10 Angebote ab EUR 2,49

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Tripods - Series One [2 DVDs] [UK IMPORT]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
9 gebraucht ab EUR 2,49 1 Sammlerstück(e) ab EUR 7,98

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jim Baker, Robin Hayter, Robin Langford, Edward Highmore, Alfred Hoffman
  • Regisseur(e): Bob Blagden, Christopher Barry
  • Format: Import
  • Sprache: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Erscheinungstermin: 19. März 2001
  • Produktionsjahr: 1986
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000059H2E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 143.228 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"2 discs"

Amazon.de

Regelmäßig bringt das britische Fernsehen TV-Serien hervor, die vollkommen zu Recht den Status "Kult" für sich in Anspruch nehmen dürfen. Eine dieser Kultserien ist The Tripods, die im ZDF vor einigen Jahren unter dem Titel Die dreibeinigen Herrscher zu sehen gewesen ist. Während in Deutschland als Kinderfernsehen abgewertet, besitzt sie, obwohl sie tatsächlich für ein jugendliches Zielpublikum entstanden ist, in Großbritannien auch eine diesem Alter entwachsene Fangemeinde.

Alles in allem besteht die Serie aus 25 Episoden à 25 Minuten. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen drei Jugendliche: Will, Henry und Beanpole. Sie leben in einer postapokalyptischen Welt. Doch es sind nicht die Menschen gewesen, die das Ende herbeigeführt haben. Es sind die Dreibeiner, riesige Metallwesen, deren Herkunft erst im Verlauf der Serie wirklich geklärt wird. Sie haben die Städte zerstört und die überlebenden Menschen zu ihren Untertanen gemacht. So erhält jeder Mensch an seinem 15. Geburtstag ein goldenes Blatt in die Kopfhaut implantiert. Die Menschen verlieren dadurch ihre Aggressionen -- doch sie verfallen auch in eine Lethargie, die sie zu perfekten Sklaven macht. Will, Henry und Beanpole wollen sich dem entziehen und planen ihre Flucht in die sagenumwobenen Weißen Berge, wo Menschen im Widerstand gegen die Dreibeiner leben sollen. Gejagt werden sie von den schwarzen Garden, der Elitetruppe der Dreibeiner.

Um eines gleich vorweg zu nehmen: Die Spezialeffekte sind schlecht! Britische Produktionen aus den 80er Jahren haben sich lange Zeit vor allem dadurch ausgezeichnet, dass sie kein Geld zur Verfügung hatten. Britische TV-Sender waren bis weit in die 90er Jahre hinein für ihre Knauserigkeit bekannt. Oder warum sonst hat sich beispielsweise ein Dr. Who weit über 30 Jahre lang in Papp-Kulissen bewegen müssen? Es gibt Zuschauer, die dies charmant finden. Doch machen wir uns nichts vor: Es ist ärgerlich. Aber, und das ist auch die Stärke dieser Serie, britische Fernsehmacher haben es seit jeher verstanden, aus der Not eine Tugend zu machen. So mögen die Effekte nicht gut aussehen, aber sie sind phantasievoll umgesetzt. Und was an Effekten fehlt, macht die Geschichte wett. Die Suche nach den Weißen Bergen führt die drei Jungen im Verlauf der Serie durch halb Mitteleuropa (unter anderem nach Koblenz!). Dabei erschaffen die Macher der Serie eine eigene Welt, deren Regeln einem als Zuschauer nach zwei, drei Episoden ebenso vertraut sind wie die der eigenen Realität. Es ist Atmosphäre pur, was man als Zuschauer zu sehen bekommt. Und schnell vergisst man die mindere Qualität der Spezialeffekte, denn sie sind es nicht, die diese Serie so interessant machen. Es ist ihre Geschichte, der man sich nach kurzer Zeit nicht mehr entziehen kann... --Christian Lukas


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. November 2004
Format: DVD
Ich war damals 6 Jahre alt als 1986 "Die Dreibeinigen Herrscher" (So der deutsche Titel der Tripods) im ZDF ausgestrahlt wurde, damals als Doppelfolgen zu kinderfreundlicher Sendezeit. Damals (wie heute)war ich von dieser Serie fasziniert und natürlich unendlich froh, als einige Jahre später (es war glaube ich 1988) die erste Staffel (diesmal als Einzelfolgen, so dass es einem auch vergönnt war, die letzte Folge Nr.13 der Dreibeiner zu sehen) und daraufhin die legendäre zweite Staffel der Tripods (hoffentlich erscheint jene auch bald auf DVD...)im TV liefen.
Doch dann war es lange still um die Dreibeiner geworden...bis heute lief diese Kult Serie, die ihrer Zeit weit vorraus war, nie wieder im deutschen TV. Die Tripods sowie die Abenteuer um Will, Henry und Beanpole haben mich meine frühste Kindheit begleitet und bis heute ist die Faszination für diese Serie in keinster Weise erloschen...
Komisch ist es, dass die wenigsten in meinem Alter die Tripods überhaupt kennen (ich konnte zwar unter den 70er Jahrgängen eine Menge Fans finden, aber 80er Jahrgang scheint kaum von dieser Serie Notiz genommen zu haben, leider).
Was ist also das Einzigartige an den Tripods? Wo sollte ich da nur anfangen? Klar, in erster Linie ist es einfach das Gefühl, sich an seine Zeit als blutjunger Bengel zurück zu erinnern...die Spannung, dieses Gefühl, keine Folge verpassen zu wollen, der geniale Soundtrack von Ken Freeman, diese surrealistische Atmosphäre (wie diese "Eisengebilde" über die ländlichen Gebiete Europas schreiten) aber auch das Abenteuer der drei Reisenden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lorry@tochti.de am 16. April 2001
Format: DVD
Nach all den langen Jahren wo man vergeblich auf eine erneute Ausstrahlung der Tripods gehofft hatte oder versucht hatte, die Serie auf Video zu erhalten, hält man nun endlich diese DVDs in der Hand. Zwar sind diese DVDs wirklich lieblos verpackt ohne irgendwelche Extras, aber sobald man die Titelmelodie hört und den Vorspann sieht, ist der Ärger darüber schnell verflogen und man schaut wieder gebannt auf den Bildschirm, wie vor all den Jahren. Atmosphäre und Schauspieler stimmen einfach und das Buch ist sehr gut umgesetzt worden. Es stimmt zwar, die Tricks sind wirklich schlecht, aber im Gegensatz zu den meisten Serien, die heute über den Bildschirm flimmern, funktioniert The Tripods trotzdem. Denn obwohl man Buch und auch Serie kennt bleibt The Tripods immer noch spannend und anziehend und wird es auch immer bleiben. Das macht diese Serie zum Kult. Und für diesen Kult gibt es daher 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Böcking am 22. Februar 2001
Format: DVD
Die Serie "The Tripods" oder auch bekannt unter dem Titel "Die dreibeinigen Herrscher" gehört für mich zu den besten Science-Fiction-Serien, die es je gegeben hat. Sie beeindruckt durch eine unglaublich mitreißende Story und glaubhaft dargestellte Charaktere. Die Serie lebt durch ihre Atmosphäre die immer eine unterschwellige Bedrohung spüren lässt. Alle Orte, sowie alle Menschen stellen eine potentielle Gefahr dar, sodass es nirgendwo echte Sicherheit und Geborgenheit gibt. Der Preis hierfür wäre ein Leben ohne individuellen Geist, freie Gedanken und Träume. Jeder Tag der drei Hauptcharaktere wird neben dieser Angst durch ihre einzige Hoffnung - eine kleine Gruppe freier Menschen im Gebirge - bestimmt, der sie zu ihrer scheinbar endlosen Reise dorthin motiviert. Seit 10 Jahren habe ich immer wieder auf eine Wiederholungs-Ausstrahlung im TV gehofft ... vergeblich. Endlich gibt es diese geniale Serie auf DVD.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tripods-Fan am 15. Mai 2007
Format: DVD
brandneu + erstmalg:

endlich auch 2. Staffel offiziel erhältlich!

Nähere Infos im einzelenen zu Details folgen bald direkt vom DVD-Produktios-Label.

The Tripods" 1 + 2 (!) endlich auch auf DVD

Gute Nachricht für alle Fans der englischen Kultserie The Tripods - Die dreibeinigen Herrscher". Nach langem Warten soll die komplette Serie auf DVD erscheinen.

Zuletzt lief die Science-Ficition-Serie The Tripods" in den 80er-Jahren im Fernsehen. Vielleicht gerade deshalb erreichte die TV-Umsetzung der Jugendbücher von Autor John Christopher absoluten Kultstatus.

Seit Jahren setzen sich Fans und vor allem Tripods"-Darsteller Jim Baker für eine DVD-Veröffentlichung ein. 2001 erschien zwar die erste Staffel der Serie in Großbritannien, doch die DVD war leider nur kurzzeitig erhältlich.

Wie Schauspieler Jim Baker nun auf seiner Homepage bekannt gab, soll es schließlich noch in diesem Jahr einen DVD-Release beider Tripods"-Staffeln geben. Auch Extras seien für das Disc-Set geplant.

Hollywood bastelt unterdessen an einer Neuauflage der Story: Ein Tripods"-Remake wird voraussichtlich 2009 in die Kinos kommen.

Der verstaubte Charme der Originalserie bleibt aber mit Sicherheit unerreicht!

letmeentertainyou.de/artikel_2313.html

Quelle: JIM BAKER:

bbc.co.uk/dna/ican/G380
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen