Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
The Tale of Woe

The Tale of Woe

29. April 2011

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
8:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
14:17
Nur Album
3
30
4:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
16:41
Nur Album
5
30
4:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
11:52
Nur Album

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 29. April 2011
  • Label: ProgRock Records
  • Copyright: 2011 Progrock Records
  • Gesamtlänge: 1:00:04
  • Genres:
  • ASIN: B004YXUDK6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 279.734 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von miraclemile am 5. Mai 2007
Format: Audio CD
Proggies suchen immer mal wieder nach neuen, aufstrebenden Bands - und finden dabei oft arrivierte Musiker in unbekannten Bands vor. Auch Puppet Show ist eine dieser Bands, die nicht erst seit kurzem die Musikszene bereichern, aber eben nicht bekannt sind. Legt man dann die Scheibe in den Player, ist man über die musikalische Qualität überrascht. Also: Puppet Show bietet Prog-Rock pur: Teils vertrackte, aber sich nach mehrmaligem Anhören wunderbar erschließende Kompsitionen, die im Ohr bleiben, dort dann ihre Geschichten weitererzählen und damit den Hörgenuss gleichsam im Stillen fortsetzen. Drei Stücke mit einer Länge jenseits der 10 Minuten, dazu drei weitere, die allesamt abwechslungsreich in das Reich des Progressive Rock führen. Puppet Show bietet die bekannten Zutaten dieses Genres, ohne sich dabei in Frickeleien zu verlieren (außer beim Titel 5, der fast (free-)jazzig daherkommt), aber auch ohne irgendwann langweilig oder sich wiederholend zu werden. Ein Silberling, der sich lohnt - und der sich sicher auch jenen erschließen wird, die sich noch nicht so richtig an diese Art der anspruchsvollen Rockmusik herantrauten. Zugreifen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steppenwolf am 18. April 2008
Format: Audio CD
Jetzt habe ich dieser CD einige Hördurchläufe, wie es im Prog stets angeraten ist, gegönnt und sie will einfach nicht zünden. Woran liegt das?
Es sind doch die prog-üblichen Zutaten (komplexe Longtracks mit ungeraden Taktarten im Retrosound) vorhanden und es wird kompetent musiziert. Irgendwann fiel es mir auf: die Kompositionen sind m. E. zu gewollt komplex konstruiert und lassen es zu sehr an Organik vermissen. Darum wirken sie kalt und gewähren kaum den emotionalen Zugang, der mir in sehr guter Musik immer wichtig ist. Leider nur 3 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Contraphet am 7. Juli 2007
Format: Audio CD
Spannender, mit vielen Rhythmusbreaks und geschmeidigem, differenziertem Drumming daherkommender Progrock. Ganz klar auf Keyboards ausgelegt bietet das von Rush-Produzent Terry Brown gemanagte Quintett facettenreiche, in seinen Klangfarben den Genesis der Frühsiebziger nicht unähnliche Musik.

Einzig die Vocals sind eine Schwachstelle, klingt der Sänger doch irgendwie beliebig und teilweise sehr bemüht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden