The Return of the First A... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,68 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Return of the First Avenger [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Return of the First Avenger [Blu-ray]


Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
48 neu ab EUR 11,60 5 gebraucht ab EUR 10,86

Amazon Instant Video

The Return of the First Avenger sofort ab EUR 13,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Return of the First Avenger [Blu-ray] + Captain America - The First Avenger [Blu-ray] + Marvel's The Avengers [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 34,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert Redford, Samuel L. Jackson, Scarlett Johansson, Chris Evans, Anthony Mackie
  • Regisseur(e): Anthony Russo, Joe Russo
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 7.1), Italienisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Italienisch, Türkisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 14. August 2014
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 136 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (328 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00J5CA0AE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Zwei Jahre sind vergangen, seit Steve Rogers alias Captain America gemeinsam mit den Avengers in New York einen außerirdischen Angriff zurückgeschlagen hat. Zurück in Washington kämpft er im Auftrag von Nick Fury gemeinsam mit Natasha Romanoff alias Black Widow erfolgreich in neuen Geheimoperationen. Als bei einem Einsatz ein S.H.I.E.L.D.-Agent unter Beschuss gerät, wird Rogers plötzlich in ein Netz von Intrigen hineingezogen, das zu einer Gefahr für die ganze Welt zu werden droht. Gemeinsam mit seinen Verbündeten steht er schon bald einem ebenso unerwarteten wie höchst gefährlichen Gegner gegenüber - dem Winter Soldier.

Pressezitat:
"Coole Helden, tolle Fights, ein grandioses Actionspektakel" (Tv Direkt)

VideoMarkt

Supersoldat Steve Rogers alias Captain America hat sich in der Gegenwart eingelebt. Wieder ist sein Einsatz gefragt, denn ein paar finstere Schurken aus den eigenen Reihen bedrohen die Sicherheit der USA. Mit bewährten S.H.I.E.L.D-Agenten, darunter Black Widow und sein neuer "Flügelmann" Falcon, zieht er unter dem Kommando von Nick Fury gegen die Verbrecherorganisation Hydra ins Feld - und zunächst gilt es, ein von Terroristen gekapertes Schiff zurückzuerobern. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

252 von 295 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris Wolff am 1. April 2014
Format: Blu-ray
denn das was Marvel in den letzten Jahren geleistet und aufgebaut hat, grenzt an Zauberei. Wer hätte gedacht, dass die Hoch-Zeit der Superhelden erst noch kommen würde.

VORWORTE
Spiderman ist wohl der bekannteste aller Helden. Aus diesem Grund tat sich bereits Toby Mcguire in keinem seiner Abenteuer schwer damit, genügend Leute in die Kinos zu locken. Hingegen fanden zahlreiche seiner Kollegen keinen oder wenig Anklang. Ob Daredevil, der erste Hulk, Electra oder Captain America (1990), keiner der Helden vermochte auf ganzer Linie zu überzeugen. Einige wurden sogar zu einem cineastischen Desaster.

Doch dann wagte Marvel 2008 einen großen Schritt. Die Spitze von Marvel entschied sich dazu, ein Indipendent Label zu erschaffen. Unabhängig von anderen Produktionsfirmen konnten sie jetzt ihre eigenen Lizenzen nutzen und komplett eigene Filme drehen. Endlich hatten wieder die Schöpfer die Zügel in der Hand. Da man sich jedoch vor langer Zeit dazu entschloss, einige Lizenzen der beliebtesten Superhelden zu verkaufen, hatte Marvel fast nur noch Zugriff auf die B bis Z Prominenz der Superhelden. Doch das hielt sie nicht davon ab einen großen Plan vorzubereiten.

Mit Ironman fiel 2008 der Startschuss der sogenannten ersten Phase (eine Aneinanderreihung von verknüpften Einzelfilmen, gefolgt von einem zusammenführenden Film). Seitdem sind bereits 8 weitere Filme und eine Serie des sogenannten "Marvel Cinematic Universe" erschienen. Das beeindruckende: Bereits das Einspielergebnis von Ironman schaffte es als Startschuss des MCU auf 658,1 Millionen Dollar. Ein Held der damals nicht annährend die Popularität wie Spiderman hatte.
Lesen Sie weiter... ›
37 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 5. August 2014
Format: DVD
Was die Marvel-Stories angeht, ist Captain America, jedenfalls in der Comic-Ausgabe, nicht unbedingt mein Favorit. In vielen Geschichten ist mir da eine Prise Patriotismus zu viel vorhanden, obwohl Captain America traditionell auch systemkritisch daherkommt. In der aktuellen Verfilmung von Anthony und Joe Russo ist diese Eigenschaft des Superhelden ein Stück weit in den Vordergrund gestellt worden. Da orientiert sich das Storybook doch tatsächlich an Gegebenheiten die so, oder so ähnlich, mit der Realität vergleichbar sind. Sie brauchen jetzt allerdings keine Angst bekommen; -The Return of the First Avenger- ist keine Dokumentation geworden. Es wird geballert, was das Zeug hält. Die Guten werden selten, die Bösen öfter getroffen. Es gibt animierte Szenen ohne Ende und die Tonspur dieses Spektakels lässt jede Surroundanlage vor Freude aufjauchzen. Es ist ein verdammt guter Marvel-Film geworden, den die Russos hier abgeliefert haben, immer vorausgesetzt,man steht auf Actionkino. Hier und da hat mich die Machart und das Storybook ein wenig an -The Dark Knight- erinnert. Aber das kann auch Zufall sein...

Captain America(Chris Evans) und Natasha Romanoff(Scarlett Johansson) sind noch immer für die Organisation S.H.I.E.L.D. im Einsatz. Geleitet werden sie von Nick Fury(Samuel L.Jackson). Kurz vor dem Start einer neuen Geheimmission gibt es plötzlich Schwierigkeiten. Erst wird ein S.H.I.E.L.D. Außenstützpunkt gekapert und dann geht es auch noch Nick Fury an den Kragen. Ziemlich schnell wird Captain America klar, dass S.H.I.E.L.D unterwandert wurde. Zusammen mit Natasha Romanoff und dem Ex-Soldaten Sam Wilson(Anthony Mackie) versucht Captain America die undichte Stelle bei S.H.I.E.L.D zu finden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Die kleine Ballettmaus am 10. Februar 2015
Format: DVD
Wenn am Sonntagabend nix gescheites im Fernsehen kommt, dann hole ich meinen DVD-Player vom Dachboden runter, eine Packung Salzstangen bereitgelegt, und ab geht die Tera (das bin ich!).

THE RETURN OF THE FIRST AVENGER

Bild und Ton sind einfach fulminant, mein Heimkinosystem jauchzt vor Freude. Die Extras der DVD sind allerdings mehr als übersichtlich:
- Feature: Steve Rogers Notizbuch
- Zusätzliche Szene: S.H.I.E.L.D. verfolgt Captain America

FILMHANDLUNG:
Vor zwei Jahren gingen die AVENGERS wieder ihre eigenen Wege, und mittlerweile ist STEVE ROGERS (Chris Evans) alias CAPTAIN AMERICA von der Firmenpolitik von S.H.I.E.L.D. so enttäuscht, das er eine Ruhepause des Nachdenkens benötigt. Als die Gute Seele NICK FURY (Samuel L. Jackson) heimtückisch ermordet wird, erfährt STEVE, daß S.H.I.E.L.D. von einem alten Feind unterwandert und infiltriert wurde, und gerät nun in die Fänge einer Intrige.

CAPTAIN AMERICA, das Aushängeschild Nr.1 des amerikanischen Patriotismus, ist nun Staatsfeind Nr.1 und wird von S.H.I.E.L.D. gejagt.

Doch nicht nur das: NICKs Mörder, der WINTER SOLDIER, ist ein Mann, der eigentlich schon längst tot sein müßte!

BEWERTUNG:
5 unpatriotische Sterne für diesen erstklassigen Mix aus realem Comic und Thriller!

Darsteller, Kostüme, Settings, und die wahnsinnigen Spezialeffekte haben mich aus dem Sessel geboxt!

Aufpassen: Stan Lee hat hier seine lustigste Szene!!!

CAPTAIN AMERICA meets JAMES BOND 007. Die Story ist fantastisch gut gestrickt, und megaspannend umgesetzt. Für Verschnaufpausen bleibt kaum Zeit und es fiel mir schwer, meinen Adrenalinschub am Ende des Films wieder zu drosseln, um mich bettfertig zu machen!

FAZIT:
Ein, oder vielleicht Der Höhepunkt der MARVEL-Saga!
49 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Saturn HH 1 18.08.2014
Keine englischen Untertitel? 1 13.08.2014
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen