Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
1 neu ab EUR 109,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,99

The Temple of Knowledge

4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 20. Januar 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 109,00
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 109,00

Hinweise und Aktionen


Kataklysm-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (20. Januar 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B00007M84P
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 76.021 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. The Unholy Signature (Segment I - Utterly Significant)
  2. Beckoning Of The Xul (Segment Ii - In The Midst Of The Azonei's Dominion)
  3. Point Of Evanescence (Segment Iii - Of Sheer Perseverance)
  4. Fathers From The Sun (Act I - The Occurred Barrier)
  5. Enhanced By The Lore (Act Ii - Schorlarship Ordained)
  6. In Parallel Horizons (Act Iii - Spontaneous Aura Projection)
  7. The Awakener (Epoch I - Summon The Legends)
  8. Maelstrom 2010 (Epoch Ii - Omens About The Great Infernos)
  9. Exodus Of Evils (Epoch Iii - Ladder Of Thousand Parsecs)
  10. Mould In A Breed (Original Uncut Version)
  11. Whirlwind Of Withered Blossoms (Demo Version)
  12. Feeling The Neverworld (Demo Version)
  13. The Orb (Original Uncut Version)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 5. April 2000
Format: Audio CD
Schon mit ihren beiden Vorgängern hatten Kataklysm gezeigt,was Death metal ausmacht:Brutal und ohne Kompromisse!''The Unholy Signature'' hat mich bei den ersten Anhöhrungen aus dem Sofa gehauen,und bis zu '''L'odyssée'' hatte ich keine ruhige Minute mehr!Ich kann diese Platte wirklich nur empfehlen.Für alle Die Hard Fans ein absoluter Pflichtkauf.''The Awakener'' ist das absolute Meisterstück dieses Killeralbums.Aber nichts gegen die anderen Stücke,die alles in Grund und Boden hauen.Eine der härtesten Scheiben die ich kenne!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das hier ist die mit Abstand beste Kataklysm CD, als sie noch Grindcore spielten und Sylvain Houde für sie ins Mikro rülpste! Das Album ist brutal, schnell, abwechslungsreich in seiner form einzigartig und unglaublich komplex. Dazu trägt besoonders Kataklysms Ex-Sänger Sylvain bei, der aus siner Kehle unglaubliche Laute entlockt, der absolute Wahnsinn. Vor allem gröhlt, grunzt und rülpst er so variabel, das einem die Spucke wegbleibt, so zum Beispiel in "Beckoning of the Xul".

Desweiteren brettern die Drums wie sie sollen. Aber der wirkliche Hammer sind die Gitarren: ein geiler Riff nach dem anderen, ein schönes Riffgewitter. Die Band brettert nämlich nicht nur dumm rum, sondern hat musikalisch extrem viel zu bieten. Dabei ist sie sehr variabel. Es gibt etliche Tempowechsel, mal wird im Highspeed-Tempo gerattert, dann gibt es aber auch Mid-Tempo-Parts, teils ist das Album sogar sehr melancholisch, so wie in "Feeling the newer world", das Album ist sehr komplex.

Diese Komplexität zeigen sie besonders gut in "The Awakener", das mit einem ruhigen riff beginnt(Bass ohne Verstärker), dann folgt

ein neuer Riff und dann beginnt das Gebolze, angeführt von Sylvains einzigartigen Growls.

Der einzige Nachteil an dem Album ist, das man sich es mindestens 4-5 mal anhören muss, um es richtig zu erschließen, um jeden dieser genialen riff ins gehör zu bekommen. Das dauert übrigens auch durch die lange spielzeit von 64 Minuten(!) so lange.

Fazit: Dieses Album bietet 1 Stunde brutalen, technisch exzellenten, einzigartigen Grindcore mit geilen vocals. Also wer auf komplexen, genialen und trotzdem brachialen grindcore bzw. Death Metal steht, MUSS hier einfach zuschlagen!!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese Scheibe zeigt was technisch anspruchsvoller Death / Grind Metal ist. So und nicht anders. Präzise, schnell und hart. Mit dieser Scheibe hat sich Kataklysm in den "Tempel des Death Metals" gespielt. Hammer Scheibe. Außerdem ist es auch die Scheibe mit den wohl besten Texten.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen