Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
The River

The River

1. Januar 1980

EUR 11,09 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 8,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 8,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
3:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
2:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
4:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
3:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
4:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
3:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
2:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
30
5:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
Disk 2
1
30
6:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
3:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
3:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
4:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
4:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
5:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
8:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1980
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1980
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Columbia
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:22:52
  • Genres:
  • ASIN: B00HQRQPRW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.173 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
25
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 27 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

74 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter-Thilo Hasler HALL OF FAME REZENSENT am 11. Juni 2003
Format: Audio CD
The River kam am 10. Oktober 1980 auf den Markt. Ich kann mich genau an diesen 10. Oktober erinnern. Ein schrecklicher Tag, irgendeine Klausur war mal wieder völlig in die Hose gegangen. Nachmittags erfuhr ich von einem Freund, dass es ein neues Springsteen-Album gab, ein Doppel-Album. Eigentlich mochte ich zu dieser Zeit eher englische Gruppen. The Clash oder The Damned, um genau zu sein, aus Amerika allenfalls Dead Kennedys, aber dann dachte ich an Darkness at the Edge of Town zurück und mehr aus Liebe zu den alten Zeiten ging ich los und kaufte mir The River. Ich habe es nicht bereut. Es ist mein Lieblings-Album vom Boss. Es ist ein Album ohne Schnörkel und wie oft habe ich mich gefragt, ob es nicht doch im Grunde genommen eine Live-Aufnahme ist. Selten hat in meinen Augen ein Musiker auf einem Album eine Live-Atmosphäre geschaffen wie Springsteen auf The River.
Der Titelsong wurde bereits ein Jahr zuvor auf dem legendären No Nukes-Konzert im Madison Square Garden erstmals einem Publikum vorgestellt. Es ist ein Ballade, nicht zu langsam, mit einem Rhythmus, der nach einer einleitenden Mundharmonika-Passage einsetzt. Das Lied enthält eine Menge autobiographischer Komponenten. Es erzählt die Geschichte eines Teenagers, der seine schwangere Freundin heiraten und anschließend seinen Lebensunterhalt auf dem Bau verdienen muss. Die einzige Abwechslung bietet ein nahe gelegener Fluss, zu dem er seine Freundin regelmäßig führt. Der Fluss ist aber auch eine Metapher für all jene Leidenschaften des jungen Mannes, die er aufgeben musste, nachdem er mit den Pflichten des Erwachsenwerdens konfrontiert wird.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tramp69 am 25. Mai 2011
Format: Audio CD
The River: Das Album, das Bruce Springsteen auch in Europa bekannt gemacht und erstmals auch in deutsche Konzerthallen gebracht hat. Mit Hungry Heart, das Springsteen eigentlich für The Ramones geschrieben hat, hatte Springsteen auch seinen ersten Top-Hit in Europa.

Doch dieses fantastische Doppelalbum beinhaltet viel mehr. Kaum ein Boss-Album ist vielseitiger als The River. Da gibt es die Mainstream-Rocker wie The Ties That Bind, Crush on You ("A real masterpiece" Zitat BS), Out in the Street, Two Hearts, Jackson Cage, Cadillac Ranch, das später mit Darlington County auf Born in the USA eine Art Fortsetzung erhielt. Daneben gibt es ruhige Balladen wie der wunderbare Titel-Track mit dieser Wahnsinns-Mundharmonika, das traurig-schöne Independance Day, in dem das angespannte Verhältnis zu seinem Dad thematisiert wird, oder der aus den Sessions zum Darkness-Album stammende Über-Schmachtfetzen Drive All Night mit der für so manchen Fan gewöhnungsbedürftigen, für mich super romantischen Textzeile "I Drive all night, just to buy you some shoes". Weiter enthalten sind echte Party-Kracher wie Ramrod oder Sherry Darling (letzteres ebenfalls aus den Darkness-Sessions) oder Midtempo-Songs wie das traumhaft schöne The Price you pay, ein Song den Bruce Jahre lang nicht live spielte (warum auch immer). Textlich gibt es anspruchsvolle Songs wie der Titel-Track, Point Blank, das wunderbar morbide, melancholische Stolen Car (das auch gut auf das Akustik-Werk Nebraska gepasst hätte) oder das countryteske Wreck on the Highway.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Günther TOP 100 REZENSENT am 18. Februar 2012
Format: Audio CD
Man sollte sich einem Über-Album, und das ist "The river" ohne jeden Zweifel, natürlich mit dem gebührenden Respekt nähern. Jetzt, wo ich diese Zeilen schreibe, existieren bereits 19 Rezensionen zu diesem Album und ausnahmslos alle erteilen Springsteens Werk des Jahres 1980 volle fünf Sterne. Diese Einigkeit ist außergewöhnlich!
Und nun soll ausgerechnet ich der erste sein, der nicht die Höchstwertung abgibt? Ich, der oftmals von Lesern angeschrieben wird, weil ich Alben mit fünf Sternen versehe über die sich die Hälfte der Fangemeinde entrüstet mit Knüppeln hermacht, weil Künstler x etwas völlig anderes abgeliefert hat, als erwartet, erhofft, ersehnt wurde.

Nun, als ich den trauten Einklang der Bewertungen hier sah, kam ich zugegeben ins grübeln, ob ich mich nur irgendwie verhört habe, oder die Platte nur immer im falschen Moment komplett durchhörte, verschob das Schreiben, um "The river" doch noch einmal in Ruhe bewusst auf mich wirken zu lassen. (Anm. Ich mach mir gerade den Spaß und höre, auf der Zielgeraden zum im März erscheinenden neuen Album "Wrecking ball", alle Springsteen-Alben chronologisch durch, geh also seinen Entwicklungspfaden nach) Nun, steinigt mich nicht, bei aller Bewunderung für Springsteen, bleibe ich bei vier Sternen für "The river", was ja nun auch kein vernichtendes Urteil ist.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden