The Wall Immersion Box (6... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Wall Immersion Box (6 CDs, 1 DVD)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Wall Immersion Box (6 CDs, 1 DVD) Box-Set, CD+DVD, Original Recording Remastered

196 Kundenrezensionen

Preis: EUR 89,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
27 neu ab EUR 79,00 2 gebraucht ab EUR 95,00

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Wall Immersion Box (6 CDs, 1 DVD) + Wish You Were Here (remastered) + Dark Side Of The Moon (remastered)
Preis für alle drei: EUR 109,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. Februar 2012)
  • Erscheinungsdatum: 27. Februar 2012
  • Anzahl Disks/Tonträger: 7
  • Format: Box-Set, CD+DVD, Original Recording Remastered
  • Label: EMI (EMI)
  • Spieldauer: 387 Minuten
  • ASIN: B004ZNAXX2
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (196 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.708 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

The Wall aus dem Jahr 1979 ist eines der meist gefeierten Alben aller Zeiten und gilt als Roger Waters Rockoper, die sich den Themen Verlassenheit und menschliche Isolation widmet. Von Alan Parker für das Kino adaptiert, mit Bob Geldorf in der Hauptrolle, und gekennzeichnet durch Gerald Scarfes einzigartiges Artwork brachte das Album unter anderem den UK- und US-Nummer 1-Hit Another Brick In The Wall Part 2 hervor.

Die Immersion-Version enthält das klassische Studioalbum, digital remastert und als Limited Edition Premium-Boxset mit raren, unveröffentlichten Audio- und Videoaufnahmen sowie einem neuen 44-seitigen, hochwertig gebundenen Oversize-Booklet, einem Buch mit Originalfotos und exklusiven Merchandise- und Faksimile-Sammlerstücken.

kulturnews.de

Mit dem Opus "The Wall" von 1979/80 beenden Pink Floyd ihre gewaltige Remasteroffensive, die der Welt das komplette Werk neu bescherte. Auf dem Treppchen des bandinternen Olymps liegt "The Wall" auf Platz 2 hinter "Dark Side of the Moon" und einen Rang vor "Wish you were here". Nur diese drei Meilensteinalben erhielten sogenannte "Immersion Box"-Editionen. "The Wall" bringt es somit auf insgesamt sieben Scheiben: je zwei Studio- und Livealben, dazu eine Doppel-CD mit Demos sowie eine DVD, die Liveaufnahmen, Dokus und Interviews umfasst. Und erneut liegen Goodies und Gimmicks bei: Sammelkarten, ein Schal, Faksimiles, Murmeln, Booklets, ein Fotoband ... Musikalisch interessant an der "Immersion Box" ist die Akribie, mit der das Werden eines Popmonuments nachvollzogen wird. Und beim Wiederhören von "The Wall" erstaunt, wie treffsicher Roger Waters' Kopfgeburt die Atmosphäre jener Zeit widerspiegelt, deren Kalte-Kriegs-Aura sich auch in einer Entfremdung der Generationen niederschlug. Zugleich wird deutlich, dass jugendliche Isolation heutzutage - in Zeiten der sozialen Netzwerke - ganz andere Ausformungen annehmen und zu ganz anderen Popkunstwerken führen würde. Fazit: All in all it's just another gem in the shelf ... (mw)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

62 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arminius am 24. September 2011
Format: Audio CD
Die neu gemasterte Version von The Wall lohnt den Kauf. Allerdings darf man nicht erwarten, dass sich der Himmel auftut. Das liegt vor allem daran, dass die Version von 1994 auch schon sehr brauchbar war. Der Unterschied ist also nicht so groß, wie etwa bei den Remasters der Beatles.

Aber: Der Mix ist differenzierter und wirkt räumlicher. Im Hintergrund gesprochene "Source"-Textelemente z.B. sind nun klar und deutlich zu verstehen.

Insgesamt scheinen die PF Remasters ein gelungenes Projekt zu sein. Ein Grund zur Freude.

Beim Packaging hat man sich wohl an den Beatles-Remasters (aus gleichem Hause) orientiert. Ein wenig Retro also. Geschmacksache. Mir sind stabile CD-Boxen eigentlich lieber.

Das Booklet ist identisch mit dem der vorangegangenen Version.
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
113 von 120 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Guido am 25. Februar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Vorbemerkung: Zum Zeitpunkt dieser Kritik zu "The Wall Immersion Box" (6 CDs, 1 DVD) laufen hier die Rezensionen zu allen Fassungen des Albums gesammelt ein, wodurch es so aussieht, als gebe es schon über 100 Rezensionen zur Box, mit einer Durchschnittsbewertung von 4,5 Sternen. Dieser Anzeige-Mix von verwandten Produkten bei Amazon ist manchmal angemessen, oft aber lästig, und in so einem Fall wie hier ist diese Darstellungsweise wie ich finde schon fast unlauter. Bislang gibt es jedenfalls kaum positive Worte zur Immersion-Box - aus gutem Grund: sie ist nicht herausragend genug für ihren stattlichen Preis.

Dass Pink Floyds 1979er Meisterepos "The Wall" als Konzeptalbum ein hinreißender Klassiker ist, der seine Sterne verdient - soll an dieser Stelle als Konsens vorausgesetzt sein. Ich gehe hier nicht auf "The Wall" selbst ein, sondern nur auf das Produkt "The Wall Immersion Box".

Sind die ersten beiden Immersion-Boxen "Wish You Were Here" (2 CDs, 2 DVDs, 1 Blu-ray) und "Dark Side Of The Moon" (3 CDs, 2 DVDs, 1 Blu-ray) auch schon mit sinnlosem Tand gefüllt, so gibt es dort doch für jene Fans, die bislang lediglich die normalen Alben kannten, duchaus Neues, Interessantes, Aufregendes zu entdecken, gerade auch die Surround-Mixe.
Lesen Sie weiter... ›
14 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Urban TOP 1000 REZENSENT am 29. Februar 2012
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
schon das remaster auf 180g vinyl von DSOTM und WYWH hat viel spass gemacht.

nun gibt es auch the wall als wertiges reissue und auch hier bin ich erstaunt, dass doch noch hochwertig gemachte sachen um vernünftiges geld zu haben sind.

über den inhalt muß ich vermutlich nicht viel sagen. ich verfolge PF seit den tagen syd barret's und gebe zu, die nachfolgenden phasen der band gefälliger und trotzdem besser zu finden. die wesentlichen alben der band werden jedenfalls für mich immer zu den wichtigsten vertretern der psychedelischen rockmusik gehören.

auch "the wall" habe ich als meisterwerk empfunden, wenn auch als schwächelndes, das durchgängig nicht mehr so hohes niveau wie die in der ersten zeile genannten alben bietet, will sagen, dass ich hier längen geortet habe und - das war meine bisherige, natürlich rein subjektive ansicht - es der produktion besser getan hätte, die genialen momente auf eine LP zu tun und das andere einfach wegzulassen.

dieses reissue erschüttert diese meinung ein wenig. das remaster und die perfekte pressung lassen räume und hintergrundgeräusche hörbar werden, die ich in dieser plastizität bisher nicht wahrgenommen habe und die das durchhören der beiden platten spannender machen. vor allem die kleinen feinen elektronischen geräusche lösen sich völlig von den lautsprechern und entstehen irgendwo im raum.

das ding ist mir trotzdem immer noch zu länglich, aber irgendwie hab ich es in dieser version wieder zum ersten mal gehört und das sehr genossen.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Brade am 12. März 2008
Format: Audio CD
Ich bin mit meinen 31 Lenzen nicht unbedingt einer, der sagen kann er wäre mit der Musik von Pink Floyd aufgewachsen. Ich höre Künstler verschiedenster Musikrichtungen, die meiner Meinung nach qualitativ hochwertige Musik machen: von Depeche Mode über Kraftwerk zu Underworld, Björk, Radiohead weiter zu Smashing Pumpkins, Massive Attack, Enrique Bunbury und The Doors - um nur ein paar zu nennen. Immer jedoch haben Pink Floyd - und das haben sie mit Yello gemein - bei mir eine ganz besondere Stellung eingenommen!
Diese individuelle Klasse, dieses Gespür für Harmonien und sphärischen, in sich stimmigen Klanglandschaften können mir nur diese zwei besagten Bands geben. Wobei man Pink Floyd sicherlich nicht mit Yello vergleichen kann, aber beide Bands sind völlig losgelöst von irgendwelchen Musikrichtungen eine absolute Ausnahmeerscheinung.
Zugegebenermaßen muss ich gestehen, dass sich dies lange Zeit nur auf "WYWH", "DSOTM", "Animals" und "Division bell" bezog. Mit "The wall" konnte ich lange Zeit nicht viel anfangen. Das Doppelalbum war mir zu unbeständig. Tolle eingängige Songs auf der einen Seite, unnahbare unbequeme Songs auf der Anderen.
Als ich kürzlich die tolle "The wall" - Show von Aussiefloyd live gesehen habe, entdeckte ich die "Wall"-Songs neu. Zu Hause hörte ich dann seit langer Zeit wieder mal das Album an und die Genialität dieses Werkes erschloss sich mir so langsam! Und mittlerweile sehe ich "The wall" als das was es ist: Ein Konzeptalbum von beeindruckender Tragweite hinsichtlich Texte und Arrangements! Und da war sie wieder - die Erkenntnis: So etwas schafft nur Pink Floyd! Und es ist ja nicht umsonst das meistverkaufte Doppelalbum der Welt. Wenn auch verspätet - 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Disco Revival 8 24.01.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden