Gebraucht:
EUR 420,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von folk4all
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Aus Ladenauflösung: Original Constant CD 5307 (1986). Absolut erstklassiger Zustand von CD & Booklet, lediglich am silbernen Innenring der unbespielten ! Oberseite kleine Auflagespuren durch CD Booklet. Absolutely great condition from Booklet & CD. Sofortversand (werktags innerhalb v. 24 Std.) aus Deutschland und im sicheren Luftpolsterumschlag. Warenversand erfolgt als eingeschriebener Wertbrief. Absendebestaetigung erfolgt nach Versand per email.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Timemachine - Michael Chambosse And Friends

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD
"Bitte wiederholen"
EUR 420,00
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 420,00

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD
  • ASIN: B002H9GFCO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.116.546 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Genau wie Jeff Wayne Musical THE WAR OF THE WORLDS (DER KRIEG DER WELTEN) ist auch THE TIMEMACHINE (DIE ZEITMASCHINE) eine musikalische Umsetzung eines SF-Romans von H.G. Wells. Das Werk von Michael Chambosse & Friends ist musikalisch sehr beeindruckend, auch wenn es nicht ganz so bekannt ist wie Jeff Wayne's THE WAR OF THE WORLDS. Alleine schon der Titelsong TIMEMACHINE von Peter Pollmann (den es auch als Single und Maxi-Single gibt) ist die Anschaffung wert, aber auch das restliche Album ist ein einziger Hörgenuß!
THE TIMEMACHINE ist meiner Meinung nach eins der allerbesten Alben, die je in Deutschland produziert wurden!!!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von H.Schwoch VINE-PRODUKTTESTER am 14. Januar 2016
Viel weiß man nicht über Michael Chambosse. In den frühen siebziger Jahren arbeitete er in der Werbeabteilung der Plattenfirma Polydor. Er schrieb Schlagertexte. Er lebt seit vielen Jahrzehnten in Halstenbek bei Hamburg. Und er veröffentlichte 1986 das Album THE TIMEMACHINE unter der Bezeichnung 'Michael Chambosse and Friends'.

Zu diesen 'Friends' gehörten die Sangeskräfte Mike Starrs (Colosseum II, Lucifers Friend, Lake), Johan Daansen (Epsilon, Supermax), Linda Rocco (später Sängerin des Eurodance-Projekts Dance 2 Trance und Backgroundsängerin für Milli Vanilli, La Bouche, angeblich sogar für Michael Jackson) sowie Stefan Hallberg, der als Schlagersänger begann und 1979 mit der Stadionhymne "Wer wird Deutscher Meister - HSV", der deutschen Version von "I Was Made for Dancing" (Leif Garrett), kurzfristigen Ruhm im norddeutschen Raum genießen durfte.

Hallberg und Daansen waren kompositorisch auch maßgeblich an den meisten Stücken dieser Scheibe beteiligt, das nach Jeff Wayne's opulenter Adaption von 'The War of the Worlds' (1978) einen weiteren Versuch darstellte, einen Roman des legendären Science Fiction-Autors H.G. Wells in eine Rock-Oper oder besser Pop-Oper zu verwandeln.

Dabei orientierte sich Chambosse nicht nur an Wayne, sondern auch an danach erschienenen Konzeptalben von Chris Evans und David Hanselman wie STONEHENGE (1980) und SYMBOLS OF THE SEVEN SACRED SOUNDS (1981) oder Tony Careys 'Planet P' mit PLANET P PROJECT (1983) und PINK WORLD (1984).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
The Timemachine von Michael Chambosse and Friends ist wohl mit abstand eine der seltensten und gesuchtesten Cds in Insiderkreisen.Der Grund dafür das diese Cd so gesucht ist,liegt wohl auch mit daran,das der Titel " Here Comes The Night" ein riesen Dancehit in der Discothek "ALADIN MUSIC HALL " in Bremen war.

Hinzu kommt die sehr geringe auflage dieser Cd,da es sich um eine sehr kleines Label "CONSTANT Record " handelt und nicht selten bei Internet auktionen mit bis zu über 250,00 € Verkauft wurde.Dieser Preis ist zwar für eine Cd nicht grade billig,aber die tatsache das es sich um eine wirklich sehr sehr geringe Auflage handelt und extrem gesucht ist,gerechtfertigt diesen Preis zusätzlich und last but not least,ich das vergnügen hatte Michael Chambosse persönlich kennenzulernen und selbst nicht mal Er persönlich 1 Exemplar dieser Cd besitzt,geschweige denn weiß wo sich die Masterbänder befinden,wie er mir persönlich mitteilte.

Musikalisch geht The Timemachine von Michael Chambosse & Friends in richtung von CHRIS EVANS seinen 3 Solo Alben
" Stonehenge,Symbols & Empty Spaces,die ja bekanntlich auch nicht grade billig zu haben sind.
Dieser genannte CHRIS EVANS ist übrigens einer der Friends der bei dieser Cd von Michael Chambosse and Friends mitgewirkt hat.

Fazit:Extrem seltene und Musikalisch sehr sehr gute Cd !!Wer dieses Cd Liebhaberstück in seinem Cd-Regal stehen hat,kann sich wirklich glücklich schätzen.Ich gehöre jetzt zu den Glücklichen,da ich das große große Glück hatte sie nach 8 jähriger vergeblicher suche vor ca.1 Woche hier bei Amazon zu einem unschlagbaren Preis zu ergattern.Danke dafür nochmal an den Top Verkäufer " F2RDE "
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
TOPP CD, und extrem selten 0 20.09.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden