The Semantics of Colour und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von The Semantics of Colour auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Semantics of Colour: A Historical Approach [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

C. P. Biggam

Preis: EUR 76,29 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 43,50  
Gebundene Ausgabe EUR 76,29  

Kurzbeschreibung

29. März 2012
Human societies name and classify colours in various ways. Knowing this, is it possible to retrieve colour systems from the past? This book presents the basic principles of modern colour semantics, including the recognition of basic vocabulary, subsets, specialised terms and the significance of non-colour features. Each point is illustrated by case studies drawn from modern and historical languages from around the world. These include discussions of Icelandic horses, Peruvian guinea-pigs, medieval roses, the colour yellow in Stuart England, and Polynesian children's colour terms. Major techniques used in colour research are presented and discussed, such as the evolutionary sequence, Natural Semantic Metalanguage and Vantage Theory. The book also addresses whether we can understand the colour systems of the past, including prehistory, by combining various semantic techniques currently used in both modern and historical colour research with archaeological and environmental information.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über das Produkt

Human societies name and classify colours in various ways. This book presents the basic principles of modern colour semantics, including the recognition of basic vocabulary, specialised terms and the significance of non-colour features. Each point is illustrated by case studies drawn from modern and historical languages from around the world.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

C. P. Biggam is a Senior Honorary Research Fellow at the University of Glasgow and a Life Member of Clare Hall, University of Cambridge. She is a Fellow of the Society of Antiquaries of London, Director of the Anglo-Saxon Plant-Name Survey, and a committee member for the Progress in Colour Studies conference series. She has published books and articles on semantics, Anglo-Saxon studies, colour studies and plant-names.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar