Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
The Times They Are A-Changin'

The Times They Are A-Changin'

13. Januar 1964

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 7,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 7,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
3:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
5:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
7:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
2:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
3:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
5:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
5:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 13. Januar 1964
  • Erscheinungstermin: 13. Januar 1964
  • Label: Columbia
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 45:03
  • Genres:
  • ASIN: B009M9TC9U
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.705 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Schäfer am 10. August 2005
Format: Audio CD
"The times they are a-changin'" - diese Folk-Hymne ist gleichzeitig Opener und Titelsong des Nachfolgers von Dylan's wirklichem Debüt "The freewheelin' Bob Dylan", und es zeigen sich zwischen diesen beiden Klassikern einige Parallelen:
Es sind nur Bob's Gesang, seine Gitarre und die Mundharmonika zu hören; einige Liebslieder umrahmen den aus politisch engagierten, gesellschaftskritischen Songs bestehenden Stamm des Albums; die Songs sind sehr textbetont, nicht besonders melodiös, aber dennoch sehr eindrücklich und tiefgehend.
"The times they are a-changin'" wird von einer Athmosphäre getragen, die so düster ist, wie man sich es nur vorstellen kann.
Die Aufnahmen sind sehr leise gehalten; man muss seine volle Aufmerksamkeit auf die Lieder und vor allem die Texte richten, um diese Musik für sich zu erschließen und schätzen zu lernen.
Die lyrics sind ein Aufruf zum Protest gegen soziale Ungerechtigkeit, Rassismus, Reaktion etc...
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André Beßler TOP 1000 REZENSENT am 5. April 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit seiner dritten Veröffentlichung, "The Times They Are A-Changin'", setzte Dylan die mit dem Vorgängeralbum "The Freewheelin' Bob Dylan" eingeschlagene Richtung fort. Nach Stücken wie "Blowin' in the Wind" und "A Hard Rain's A-Gonna Fall" wurde der Titelsong eine weitere Hymne der zunehmend selbstbewusster auftretenden Jugend. Die Bürgerrechtsbewegung verschaffte sich Gehör und prangerte erfolgreich offenkundige Missstände mit dem Hinweis auf ihre Verfassungswidrigkeit an. Soziale Reformen kamen allmählich in Gang. Die großen Firmen begannen, auf die entstehende Gegenkultur aufmerksam zu werden und witterten Profit.

Joan Baez war seit dem Ende der Fünfzigerjahre die große Diva des Folk und die Beziehung zwischen ihr und Bob Dylan gab seiner Popularität einen großen Anstoß. Sie adaptierte einige Dylan-Songs für ihre eigenen Alben. Gemeinsame Auftritte machten ihn einem noch größeren Publikum als bisher bekannt. Kommerziell war Dylan jetzt so erfolgreich, dass er für seine Gastauftritte bei einer Tournee von Joan Baez eine höhere Gage erhielt als sie selbst. Seit 1965 gingen die Wege der beiden auch künstlerisch auseinander. Das folgende Album, "Another Side of Bob Dylan" zeigt bereits einen deutlichen Persönlichkeitswandel und eine Abkehr von seiner Rolle als Leitbild der Protestgeneration an.

Sicher ein großartiges Album. Die Produktion der (remasterten) CD wird jedoch dem Stellenwert dieses Albums nicht gerecht. Der Gesang ist zu laut, die Gitarre zu leise ausgesteuert. Wer hat da an den Reglern gesessen?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Schäfer am 28. Oktober 2002
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"The times they are a-changin'" - diese Folk-Hymne ist gleichzeitig Opener und Titelsong des Nachfolgers von Dylan's wirklichem Debüt "The freewheelin' Bob Dylan", und es zeigen sich zwischen diesen beiden Klassikern einige Parallelen:
Es sind nur Bob's Gesang, seine Gitarre und die Mundharmonika zu hören; einige Liebslieder umrahmen den aus politisch engagierten, gesellschaftskritischen Songs bestehenden Stamm des Albums; die Songs sind sehr textbetont, nicht besonders melodiös, aber dennoch sehr eindrücklich und tiefgehend.
"The times they are a-changin'" wird von einer Athmosphäre getragen, die so düster ist, wie man sich es nur vorstellen kann.
Die Aufnahmen sind sehr leise gehalten; man muss seine volle Aufmerksamkeit auf die Lieder und vor allem die Texte richten, um diese Musik für sich zu erschließen und schätzen zu lernen.
Die lyrics sind ein Aufruf zum Protest gegen soziale Ungerechtigkeit, Rassismus, Reaktion etc...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden