In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Role of Translators in Children's Literature: Invisib... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Role of Translators in Children's Literature: Invisible Storytellers (Children's Literature and Culture) [Kindle Edition]

Gillian Lathey

Kindle-Preis: EUR 24,47 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 24,47  
Gebundene Ausgabe EUR 112,10  
Taschenbuch EUR 39,00  

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"This is the first volume to attempt such a historical study of translation. The variety of works examined and Lathey's readable style make the book an excellent introduction to the often-overlooked role of translators and a solid foundational work for future scholarship in this area. Highly recommended." -- P. J. Kurtz, Minot State University, Choice, January 2011

Kurzbeschreibung

This book offers a historical analysis of key classical translated works for children, such as writings by Hans Christian Andersen and Grimms’ tales. Translations dominate the earliest history of texts written for children in English, and stories translated from other languages have continued to shape its course to the present day. Lathey traces the role of the translator and the impact of translations on the history of English-language children’s literature from the ninth century onwards. Discussions of popular texts in each era reveal fluctuations in the reception of translated children’s texts, as well as instances of cultural mediation by translators and editors. Abridgement, adaptation, and alteration by translators have often been viewed in a negative light, yet a closer examination of historical translators’ prefaces reveals a far more varied picture than that of faceless conduits or wilful censors. From William Caxton’s dedication of his translated History of Jason to young Prince Edward in 1477 (‘to thentent/he may begynne to lerne read Englissh’), to Edgar Taylor’s justification of the first translation into English of Grimms’ tales as a means of promoting children’s imaginations in an age of reason, translators have recorded in prefaces and other writings their didactic, religious, aesthetic, financial, and even political purposes for translating children’s texts.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3134 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 258 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Bis zu 4 Geräte gleichzeitig, je nach vom Verlag festgelegter Grenze
  • Verlag: Routledge (13. September 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B0042FZZB8
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden