summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More sommershop Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
The Six Sacred Stones (Jack West, Jr.) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 3,01
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Happy-Book Kiel
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

The Six Sacred Stones (Englisch) Taschenbuch

5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
EUR 0,01
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
4 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Simon + Schuster Inc.
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1416570942
  • ISBN-13: 978-1416570943
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 10,4 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.430.361 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der Australier Matthew Reilly war gerade 19 Jahre alt, als er 1996 die ersten 1000 Exemplare seines Debütromans "Contest" - auf Deutsch "Showdown" - selbst verlegte. Zuvor war das Manuskript von allen wichtigen Verlagen in Sydney zurückgewiesen worden, für den Druck musste der junge Mann sich Geld von seiner Familie leihen. Heute ist diese allererste Auflage eine Rarität, die hoch gehandelt wird. Außerdem gelangte damals eines der Exemplare in die Hände von Cate Paterson, einer Lektorin bei Pan Macmillan, die den jungen Autor sofort unter Vertrag nahm. Inzwischen hat sich Matthew Reilly zu einem Bestsellerautor entwickelt. Dank Bänden wie "Der fünfte Krieger" hat er vor allem unter jüngeren Lesern eine riesige Fangemeinde.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arno Gündisch am 1. Februar 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer anspruchsvolle Thriller mit einer gehörigen Dosis Action lesen will, sollte bei James Rollins zugreifen. Oder bei Douglas Preston/Lincoln Child. Oder meinetwegen bei Dan Brown.
Wer hingegen beim Lesen den Adrenalinpegel einer Achterbahnfahrt erleben will, für den ist Matthew Reillys Roman genau das richtige! Selten hat mich ein Buch so gefesselt und gleichzeitig durch seine Absurditäten derart amüsiert. Jack West jr. ist ja auch der reinste Cartoon-Held, eine Mischung aus James Bond, Indiana Jones und John Rambo, den nichts, aber auch gar nichts umhauen kann. Wie Tarantinos Superheldin Kiddo aus Kill Bill Collection - Volume 1 & 2 boxt, bzw. sprengt er sich er sich aus einem Grab ins Leben hinaus, er schafft es, sogar an einem in den Abgrund stürzenden Zug hochzuklettern (man erinnere sich an eine ähnliche Szene aus Vergessene Welt: Jurassic Park) und wollführt mit seinem privaten (!) Stealth-Bomber ähnliche Kapriolen in der Luft wie Han Solo in "Star Wars". Und ähnlich wie John Rambo hat er selbst dann noch einen Trick auf Lager, wenn nichts mehr zu gehen scheint.
Die Hauptthematik des Buches scheint aus Luc Bessons Das fünfte Element - Remastered Deluxe Edition zu stammen: alle paar Millionen Jahre erscheint am Rande des Sonnensystems der "finstere Zwilling" der Sonne , ein Klumpen negativer Materie, der alles Leben auf der Erde bedroht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von StarbooksIH am 21. Januar 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I just HAD to give my comment on this book! I loved it! It was my first try with reilly and it was just that - a try. I read the book description in a newspaper advertising the book and thought: I always liked riddles and ancient mythology, so may it is fun reading. Was I surprised! I always thought action has to be watched to be real fun, but it turned out within the very first pages that that it is not so. Reilly does (for me) the unthinkable: action after action is happening, the hero and his team are getting away from one danger and find themselves in the next dilemma, it hardly give the reader some time to get back the breath one is holding. I have NEVER read action written so well and was reading almost no-stop, since I wanted so much to know what is happening next. Very, very entertaining and real fun to read. Perfect for hollidays. And - attention all fast reading book adicts like me - it has 570 pages of story! You have to love a writer who keeps you entertained like this. Refering to "the end in the middle of the story": that is, naturally, kind of disruptive, but 1) if you are still in the middle of the story and see the end pages approaching you already get a strong hint that the story simply cannot be finished in this book, 2) after witnessing 500 plus pages where Jack West is surviving the most impossible situations in the most impossible ways the "cliffhanger" does not give you worrying sleepless nights and 3)the interview at the end of the book gives the necessary answers that the next book will indeed answer all the remaining questions. However, it annoys a little that that book is still not finished and available to read. Patience rarely is a virtue of the action fan.
(The previous book -Seven deadly wonders- is also good entertainment, is adding some details, but to my surprise, the "6 Stones" are kind of faster and such top the "wonders". So I recommend to read it but not to expect as much as with the 6 stones.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Greg am 5. Januar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
This was my first Matt Reilly book and I must say it is the most absurd, silly book I have ever read. He makes up ancient history as he goes along, forming it to whatever will fit his plot line (which is pretty thin!). All that being said, I could not put the dang thing down once I started. The Six Sacred Stones is a high octane thrill ride that never lets up. The key to enjoying this book is think comic book, if you are expecting a thriller based on the possible, and having some shred of actual fact behind it, do not look here. But if you like non-stop action and adventure with thrilling cliff hanging suspense you can't miss here! I now have to go back and try Reilly's other books: Temple, Ice Station, andScarecrow

If you enjoy archeological based thriller/mysteries I highly recommend the cult classic "A Tourist In The Yucatan."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von PT am 14. Juli 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
a bisserl gar abgehoben! so ein superheld wird in diesem ausmass total unglaubwürdig. der rest der story hat mein vorstellungsvermögen zuweilen überfordert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerhard am 9. Dezember 2008
Format: Taschenbuch
A fast paced thriller, typical Reilly.

But : In the middle of the action : The End.

Absolutely no finish, the book just stops abruptly at the second stone.

I dont like waiting a year for a follow up, and I think Reilly should tell
the reader beforehand its just one part one of a not known number of books.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden