oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
The Road We're On
 
Größeres Bild
 

The Road We're On

1. Juni 2010 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 18,35, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:26
30
2
3:41
30
3
3:45
30
4
4:44
30
5
3:18
30
6
4:59
30
7
3:22
30
8
4:32
30
9
4:33
30
10
3:31
30
11
3:03
30
12
4:05
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Juni 2010
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2010
  • Label: Landfall Records
  • Copyright: 2010 Landfall Records
  • Gesamtlänge: 47:59
  • Genres:
  • ASIN: B003N1C02O
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 95.070 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

40 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Friese, Daniel am 16. Februar 2003
Format: Audio CD
„The road we're on" heißt das neueste Machwerk von Sonny Landreth, dem Slidegitarren-As aus Louisiana. Nach der Scheibe „Levee Town" die sowohl musikalisch als auch in der Bebilderung des (preisgekrönten) Booklets eine Hommage an seine Wahlheimat, das Mississippi-Delta, darstellt, erleben wir Sonny hier von einer anderen Seite: Gab es auf „Levee Town" noch die eine oder andere Cajun-Nummer zu hören, gibt er sich hier wieder so rau und ungestüm, wie er es das letzte Mal auf seinem '92er-Album „Outward Bound" getan. Und wieder wird deutlich, dass es Blues und Rock'n'roll waren, die Sonny Landreth beeinflusst haben. Auf „The road we're on" gibt seine dröhnende Slideguitar eindeutig und unumwunden den Ton an. Ein eingängiger Rocker folgt auf den nächsten, hin und wieder kann man leichte Zydeco- oder Cajun-Einflüsse hören doch diese halten sich im Vergleich zu vorherigen Alben eher in Grenzen.
Sonny Landreth scheint mit „The road we're on" zu seinen musikalischen Wurzeln zurückkehren zu wollen. Kein Platz diesmal in der Besetzung für Bläser, Akkordeon oder Geige. Auch sind keine großen Stargäste dabei wie auf den vorigen Alben - schad' nix. Auf „The road we're on" tischt Sonny Landreth eine große Auswahl guter Musik auf. Dabei liegt - wie schon gesagt - der Schwerpunkt auf dem rauen, ungestümen Bluesrock. Doch es gibt auch einige ruhiger Nummern, die durch den unverkennbaren Gesang seiner Slidegitarre einen gewissen Hymnencharakter bekommen. Meine persönlichen Favoriten von dieser Scheibe sind „Hell at home" und der „Cajunrocker" „Gone Pecan."
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden