheinen die Folgebücher eher schlechter zu werden als besser.
Vor 18 Monaten von Hotzenplotz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Great Dark Fantasy
Great dark fantasy, if you like "The First Law" by Joe Abercrombie or Patrick Rothfuss "Kingkiller Chronicle" give it a try...
Vor 18 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Herausragende Sprache, aber mit enttäuschendem Bruch am Ende...
Idee: Grandios, originell, reißt ziemlich schnell in die düstere, bedrohliche Welt. Eine Wohltat. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Bilbo veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Schlechte Bewertung für Amazon - Keine Bewertung für das Buch! 0 31.03.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden