Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Sensual World
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Sensual World Import

19 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Hörkassette
  • Format: Import
  • Label: EMI
  • ASIN: B000QB26EQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Mini-Disc  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

1989 EMI recording of this terrific album. Produced and written by Kate recorded by Del Palmer and mixed by Kevin Killen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Richard Blaine TOP 500 REZENSENT am 5. September 2005
Format: Audio CD
Vier Jahre waren nach dem Mega-Seller "Hounds of Love" vergangen, bis Kate Bush der Meinung war, daß diese Platte der Veröffentlichung würdig sei. Und in etwa so lange, wie sie brauchte, daran zu feilen, brauchte ich später, ihre "Sinnliche Welt" als mein Lieblingswerk zu erkennen. Gerade als Kontrast zur Hound-of-Love-LP (jaja, so lange ist das her) mit den vielen Hits auf der A-Seite und noch nie gehörten Klangexperimenten auf der B-Beite sperrte sich dieses Album gegen alle (damaligen) Erwartungen: Kein einziger Song strebte nach einem Platz in den Charts. Und verstören mochte uns auch keiner. Das haben Kate Bush viele (Kritiker) nicht verziehen.
Warum sollen man diese CD jetzt aber kaufen? Weil das Trio Bulgarka mit seinen/ihren Gesängen im Hintergrund archaische Gefühle in uns auslöst, während im Vordergrund ein PC oder ein Handy piepst, uns in der Gegenwart hält, eine irische Geige mal kurz die Wurzeln andeutet und Kate Bush so singt, wie sie singt - alles ist stimmig, ein harmonisches Ganzes. Und wenn dann diese Scheibe nach einigen Jahren zum treuesten Begleiter Ihrer melancholischen Stunden geworden sein wird, werden Sie dankbar sein, daß Sie nicht deshalb darauf aufmerksam wurden, weil der simpelste der enthaltenen Songs, "This Woman's Work", ein Welthit gewesen wäre. So brauchen Sie sich des Tränchens im Augenwinkel nicht zu schämen.
Im November kommt - nach unglaublichen 12 Jahren - ihre neue CD. Und ich werde mich davor hüten, mir vor 2007 eine Meinung darüber gebildet zu haben.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Uehling am 7. November 2001
Format: Audio CD
Irgendein Instinkt hat mich seiner Zeit diese CD kaufen lassen, obwohl ich von Kate nicht viel mehr kannte als den Namen. Nachdem ich sie das erste Mal gehört hatte, schaltete ich die Anlage mit ziemlichen Kopfschmerzen ab, einzig "This Womans Work" hatte mich mit seiner Stimmkunst, seinem schlichten und doch so ausdrucksvollen Arrangement so richtig angesprochen, vom Rest, seiner schwülen, klanglich überaus üppigen Erscheinung war ich ziemlich erschlagen. Und in der Tat muß man sich an diese Musik, ihre Differenziertheit und Stimmung gewöhnen, dann läßt sie einen jedoch nicht mehr los: Innerhalb von zehn Tagen hatte ich mir alle anderen Alben von Kate Bush gekauft!
Das erste Stück nach dem Molly Bloom-Monolog aus Joyces Ulysses, umfängt einen mit einer Sinnlichkeit ohnegleichen, "The Fog" spricht mit suggestiven Bildern und Klängen vom Erwachsenwerden, "Never Be Mine" von einer unerfüllten Sehnsucht nach Heimat. Die Intensität der Stimmung hängt unmittelbar mit der großen Sorgfalt dieser Produktion zusammen: Alles ist an seinem Platz, mit ungeheurer Phantasie imaginiert und Sensibilität für das Rätselhafte und zugleich Sprechende umgesetzt. Und noch zwölf Jahre später begebe ich mich immer wieder und mit nie nachlassenden Schauern in diese "Sensual World".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von London 1983 am 27. Oktober 2006
Format: Audio CD
Ich habe Kate Bush zum ersten Mal gehoert als ich 13-14 Jahre alt war. Nun ist das 25 jahre her und ich hoere und verehre sie immer noch.

Diese Album, allem voran der Titel "This Woman's Work", ein Meisterwerk sphaerischer Klaenge, entfuehrt mich jedesmal in eine andere, so ruhige Welt.

Heute habe ich mir dieses Album als CD gekauft, die LP liegt verstaubt und zerkratzt in meiner Plattenkiste und ich habe auch keinen Plattenspieler mehr. Kate's Texte, die sie selber schreibt, sind immer sehr persoenlich und "Sensual World" ist eine sehr persoenliche Platte.

Ich habe "Red Shoes" (noch) nicht gehoert und auch ihre neueste Platte nicht. Egal, ich bleibe ihr bestimmt treu, denn ihre wundervolle, sehnsuechtige, manchmal etwas verzickte Stimme hat mich immer wieder daran erinnert, dass es in meiner Jugend, also in den fruehen Achzigern, auch andere Kuenstler gab ausser Duran Duran und dem NEW WAVE!

ich liebe auch "Running Up That Hill" und "Wuthering Heights", aber der Text von "This Woman's Work" ist und bleibt unuebertroffen schoen und sinnlich, auch fuer zukuenftige Generationen, die vielleicht nur an Handy-Klingeltoene gewohnt sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Froschkönig am 6. Juli 2005
Format: Audio CD
Es scheint tatsächlich nicht möglich zu sein dieses Album abschließend zu bewerten. Es erschließt sich erst nach 10-20maligem Anhören richtig, dann ist es aber fast das einzige Kate-Album das man immer wieder hören kann - erstaunlich !
Wunderschön der Titel „This Woman's Work" gegen Ende der CD. Hier begegnen wir einer erwachsenen, stillen und klaren Kate, die sich keine pseudo-aktuellen Themen aus den Fingern saugen und mit nervigen Disharmonien punkten muss; hier tanzt die Elfenstimme gemessen, klar und rein zur Klaviermusik dahin als würde sie sagen wollen „Seht, ich stehe außerhalb von alledem, unerreichbar für alle." Und so endet hier was verspielt mit „Wuthering Heights" begann, Cathy kehrt als dieselbe, als andere heim, und deswegen ist dieser Titel einer ihrer besten bis dahin. Brilliant auch „A Rocket's Tail", herrlich das böse und feuersprühende Lachen des Chores im Hintergrund, ebenso „The Fog", eine wunderschöne Geschichte über das Erwachsenwerden, über Liebe und Freiheit, musikalisch hervorragend umgesetzt. Der Rest ? Absolut nicht eingängig, man braucht sehr viel Zeit um die Stücke lieben zu lernen. Aber es lohnt sich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden