The Snowden Files: The Inside Story of the World's Most W... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 13,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Snowden Files ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

The Snowden Files (Englisch) Taschenbuch – 6. Februar 2014

9 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,95
EUR 10,94 EUR 4,71
74 neu ab EUR 10,94 11 gebraucht ab EUR 4,71

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

The Snowden Files + No Place to Hide: Edward Snowden, the NSA, and the U.S. Surveillance State + Der NSA-Komplex: Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung
Preis für alle drei: EUR 45,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 346 Seiten
  • Verlag: Faber and Faber Ltd. (6. Februar 2014)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1783350350
  • ISBN-13: 978-1783350353
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 2,6 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.489 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Reads like a le Carré novel crossed with something by Kafka. . . . A fast-paced, almost novelistic narrative. . . . [The book] gives readers . . . a succinct overview of the momentous events of the past year. . . . Leave[s] readers with an acute understanding of the serious issues involved.” 
—Michiko Kakutani, The New York Times

“[Snowden’s] story is one of the most compelling in the history of American espionage. . . . The Snowden Files, by Luke Harding, a correspondent for the Guardian newspaper, which broke the initial Snowden story, is the first to assemble the sequence of events in a single volume. The book captures the drama of Snowden’s operation in often-cinematic detail. . . . Harding has delivered a clearly written and captivating account of the Snowden leaks and their aftermath.”
The Washington Post

“Engaging and lucid. . . . A gripping read. . . . Harding is a gifted writer. . . . The strength of Harding's book is its ability to bring Snowden's story to life while elucidating the contours of a much larger set of issues. . . . In rendering the complicated comprehensible in an entertaining way, Harding's book provides an important public service.”
San Francisco Chronicle

The Snowden Files, the first book on what British journalist Luke Harding calls ‘the biggest intelligence leak in history,’ is a readable and thorough account. The narrative is rich in newsroom details, reflecting Harding's inside access as a correspondent for the London-based Guardian newspaper, which broke the story. . . . The writer deserves unqualified praise for fueling the debate on privacy that Snowden so hoped to ignite.”
Newsday

“A super-readable, thrillerish account of the events surrounding the reporting of the documents. . . . Harding has done an amazing—and speedy—job of assembling material from a wide variety of sources and turning it into an exciting account.”
—The London Review of Books

"The Snowden Files is a one-stop shop, covering his formative years, the government jobs that would eventually give him access, and even the development of the data-gathering programs he exposed to the world. It’s as impressive in its execution as it is infuriating to revisit how much government manipulation and duplicity was involved. (Harding does an equally thorough job explaining the role played by the UK’s version of the NSA—the GCHQ—and their appallingly thuggish actions as the news stories broke.) . . . Harding is unflinchingly honest. . . . [He] ask[s] hard questions about the consequences of Snowden’s actions. While Harding is a Snowden supporter, he’s hardly a blind one."
San Francisco Book Review

“A newsworthy, must-read book about what prompted Edward Snowden to blow the whistle on his former employer, the National Security Agency, and what likely awaits him for having done so. . . . Whether you view Snowden’s act as patriotic or treasonous, this fast-paced, densely detailed book is the narrative of first resort.”
Kirkus Reviews (starred)

“Engaging. . . . Harding’s well-researched and compelling book is highly recommended.”
Library Journal

“Recounts the incredible story of how Snowden becomes angry about the abuses he says he witnessed inside the system, resolves to pull off a stunning electronic heist by downloading the NSA’s and its partners’ most sensitive files, and gives them to journalists he has persuaded to meet him in Hong Kong. Harding captures nicely the moment when The Guardian pushes the button on its first Snowden story, an intense, adrenaline-filled cocktail of high-minded journalistic zeal and the sheer thrill of publishing sensitive information.”
Financial Times -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Luke Harding is a journalist, writer and award-winning foreign correspondent with the Guardian. He has reported from Delhi, Berlin and Moscow and covered wars in Afghanistan, Iraq, Libya and Syria. Between 2007 and 2011 he was the Guardian's Moscow bureau chief; the Kremlin expelled him from the country in the first case of its kind since the cold war. He is the author of The Liar: The Fall of Jonathan Aitkin, nominated for the Orwell Prize, Wikileaks: Inside Julian Assange's War on Secrecy, both written with David Leigh, and Mafia State: How One Reporter Became an Enemy of the Brutal New Russia. Luke Harding lives in Hertfordshire with his wife and their two children.

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Freidenker am 13. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Seit den ersten Snowden-Dokumenten habe ich alle Ereignisse in den Medien verfolgt und sehnsüchtig auf dieses Buch hier gewartet, das alle Geschehnisse zusammenfasst und kommentiert.

Zuerst geht der Autor auf Snowdens Hintergrund und sein Leben ein, diese biographischen Aspekte sind äußerst interessant. Klar wird, dass Snowden ein amerikanischer Patriot ist und nicht unbedingt das, was v.a. viele Deutsche von ihm erwarten. Man merkt, dass der Autor sich intensiv mit Snowdens Vergangenheit befasst hat, die Orte in seinem Leben besucht hat und sich bemüht hat, Augenzeugen ausfindig zu machen. Später wechselt es mehr über zu dem, was Snowden getan hat und legt seine Motive offen.
Fesselnd sind die Darstellungen, auf welche Weise die Dokumente in China übergeben wurden. Mir ist kein Kriminalroman bekannt (oder auch kein Film), der mich dermaßen mitgerissen hat. Teilweise war es für mich schwer, nach der abendlichen Lektüre Schlaf zu finden. Der Autor mit gutem Draht zum Guardian geht auch sehr auf Snowdens journalistische Helfer ein und stellt den gesamten Prozess dar, von Snowdens Ankunft in China bis zur ersten Veröffentlichung der Dokumente.
Anschließend widmet sich der Autor dem Guardian, den Reaktionen der Regierungen und geht auch intensiv auf die Reaktionen in Deutschland ein. Überrascht hat mich persönlich, wie rückständig die Pressefreiheit vor allem im Vereinigten Königreich ausgebaut ist, die Zerstörung der Festplatten im Keller des Guardians klingt für mich immer noch schlichtweg surreal. Es ist aufwühlend und deprimierend, wie die Reaktionen allgemein ausgefallen sind. Harding stellt die Ereignisse und das Vorgehen der Regierungen neutral und unvoreingenommen dar.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver am 13. Januar 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich hatte etwas anderes erwartet, nämlich das Buch eines Autors, der Snowden selbst getroffen hatte und hinter die Kulissen der Enthüllungen blicken lässt. Wer das erwartet, wird enttäuscht werden. Das Buch ist -vereinfach gesagt- eine Zusammenfassung verschiedener bekannter Fakten rund um den Fall Snowden.
Diese Recherche ist jedoch sehr sorgfältig und detailliert ausgefallen, so dass man ungern aus der Hand legt. Wirklich spannend geschrieben und für alle, die sich nicht intensiv vorher mit dem Fall beschäftigt haben, bietet es sicherlich viel Neues.
Insgesamt also absolute Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bunny am 28. Januar 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ausgezeichnetes Buch, wenn man ein bisschen mehr erfahren will als was man über Zeitungen/Nachrichten serviert bekommt. Angenehm und spannend zu lesen, auch wenn der Inhalt zum Teil beängstigend ist (aber das ist ja nicht die Schuld des Buches...) Mein erster Kontakt mit dem Thema war Greenwald's No Place To Hide. Ich würde beide Bücher empfehlen, aber wenn man sich für eines entscheiden will, dann liefert Hardings Buch sicher mehr Überblick.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von beattheswiss am 4. April 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Many of us know "stuff about" Edward Snowden. I was eager to understand what really happened. It's clear to everyone except hopeless dreamers that the NSA wouldn't make a U-turn. To read that next to no substantial changes took place after ES spilled their beans is a rough disillusionment. Nonetheless, I'm glad I had this opportunity to learn the truth. It makes me a more cautious communicator....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Becker am 12. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wie wohl alle habe ich einiges über Snowden in der Presse gelesen. Doch bereits nach wenigen Seiten musste ich feststellen, dass ich tatsächlich so gut wie Garnichts über die Person Snowden wusste. Echt eine Story.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen