oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
The Very Baddest Of ZZ Top
 
Größeres Bild
 

The Very Baddest Of ZZ Top

6. Juni 2014 | Format: MP3

EUR 13,19 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 18,11, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:31
30
2
2:59
30
3
3:50
30
4
2:14
30
5
2:35
30
6
3:33
30
7
3:25
30
8
4:23
30
9
3:06
30
10
3:01
30
11
2:40
30
12
3:03
30
13
4:05
30
14
4:27
30
15
2:53
30
16
3:28
30
17
2:24
30
18
4:46
30
19
3:09
30
20
2:54
30
21
2:49
Disk 2
30
1
4:03
30
2
4:33
30
3
3:36
30
4
3:58
30
5
4:03
30
6
3:50
30
7
3:56
30
8
4:21
30
9
3:29
30
10
4:10
30
11
4:39
30
12
4:57
30
13
5:20
30
14
3:53
30
15
3:48
30
16
4:01
30
17
3:49
30
18
4:26
30
19
4:32
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 6. Juni 2014
  • Erscheinungstermin: 6. Juni 2014
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Rhino/Warner Bros.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:28:39
  • Genres:
  • ASIN: B00KQV5RTW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.188 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von derruckersfelder TOP 500 REZENSENT am 22. Juli 2014
Format: Audio CD
Von ZZ Top gab es bisher nur Compilations von Songs an denen Warner die Rechte hielt. Das war also die Zeit der 70er bis Anfang der 90er. Wirklich brauchbar waren davon nur das Doppel-Set Rancho Texicano und das teure Boxset Chrome Smoke & BBQ.
Die Greatest Hits CD von 1992 ist für mich teilweise unbrauchbar, da dort Tush und La Grange in den Remixes vom Sixpack-Set vorliegen, bei dem die alten Songs mit einer 80er-Produktion verschlimmbessert wurden. Für Tube Snake Boogie und Pearl Necklace wurden dort auch neue Remixes angefertigt.
Die Doppel-CD (es gibt auch eine Einzel-CD) The Very Baddest Of ZZ Top enthält mit 40 Songs jetzt auch einige Songs aus der Zeit ab Mitte der 90er. Viel hat die Band seitdem nicht mehr veröffentlicht (5 Alben). Antenna und Rhythmeen waren aber immer noch gut hörbare Alben. Aus der Zeit nach der Greatest Hits CD von 1992 sind 9 Songs vertreten. Leider wurde ihr letztes gelungenes Album La Futura nicht berücksichtigt.
Die Songauswahl auf The Very Baddest stimmt zum größten Teil. Die bekanntesten Songs sind vertreten. Es gibt die klassischen 70er Songs wie La Grange, Just Got Paid, Tush, Cheap Sunglasses genauso wie die Kommerzphase mit Legs, Gimme All Your Lovin', Rough Boy, Sleeping Bag und Doubleback aus den 80ern, sowie die Spätphase ab den 90ern mit Pincushion und dem aus From Dusk Til Dawn bekannten She's Just Killing Me.
Neben den neueren Songs haben es auch ein paar andere zum ersten Mal auf eine Best Of von ZZ Top geschafft. So gibt es jetzt Dust My Broom, Party On The Patio und (Somebody Else Been) Shaking Your Tree. Sehr schön ist auch, dass es Give It Up endlich wieder auf eine Compilation geschafft hat.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von testatio VINE-PRODUKTTESTER am 26. Juni 2014
Format: Audio CD
Die großen alten Herrn des gepflegten Country-Rock und Blues kommen nach 45 Jahren Bandgeschichte noch einmal auf eine - vielleicht ihre letzte - große Tournee. Und um dieses ersehnte Event entsprechend zu feiern veröffentlicht Rhino eine neue Best-Of-Zusammenstellung, die in zwei unterschiedlichen Formaten den langen und erfolgreichen Werdegang der Amerikaner huldigt.
Neben einer auf 20 Titel reduzierte Einzel-CD Version erscheint "The Very Baddest Of" auch als Doppel-CD mit der doppelten Anzahl von Tracks. Und diese 40 Titel geben einen sehr guten Überblick über die musikalische Entwicklung von ZZ Top über die einzelnen Jahrzehnte. Und da ist so einiges auszumachen. Speziell in den 80er Jahren verließen ZZ Top auf recht deutliche Weise ihren eigentlichen Weg und nahmen mehr und mehr kommerzielle Aspekte in die musikalische Umsetzung und Produktion ihrer Titel auf.
Als Ergebnis entstanden Klassiker wie "Rough Boy", "Sleeping Bag", "Gimme All Your Lovin'", "Legs" oder auch "Velcro Fly", die auch heute noch immer im Zusammenhang mit dem Namen ZZ Top genannt werden. Aber nicht nur in den 80er Jahren produzierten Billy F. Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard Hits, welche die Band für immer prägen sollten. Auch in den Dekaden zuvor landete das Trio diverse Hits, von denen sich so einige auf der neuen Zusammenstellung befinden.
Einziger Wermutstropfen ist die Tatsache, dass von den neueren Alben der Amerikaner keinerlei Titel auf "The Very Baddest Of" zu finden. Die aktuellsten Songs stammen vom 2003er Album "Mescalero". Tracks des "La Futura" Albums gibt es nicht zu hören.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time am 11. Juni 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
2014 erschien "The Very Baddest of ZZ Top (Double Disc Edition)" von ZZ Top (spaßiger Name wegen "Baddest"). ZZ Top waren und sind natürlich: Billy Gibbons (Guitar, Vocals), Dusty Hill (Bass, Vocals) und Frank Beard (Drums, Percussion).

Wir hören hier 40 !!! Tracks, die einen sehr guten Überblick von ZZ Top vom ersten Album bis zum Jahr 2003 "Mescalero" bieten. Die grossen Hits wie `Gimme all your loving``, `Sharp dressed man`, `Tush`, `La Grange`, `Got me under pressure`, `Legs` sowie das Elvis-Cover `Viva Las Vega` und weitere sind am Start. Schön ist bei dieser Compilation, dass von allen bis 2003 erschienen Alben Songs am Start sind, auch von den beiden ersten Alben bis hin zu "Rhythmeen" (1996), "XXX" (1999) und "Mescalero" (2003). Auch `I thank you` ist an Bord (für mich einer ihrer besten). So muss das sein. Nur die Songs der "Mescalero" sind sehr gewöhnungsbedürftig. Auch der Sound ist gut bis sehr gut. Die erste CD ist 70 Minuten lang, die 2. CD sogar fast 80 Minuten! Daher ist "The Very Baddest of ZZ Top (Double Disc Edition)" eindeutig anderen Best Ofs und der "Greatest Hits" (1992) vorzuziehen.

Von mir 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung für "The Very Baddest of ZZ Top (Double Disc Edition)". Für die, die nur die grossen Hits brauchen, ist das Album "Greatest Hits" durchaus geeignet. Wer mehr von der Gruppe aus Texas braucht, aber nicht alle Studioalben kaufen will, ist mit der "The Very Baddest..." deutlich besser beraten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden