Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,14
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Hausmusik
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Underground Resistance


Preis: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
35 neu ab EUR 5,97 1 gebraucht ab EUR 5,96

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


Darkthrone-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Darkthrone

Fotos

Abbildung von Darkthrone

Biografie

Darkthrone:
WHEN i decided to take my music further, step it up a notch, i changed name from BLACK DEATH to DARKTHRONE in late 1987. At first, the music was very FREE, drawing inspirations from whatever i liked, from CELTIC FROST to CRYPTIC SLAUGHTER. A chaos, if you like. The first DARKTHRONE demo was also like this, there was a will there to incorporate anything from NAPALM DEATH to epic ... Lesen Sie mehr im Darkthrone-Shop

Besuchen Sie den Darkthrone-Shop bei Amazon.de
mit 33 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Underground Resistance + Circle the Wagons (Limited Edition) [Vinyl LP] + Fuck Off & die ( Special Edition )
Preis für alle drei: EUR 45,92

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. März 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Peaceville (Edel)
  • ASIN: B00AO7CD0Y
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.009 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Dead Early 4:49EUR 1,24  Kaufen 
Anhören  2. Valkyrie 5:14EUR 1,24  Kaufen 
Anhören  3. Lesser Men 4:55EUR 1,24  Kaufen 
Anhören  4. The Ones You Left Behind 4:16EUR 1,24  Kaufen 
Anhören  5. Come Warfare, the Entire Doom 8:37EUR 1,24  Kaufen 
Anhören  6. Leave No Cross Unturned13:49EUR 1,24  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Neues Studioalbum der Godfathers of BlackMetal. Darkthrone aka Ted „Nocturno Culto“ Skjellum und Gylve „Fenriz“ Nagell sind seit den 80ern aktiv und bis heute das bekannteste Aushängeschild der norwegischen Black- Metal-Szene. Ihr punk-infizierter rudimentärer Sound hat bis heute alle Genre-Trends überdauert und zahllose Nachahmer inspiriert. „The Underground Resistance“ ist das 16. Album der Band und das erste Studioalbum seit „Circle The Wagons“ (2010) und offenbart den beliebten Mix aus Punk, Thrash und Black Metal.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Milroy am 1. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Darkthrone führen den eingeschlagenen weg der letzten 3 CD's hiermit fort. Wobei ich doch einen Unterschied sehe, Darkthrone spielen auf dieser CD puren Heavy Metal, mal mit etwas heiserem Gesang von Nocturno Culto oder hellerem Gesang von Fenriz. Die Black Metal roots sind gänzlich verschwunden. "The Underground Resistance" ist eine Mischung aus altbritischem Heavy Metal und dem guten alten Speed Metal der 80er a la Anvil. Man höre den Opener oder das alles überragende "Leave no Cross unturnded". Es hat sich echt gelohnt so lange auf die neue Darkthrone zu warten. Als Fan der ersten Stunde muss ich sagen, ich liebe die alten CD's immernoch total, werde ich immer, aber diese neue Darkthone ist ein Überragendes Stück Heavy Metal!! Die nächsten Wochen wird bei mir nur eine CD rotieren: The Underground Resistance!!!!!!!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BierBorsti am 8. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Seit "FOAD"circa beschäftigen sich Darkthrone, insbesondere die norwegische Kultfigur Fenriz, in ihrer Musik mit dem traditionellen Metal, dem Harcore Punk und eben alles as irgendwie Oldschool ist und klingt und aus den 70`ern und 80`ern kommt.
Viele alte Fans der früheren Schaffensphase (Panzerfaust usw.) stoßt das zum Teil sauer auf, Wo doch Darkthrone zu den true norwegian black metal bands gehören. ich persönlich kann mit den aktuelleren scheiben der band weitaus mehr anfangen und finde die musikalische entwicklung der band souverän.
Die songs der Underground Resistance klingen ähnlich wie die der vorgängeralben mit einem einschlag der NWOBHM, des frühen Hardcorepunks und dem typischen, räudigen black metal charme von Darkthrone - nur in diesem falle sauberer, etwas klarer, aber nicht zu aufgesetzt oder gezwungen neumodisch produziert.
Auch hier wechseln sich Fenriz und Nocturno Culto beim gesang ab und mit "leave no cross unturned" ist auch der längste titel (gut 15 min. länge) der bandgeschichte enthalten.
Super scheibe !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
True Metal aus den 80ern vernichtet hier unsere Ohren. Und es plärrt nicht mal der Sänger nervig ins Mikro. Musikalisch aller erste Sahne. Jedes Lied hat seine Berechtigung. Es zerstört unsere Gehörgänge. Das zweite Lied hört sich vom Riff her an, als hätte ein vergammelter Kadaver es von Sodom Obsessed by Cruelty geklaut. Ich hör sogar was von System of a down raus beim vierten Track. Eins der besten Alben 2012
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
... und das ist auch gut so. Seit einigen Alben muss man ja damit rechnen, bei der nächstens Scheibe wieder was völlig Anderes zu hören bekommen. Bei "The Underground Resistance" gibt's rumpelig-oldschooligen Metal, wer mit Black Metal Geschepper der alten Tage rechnet, wird enttäuscht. Mit Fenriz' Gesang muss man erstmal klarkommen, aber insgesamt gefällt das Album. Die Highlights bleiben zwar aus, aber die Songs klingen durchweg knackig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Verpackung und Versand wie immer top. Ich bin ein sehr großer Darkthrone fan. Das Album gefällt mir gut aber es kommt nicht an die alten Albem ran, aber das ist Geschmackssache.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Eigentlich mag ich keine solche Einleitungen aber hier trifft es zu. Riffgewitter dürfte es auch auf den Punkt bringen.

Ich werde jetzt bewusst nicht darauf eingehen ob Darkthrone irgendwen verraten haben oder nicht. Auch ob sie jetzt ihren Stil gefunden haben. Die machen einfach ihr Ding wonach es ihnen auch immer ist. Und ich denke es ist mittlerweile jedem klar das wir keine "Transilvanian hunger" mehr zu hören bekommen. Die Zeiten sind vorbei.

Nocturno Culto und Fenriz haben nach einigen eher Durchschnittlichen Alben wieder zu alter Stärke gefunden und rocken einfach drauf los. Wie bei "Panzerfaust" und wie bei "A blaze in the northern sky", wobei sich der Stil natürlich geändert hat.

"The underground resistance" ist meiner Meinung nach das beste Album der jüngeren Bandgeschichte. Schon beim Opener "Dead early" merkt man das keine Gefangenen gemacht werden sollen. Das Riffing erinnert schon etwas an eine Mischung aus Slayer, Sodom, Kreator Ende der 80er Jahre als die genannten Bands wohl ihr Zenit erreichten. Das zusammenspiel der Gitarre mit Bass und Schlagzeug ist unglaublich. Das hätte ich nicht gedacht das ich sowas noch mal zu hören bekomme.

"Valkyrie" würde ich eher als Ballade ansehen, aber der ganz starken Sorte. Sehr starke Einleitung mit der Akkustikgitarre, der tragende Gesang von Fenriz. Gerade so als hätte nun Darkthrone einen Song gefunden der zu der sehr eigenartigen (das meine ich jetzt nicht negativ, ich bin ein glühender Verehrer von Isengard) Stimme des Drummers passt.

"Lesser men" weiß durch viele Solis zu überzeugen, auch das "Hauptriff" geht gut rein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden