Menge:1
The Skulls - Alle Macht d... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Skulls - Alle Macht der Welt
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Skulls - Alle Macht der Welt


Preis: EUR 8,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 3,69 23 gebraucht ab EUR 0,08 4 Sammlerstück(e) ab EUR 4,69

Prime Instant Video

The Skulls - Alle Macht der Welt sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

The Skulls - Alle Macht der Welt + Timeline - Bald wirst du Geschichte sein
Preis für beide: EUR 17,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Joshua Jackson, Paul Walker, Hill Harper, Craig T. Nelson, Leslie Bibb
  • Regisseur(e): Rob Cohen
  • Künstler: John Pogue, Shane Hurlbut, Neal H. Moritz, Fred Caruso, Peter Amundson, Marie-Sylvie Deveau, Glen Gauthier, Bob Ziembicki, William Tyrer, Peter Grundy, Chris J. Ball, Bruce Mellon
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 22. Mai 2001
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005AR8F
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.475 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Betrachtet man es im Ganzen, dann kommt man kaum umhin zu sagen, dass The Skulls - Alle Macht der Welt von der reinen Quantität des Materials nur mäßig ausgestattet ist. Qualitativ betrachtet, lässt es sich durchaus sehen, was Kinowelt auf den Silberling gepackt hat. So findet der überraschte Sammler neben dem Making Of Szenen, die der Schere zum Opfer gefallen sind und nicht zuletzt den Audiokommentar von Rob Cohen. Und das Schönste überhaupt: Wer sich den Film lieber im Original ansehen möchte, der kann die unliebsamen deutschen Untertitel jetzt locker wegblenden! --Constanze Quanz

Amazon.de

Man stelle sich die Skulls als eine Art studentische Freimaurer-Loge vor. Eine ultrageheime Organisation, die einigen glücklichen Ivy League Studenten die Tore der Macht öffnet. Zu diesen gehört auch der Star des Ruderteams Luke McNamara (Joshua Jackson, Pacey aus Dawson's Creek), ein armer Junge mit einer verpfuschten Kindheit. "Wenn es geheim und elitär ist, kann es nicht gut sein", mahnt der Zimmergenosse McNamaras, doch der Verführung verschwenderischer Geschenke und gemeinschaftlicher Zeremonien in mit Fackeln beleuchteten Steinhöhlen kann Luke nicht widerstehen. Bis sein Zimmergenosse ermordet wird und sein Skull-Bruder Caleb Mandrake (Paul Walker) sich als der Haupttatverdächtige entpuppt.

Die Initiationszeremonien und altertümlichen Rituale, ausgeführt von begeisterten jugendlichen Bruderschaftsanhängern in höhlenhaften Nischen die mit Dunst und Schatten erfüllt sind, haben zunächst durchaus ihren Reiz. Aber als Jackson mitten in der Skull Verschwörung strauchelt, verwandelt der Film sich in ein lachhaftes Melodram. Da werden Straßenpunks plötzlich zu High Tech Kriminellen, sodass die Verschwörung schließlich unter ihrer eigenen Absurdität zusammenbricht. Als wohlmeinender Held ist Jackson ein ziemlicher Blindgänger. Walker hingegen weiß mit blitzenden Augen unter seinen gerunzelten Brauen als verfolgter reicher Junge, der zwischen seinem herrischen Vater (Craig T. Nelson) und seinem Gewissen hin und her gerissen ist, durchaus zu gefallen.

Regisseur Rob Cohen drehte seinen Film in einem atemberaubenden Tempo und arbeitet versiert mit einer Unheil verkündenden Bildhaftigkeit. Doch er geht leider auch mit völlig humorlosem Ernst zur Sache, was The Skulls letztlich unter einem riesigen Berg aus Klischees begräbt. --Sean Axmaker

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. März 2001
Format: DVD
...das ist das Motto des elitären Geheimbundes „The Skulls", in dessen Reihen der Jura-Student Luke McNamara (Joshua Jackson, bekannt aus Dawson's Creek) als einer der wenigen "Normalsterblichen" nebst Kindern reicher und mächtiger Eltern aufgenommen wird. Was das zu bedeuten hat, wird sehr schnell deutlich: Die heiligen Regeln der Skulls, die sogar US-Präsidenten zu ihren Mitgliedern zählen können, stehen über den Regeln der Gesellschaft, über der Demokratie und sie nutzen ihre Macht, um Politik und Wirtschaft zu ihren Gunsten zu beeinflussen.
Dass es sich hierbei um eine derart korrupte Vereinigung handelt, merkt Luke allerdings ein wenig zu spät, denn die Annehmlichkeiten, die die Mitgliedschaft mit sich bringt, lassen schon mal vergessen, darüber nachzudenken. Denn wenn du plötzlich ein Stipendium für ein Jurastudium in Harvard hast, ohne dich überhaupt dafür beworben zu haben, wenn du als Anfangsbonus 20.000 Dollar auf deinem Konto findest und auf einmal einen nagelneuen Sportwagen fährst, lässt es sich nämlich wirklich leben. Erster Haken bei der Sache: Du musst deine Freundschaften aufgeben, denn du darfst nach außen über die Skulls kein einziges Wort verlieren. Und so nimmt die Story ihren Lauf...
Zu diesem Film kann ich also nur sagen: einfach super!!! „The Skulls" ist ein durchaus spannender und sehr interessanter Film mit guten Schauspielern und einem sehr guten Soundtrack! Schon allein aus diesem Grund ist „The Skulls" auf jeden Fall zu empfehlen. Auch zu der DVD kann ich nur sagen: sie ist einen Platz in der heimischen Sammlung wert!!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fluxx am 6. August 2002
Format: DVD
Der Film "The Skulls" ging im Jahr 2000 im Kino zu Unrecht etwas in der Versenkung unter. Zur Story: An amerikanischen Universitäten gibt es einige Geheimbünde. Zu den bekanntesten zählt "Skull and Bones", in dem schon einige spätere US-Präsidenten Mitglieder waren (sind). Das ist der Aufhänger für diese Geschichte, in der der Student Luke McNamara (Joshua Jackson, "Dawson's Creek") nach und nach in den Bann und unter die Kontrolle eines solchen Geheimbundes, den "Skulls", gerät. Als sein Freund ermordet wird, weil er für eine Enthüllungs-Reportage über den Geheimbund sich mit den falschen Leuten angelegt hat, gerät Luke in ernste Schwierigkeiten. Er muss um sein Leben fürchten...
Die Story ist zwar nicht neu, aber das Umfeld und die Realisierung bieten niveauvolle Unterhaltung. Die DVD ist recht gut ausgestattet (geschnittene Szenen, Making Of, etc.), nur leider lassen sich die deutschen Untertitel in der englischen Originalfassung nicht ausblenden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wir lieben Kino..... am 19. Mai 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
The Skulls - Das erste Mal sah ich diesen Film vor knapp 5 Jahren und war begeistert.
Viele kritisierten, wie unrealistisch diese Geheimgesellschaft doch sei, aber sind Filme nicht zum Abschweifen da?
Luke, für den seine größten Träume anscheinend in Erfüllung gehen, findet sich in einem perfiden Spiel um Macht wieder, in dem keiner wirklich weiß, was für eine Rolle er spielt.
Ich persönlich kann diese 102 Minuten nur empfehlen ABER haltet Abstand von den Teilen 2 & 3....Schlimmer gehts wirklich nicht mehr!
Das Bild könnte besser sein, aber was solls.
Die Extras sind auch vollkommen okay (geschnittene Szenen, Audiokommentar, Making of), also zugreifen! Ein guter Film für unter 10 €
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pseudonym am 17. März 2015
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Ein bodenständiger und fleißigiger Student packt es durch Auszeichnungen im Sport, guten Noten sowie Einsatzbereitschaft in die Kreise einer Welt, die den meisten Menschen verschlossen bleibt. Die damit einhergehenden Verpflichtungen und Moralvorstellungen werden unter eine Probe gestellt als ein Mord passiert - und die Frage aufkommt, wem noch getraut werden kann.

Sehr packender Film mit tollen Schauspielern. Leider wurden die Klisches teilweise arg bedient und auch ein, zwei Dinge im Film waren nicht wirklich durchdacht. Dennoch: Sehenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 28. Mai 2014
Format: DVD
Freimaurer und Skull & Bones sind in den USA die wohl mächtigsten Geheimbünde.
Skulls handelt von Initiierungsrieten des gleichnamigen Bundes. Eine verschworene Gemeinschaft mit festen Regeln. So zb einmal ein Skull, immer ein Skull. Mit allen angenehmen Dingen, aber auch den unangenehmen, wenn man versucht die Regeln der Organisation zu durchbrechen. Die unangenehmen lernt ein Neumitglied kennen, als sein bester Freund stirbt und er das zu klären versucht. Denn ein anderer Skull ist darin verstrickt.
Der Aufbau von Skulls erinnert klar an gängige Mafia-Film-Klischees. Regisseur Rob Cohen holt aus dem Stoff jedoch das Bestmögliche heraus, so dass der Streifen doch etwas mehr als Durchschnitt ist.
Eine zusätzliche Stärke des Films ist seine insgesamt sehr gut agierende Darstellerriege. Herausstechend natürlich Paul Walker. Bei Walker könnte man fast sagen, Skulls war so etwas wie sein Schicksalsfilm. Schliesslich schien auch Rob Cohen hier von Walker beeindruckt gewesen zu sein. Denn nur ein Jahr später besetzte er ihn im ersten Teil jener Serie, die Walkers Schicksal werden sollte: The Fast and the Furious.
Auch wenn ich dem Film an sich 4 Sterne geben würde, ziehe ich einen wieder ab, denn die Bildqualität ist grausam. Das Bild ist unruhig und flackernd und völlig grobkörnig/grieselig. Offenbar nie überarbeitete VHS-Qualität.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen