oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 10,04
Inklusive (Was ist  das?)
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Virgin Suicides [Soundtrack]

Air Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,72 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 16 auf Lager
Verkauf durch Dvd Overstocks UK und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Air-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Air

Fotos

Abbildung von Air

Biografie

Talkie Walkie

Seit Veröffentlichung ihres richtungweisenden und inzwischen gemeinhin als Klassiker gehandelten Albums „Moon Safari“ im Jahr 1998 ist das französische Duo bestehend aus JB Dunckel und Nicolas Godin in einem hohen, weit ausholenden, Bogen durch das musikalische Universum unterwegs und hat dabei nur gelegentlich auf einem zufällig vorbeischwebenden ... Lesen Sie mehr im Air-Shop

Besuchen Sie den Air-Shop bei Amazon.de
mit 82 Alben, 9 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Virgin Suicides + Moon Safari [Vinyl LP] + Les Premiers Symptomes
Preis für alle drei: EUR 33,26

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (25. Februar 2000)
  • Erscheinungsdatum: 25. Februar 2000
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 39 Minuten
  • ASIN: B00004KD51
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Mini-Disc  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.597 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Playground Love (With Gordon Tracks) 3:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Clouds Up 1:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Bathroom Girl 2:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Cemetary Party 2:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Dark Messages 2:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. The Word Hurricane 2:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Dirty Trip 6:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Highschool Lover 2:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Afternoon Sister 2:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Ghost Song 2:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Empty House 2:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Dead Bodies 2:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Suicide Underground 5:56EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach dem Überraschungserfolg des Air-Albums Moon Safari und den Top 20-Singles "Sexy Boy" und "Kelly Watch The Stars" buchte die amerikanische Filmproduzentin Sofia Coppola das französische Duo für den Soundtrack zu der Bestsellerverfilmung The Virgin Suicides von Autor Jefferey Eugenides. Im Gegensatz zu dem 98er-Elektronikalbum setzen die beiden Franzosen auf der überwiegend instrumentalen LP auch traditionelle Instrumente wie Schlagzeug und Keyboards und alte Effektmaschinen ein, was dem Sound viel Ähnlichkeit mit frühen Pink-Floyd-Aufnahmen verleiht und von den elektronischen Klangfarben stark an frühe Moog-Platten erinnert. Auf dem wunderschönen Filmsong "Playground Love" ist auch wieder die sanfte Stimme des Sängers Beth Kirsch zu hören. Das pastoral getragene "Cemetery Party" macht Anleihen beim Briten Mike Oldfield, "The Word 'Hurricane'" gar bei deutschen Elektronikern wie Cluster. "Dirty Trip" ruft mit fast sechs Minuten Länge Erinnerungen an 60er Jahre-Tripplatten wach, die einfache Klaviermelodie von "Highschool Lover" gar an die Beatles. Mit der tieftraurigen Trauermelodie zu einem männlichen Sprechermonolog über Selbstmordgedanken zu weinenden Gitarren klingt das atmosphärisch dichte Air-Album aus. --Ingeborg Schober

Produktbeschreibungen

The Virgin Suicides

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...einzigartige Atmosphäre... 31. August 2002
Von "caeroon"
Format:Audio CD
Den Film habe ich nicht gesehen. Die Musik kannte ich auch nicht ... bestenfalls "Playground Love" hatte ich vielleicht schon einmal beiläufig gehört bevor ich mir das Album kaufte. Und das aus zwei Gründen. Ich kannte "Moon Safari" und ich hatte gelesen, daß der Soundtrack 'ziemlich düster' sein sollte. Ich mag düstere Musik, wobei 'düster' dem Album eigentlich unrecht tut, weil man damit eher etwas bedrohliches, vielleicht sogar böses assoziiert, aber das ist der Soundtrack nicht. Die Lieder sind einfach nur wunderschön tief traurig und melancholisch. Dabei fügt sich auch noch alles so einzigartig harmonisch ineinander, daß ich selbst nach x-maligem Hören nicht sagen könnte was eigentlich zu welchem Song gehört oder wann ein Song aufhört und der nächste anfängt. Das ist aber auch gar nicht wichtig. "The Virgin Suicides" ist keine Zusammenstellung einzelner Lieder, sondern ein Gesamterlebnis ... einlegen, aufdrehen und dann einfach 40 Minuten lang die Augen schließen und genießen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Allein für den ersten und den letzten Titel... 27. Februar 2004
Format:Audio CD
...kann man die 5-Sterne-Wertung jederzeit rechtfertigen. Bei den restlichen Tracks muss man sich eben klarmachen dass es sich um einen Soundtrack handelt und nicht um ein reguläres Air-Album. Dann erscheinen sämtliche 11 übrigen Lieder in einem ganz neuen Licht. Wunderschön komponiert und eher tieftraurig als so furchtbar düster erzählt diese CD von den fünf Lisbon-Mädchen die den Ausweg in ihrem Abgeschottetsein vom Rest der Welt nur durch den Selbstmord finden. Ein unfassbar gutes Album.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In luftigsten Höhen 4. Juli 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Seichte Keyboardtupfer und ein verträumtes Saxophon eröffnen das Traumszenario. Wie verliebt harmonieren sie und verschmelzen schließlich mit Gordon Tracks Stimme in einer wahrlichen Hymne, die alles andere als von dieser Welt ist. Es ist der Beginn von Airs neuem Werk, es ist "Playground love", der Track, der in luftigen Höhen über allem schwebt, so dass man fast Höhenangst bekommt. Von einem guten Soundtrack mag man sagen, dass er den Film trifft, seine Bilder trägt. Bei Airs musikalischer Untermalung des "Jungfernselbstmord"-Films, glaubt man, bereits vor dem Kinobesuch den Film vor seinen Augen ablaufen zu sehen. Das ist Kunst, das ist Liebe, das ist Air. Die Musik ist nicht die von "Moon Safari", einer ebenfalls sehr emotionalen Odyssee, denn sie ist bedrohlicher und gerade in der Schwerelosigkeit mancher Melodie liegt eine gewisse Morbidität. Es ist wie das Laufen auf einem Seil. Immer vor Augen die Gefahr herunterzufallen. Und genau das ist auch das Thema des Films. "The Virgin Suicides" von Francis Coppola, handelt von ein paar jungfräulichen Mädchen im Highschool-Alter, deren Leben so ist, wie das Laufen auf einem Seil. Zu Beginn noch in den luftigsten Höhen, steht für die Mädchen, am Schluss der Abgrund, der Selbstmord. Auf dem Album kommentiert eine verzerrte Stimme aus dem Off den kollektiven Suizid. "They want to be alone for all time in suicide, which is deeper than death." Ein Schlussatz der Angst macht. Und doch drückt man wieder auf Play um mit Airs Musik zu träumen. Dass man am Schluss wieder abstürzt, nimmt man im Kauf.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen von einem anderen stern... 6. März 2000
Format:Audio CD
...den gedanken habe ich wieder gehegt als ich mir zum ersten mal die neue cd des französischen duos anhörte. spätestens bei den worten "i'm an highschool lover" aus der ersten single auskopplung des albums war klar, es ist alles beim alten geblieben und es ist gut. anders als "les premiers symptomes" ist der soundtrack "the virgin suicides" wieder ein wenig harmonischer abgemischt. ein ideales album für einen romantischen abend zu zweit oder zum party chillout. welchen musikstil jemand auch mag, bei air beschwert sich niemand. die sehr weichen melodien beruhigen und drängen sich nicht auf, wie es bei guter lounge musik auch sein sollte. air muß sich nicht mehr beweisen und hat glücklicherweise auf experimente verzichtet um ein meisterwerk der elektronischen musik abzuliefern. danke.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Air forever! 28. Mai 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Wer nach dem Hören von Moon Safari gedacht hat, dass Air nur "Zuckerwattenpop" produzieren kann, wird mit diesem Soundtrack eines Besseren belehrt. Melancholische Lieder, die perfekt zur Grundstimmung des Films passen, lassen wohl so manchen in tiefe Trauer verfallen. Die Hauptmelodien, die sich in etlichen Songs widerspiegeln, erscheinen am Anfang vielleicht etwas langweilig, bei genauerem Hinhören erkennt man jedoch immer wieder neue Nuancen, die jedes der 13 Stücke einzigartig werden lassen. Wunderschön!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterhafte Film-Musik!! 6. Februar 2004
Von T-Elch
Format:Audio CD
Zuerst kannte ich diese CD, dann machte sie mich neugierig auf den Film und das wunderbare Buch von Jeffrey Eugenides (es sei jedem empfohlen, am besten in der englischen Originalversion) und jedes Glied dieser Kette machte mich regelrecht glücklich (ok, der Film nicht ganz so sehr, das Buch ist einfach um Längen besser), vor allem halt diese CD. Auch ohne den Film zu kennen, schmeichelt sich die wunderbare Musik von Air ins Ohr, obwohl es ja nicht gerade ein Film mit Happy-End ist, aber Air schaffen hier den perfekten Soundtrack: suggestiv, eindringlich, metaphorisch, provozierend. Der rote Faden des Films, dem die Musik folgt, ist auch ohne den Film regelrecht spürbar, der Spannungsbogen nachvollziehbar.
wenn ich es mir recht überlege ist diese Cd vielleicht die allerbeste von Air, die ihre Fähigkeiten luftigen, aber durchaus anspruchsvollen Elektro-Pop zu zaubern hier optimal einbringen.
Daumen ganz hoch!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Düster, beklemmend
Das fällt mir spontan ein bei dieser CD. Und das ist nur positiv gemeint. Wenn man die Geschichte des Films der 3 Jungfrauen kennt, dann weiss man, dass die Musik genau so,... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Marc Colling veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ganz groß
Stimmungsvoll, geniale musik.
Gute Freunde, ein Glas Wein und Virgin suicides-der Abend ist gerettet!
Air schafft es immer wieder, den Ton zu treffen...
Vor 14 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Soundtrack zum sehr nachdenklichen und traurigen Film
Super Soundtrack zum Film. Ein Film wo man doch sehr nachdenken sollte über die Jugend. In Verbindung mit diesem Soundtrack Album denkt man immer wieder an einigen Szenen des... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Gert Kanthak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Seelenmusik
Habe die CD gestern erst erhalten, gewöhnlich muss ich eine CD öfter hören, um sie zu mögen. Bei dieser ging dies unerwarted schnell! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Januar 2012 von LeChatNoir
5.0 von 5 Sternen groove
muss man gehört haben!
wieder ein tolles album von air- ein muss für liebhaber des entspannten grooves
Veröffentlicht am 14. Januar 2010 von cyp
4.0 von 5 Sternen Düsterer Filmsoundtrack
Begleitmusik von Air durfte gleich zwei Filme der Regisseurin Sofia Coppola veredeln, einmal (als Teil eines abwechslungsreichen Soundtracks) den Oscar-prämierten Film "Lost... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. April 2009 von Muggenhorst
2.0 von 5 Sternen beängstigend
gekauft habe ich die cd eigentlich nur wegen dem song "playground love" der rest des albums ist aber eher beängstigend. Lesen Sie weiter...
Am 27. November 2001 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Melancholisch,düster und verspielt
Leicht.Seicht,wie verspielte Seifenblasen,die in der Luft zerplatzen.Man verspürt die Lust zu träumen. Lesen Sie weiter...
Am 11. August 2001 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen unheimlich richtig - waschecht unkitschig
was kitsch ist, weiss niemand. das sind vielleicht männer, die etwas in ihrem herzen behalten ? Lesen Sie weiter...
Am 6. Juli 2001 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dese platte gehört zum Film
Wer den Film nicht gesehen hat, kann diese Platte nicht richtig bewärten. Man muss kein Experte sein, um zu bemerken, dass diese Scheibe von den Vorgängern abweicht. Lesen Sie weiter...
Am 30. April 2001 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar