The Sun,the Cold and My U... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Sun,the Cold and My Underwater Fear
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Sun,the Cold and My Underwater Fear

2 Kundenrezensionen

Statt: EUR 19,99
Jetzt: EUR 19,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,50 (3%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
15 neu ab EUR 12,50

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (14. September 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Infacted (Soulfood)
  • ASIN: B008LZRTZK
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 262.709 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. You Are Gone 5:54EUR 1,10  Kaufen 
  2. Don't Lie to Me 8:07EUR 1,10  Kaufen 
  3. The Day I Start to Die 5:46EUR 1,10  Kaufen 
  4. The Side of the Wrong 5:41EUR 1,10  Kaufen 
  5. Nightfall 4:02EUR 1,10  Kaufen 
  6. The Sun, the Cold, My Underwater Fear 4:42EUR 1,10  Kaufen 
  7. Fallen Angel 5:08EUR 1,10  Kaufen 
  8. Electric Summer 4:43EUR 1,10  Kaufen 
  9. Tormented Skin 2:33EUR 1,10  Kaufen 
10. No! 5:43EUR 1,10  Kaufen 
11. Run! Run! Mary! 4:30EUR 1,10  Kaufen 
12. MKK.2 8:09EUR 1,10  Kaufen 
13. A.I.C.S.I.N. 2:43EUR 1,10  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Infacted Recordings präsentiert das Album-Highlight des Jahres: Mehr als zwei Jahre nach ihrem lang ersehnten Comeback kehren X-Marks The Pedwalk eindrucksvoll zurück und beweisen erneut, dass sie den Elektro-Sound von morgen mitbestimmen.

The Sun, The Cold And My Underwater Fear markiert dabei einen Album-Titel, der passender nicht sein könnte: Treibende Sequenzen, druckvolle Beats und warme Lead-Synths harmonieren mit melancholischen Arpeggios, sowie rauhen und fragilen, teils düsteren Klangmustern. Die insgesamt 13 Tracks zeichnen sich durch ungewöhnliche Gegensätze mit einer besonderen atmosphärischen Dichte aus, welche die markanten Stimmen von Sevren Ni-Arb und Estefnía trägt. Auch auf dem mittlerweile siebten Longplayer zeigen sich die Pioniere der elektronischen Underground-Musik gewohnt komplex und vielschichtig, stets mit dem Gespür für das Ungewöhnliche und Ausdrucksstarke. Deutlich mehr als beim Vorgänger Inner Zone Journey sind die Electro-Industrial Ursprünge der Formation herauszuhören und dennoch klingt The Sun, The Cold And My Underwater Fear modern und richtungsweisend. X-Marks The Pedwalk mastermind Sevren Ni-Arb inszeniert gleichermaßen anspruchsvolle wie eingängige elektronische Musik für Körper und Seele – Packend, intensiv, eigenständig - stets mit Tiefe und Substanz.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André Dresden am 30. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin begeistert von diesem tollem Album. Es läuft bei mir im Player rauf und runter.
Kein dummer Krach, auch kein EBM, eher ein verträumtes elektronisches Album, wie es in den letzen Jahren sehr selten zu finden war auf dem Markt.
Ich würde keinen Song herausheben, einfach eintauchen in die Welt von X-Mark The Pedwalk.
Als Vergleich würde ich teilweise Delerium heranziehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Meyer am 4. November 2012
Format: Audio CD
Überwiegend langweiliges Gedudel. Sorry, ich kann`s nicht anders sagen. Keine Ahnung welche Seilschaften hier möglicherweise bestehen, dass diese Scheibe in der Presse so gut wegkommt und lange oben in den DAC-Charts stand.

Ich mag eigentlich so ziemlich jede Art düster angehauchter elektronischer Musik. Dass der Herr Schmechta -alias Sevren Ni-Arb- sein Handwerk versteht, möchte ich auch gar nicht abstreiten. Einige seiner älteren Songs sind wirklich gut. Dies hier ist aber sowas von uninspiriert und ideenlos, dass man kaum glauben kann, dass der Mann schon so lange im Geschäft ist. Der Funke springt zumindest bei mir nicht über. Eigentlich bleibt kein Song so richtig hängen. Viele Stücke ähneln sich und dümpeln im Midtempo so vor sich hin. Symptomatisch: Das eh`schon etwas unspektakuläre "Electric Summer" hört nach 4:43 auf. "Tormented Skin" fängt an, hört sich aber im Grunde genommen genau gleich an und plätschert nochmal 2:33 weiter.

Noch nicht mal soundtechnisch überzeugt mich die Scheibe. Einerseits denkt man öfters, es würde irgendeine Aufnahmespur fehlen (z.B. gleich im ersten Song), andererseits klingt der Sound teilweise überfrachtet. Offensichtlich in Anlehnung an die neueren Depeche Mode wird vieles künstlich verzerrt bzw. durch Filter gejagt. Vermutlich ist das thematisch sogar so gewollt. "Sounds of the Universe" werden hier zu "Sounds of the Ocean". Das "besondere Sound-Design" wurde andernorts sogar gelobt. Ich find`s trotzdem sehr gewöhnungsbedürftig. Klare Synthie-Strukturen und Flächen wie im Future-Pop findet man hingegen nur selten. Mit EBM hat das auch nichts mehr zu tun.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen