EUR 12,50
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

The Spook Who Sat By the Door (Englisch) Taschenbuch – 16. Januar 2014


Alle 10 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,50
EUR 12,50 EUR 12,60
8 neu ab EUR 12,50 4 gebraucht ab EUR 12,60
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Lushena Books (16. Januar 2014)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1930097271
  • ISBN-13: 978-1930097278
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 1,5 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 694.864 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

The CIA's first Black officer uses his training in organizing a ghetto army to destroy white America. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sam Greenlee is a highly acclaimed, internationally known poet, novelist, playwright, screenwriter, producer, director, actor, and teacher. A former U.S. Information Agency Foreign Service officer, he is the author of Baghdad Blues and two collections of poetry. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Today the computers would tell Senator Gilbert Hennington about his impending campaign for re-election. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 9. September 1998
Format: Taschenbuch
While reading this story about a year ago, I was amazed by its powerful symbolism, and head-on reality of the "urban" situation. Written in fiction, The Spook That Sat By The Door is not only important, but necessary reading. It highlights deep social and political issues: "black-on-black" crime; the emergence of social revolutionary philosophy (in the vain of Bobby Seale or George Jackson); and yes, even quotas. 'Spook' serves as a voice for a more-than-desenchanted people to whomever should happen to come across this book.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 24. Januar 1999
Format: Taschenbuch
If the new world order conspiracies make you think, then this book will inspire you and empower you. This book was written with integrity. I am not going to reveal the plot, but take a look at the characters, the National Guard, the FBI, the CIA, the Chicago Police Department, some inner-city rival gangs and one inconspicous brother with a plan and strategy. The Spook Who Sat Behind the Door is valid and very necessary reading. This easy straightforward reading yet powerful
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 16. August 1998
Format: Taschenbuch
I saw the movie maybe 25 years ago (?) ...and at the time Our Culture had arrived at this kind of thinking. We were working very critically inside of this American Instutitions (ie..local police, FBI, and CIA). But there were alligances to family and community. The movie let Al Freeman Jr. be the "Spook Who Sat By The Door". If anyone could direct me towards a videotape copy, it's something I really would like to see again. FWebb@suffolk.lib.ny.us
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von stephen krigger am 19. Juni 2000
Format: Taschenbuch
brilliantly written, true in content. i can see why this book,(along with the video) is banned time and time again. the gov't is afraid that if a lot of people read this book someone may get ideas. but the old saying still goes NEVER, EVER, UNDERESTIMATE ANYONE. that is a dangerous thought especially in this day and time
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen