summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle SummerSale
Menge:1
The Resident [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Nora's DVD Ecke
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Resident [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Resident [Blu-ray]

28 Kundenrezensionen

Preis: EUR 13,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
[Blu-ray]
EUR 13,98
EUR 9,95 EUR 3,43
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 9,95 11 gebraucht ab EUR 3,43 1 Sammlerstück(e) ab EUR 10,99

Amazon Instant Video

The Resident sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Resident [Blu-ray] + Pushing Daisies - Staffel 2 [4 DVDs]
Preis für beide: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Hilary Swank, Jeffrey Dean Morgan, Christopher Lee, Lee Pace, Kisha Sierra
  • Regisseur(e): Antti Jokinen
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Highlight
  • Erscheinungstermin: 10. Februar 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 91 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003XM9AFS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.818 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jedes Jahr ziehen 3 Millionen alleinstehende Frauen in Amerika zum ersten Mal in ein Apartment. Dies ist die Geschichte einer solchen Frau...
Nachdem sie sich von ihrem Mann getrennt hat, zieht die Ärztin Juliet Dermer nach Brooklyn und will in einem schönen und geräumigen Apartment ein neues Leben anfangen. Doch schon bald lassen sie merkwürdige Ereignisse vermuten, dass sie nicht die einzige in der Wohnung ist. Sie erkennt, dass der charmant wirkende, junge Eigentümer des Apartments, Max, eine gefährliche Faszination für sie entwickelt, die sich mehr und mehr in ein abartig böses Katz- und Mausspiel verwandelt.

VideoMarkt

Dr. Juliet Devereau, Fachärztin in der Unfallchirurgie, kann ihr Glück zunächst kaum fassen, als sie auf der Suche nach einem bezahlbaren Wohnobjekt in der besseren Gegend von New York City auf den sympathischen Kuscheltypen Max und seine traumhafte Mietmansarde stößt. Max will nicht einmal viel Geld dafür, allein hin und wieder für die Dame des Hauses kochen und sie im Badezimmer beobachten möchte er. Als Juliet irgendwann misstrauisch wird und sich eine elektronische Kameraüberwachung zulegt, bestätigen sich schlimmste Befürchtungen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Davis am 23. Juli 2014
Format: DVD
Schaute mir den Film spät Abends an, was nicht schlecht war, viele Scenen handeln im Dunklen was daher besser zur Geltung kam. Die wunderbare und sehr hübsche Hilary Swank sucht eine Wohnung, und findet sie. Nicht ahnend, dass der Psychopatische, nach außen hin seriös wirkende Vermieter alles von Vorn herein geplant hat...
Wahrscheinlich nicht das ganz das Richtige für Menschen, die sich beim Schauen erschrecken wollen. Die eigentlichen Gedanken macht man sich, weil man hinterfragt, wie weit wird dieser Mensch noch gehen, wie lange wird er noch sein Spiel im Schatten treiben können, ist das was sie ahnt Wirklichkeit und kann sie dem auf die Schliche kommen...
Manche Hilary Swank Fans wie ich, werden sehr böse auf den Vermieter werden, im Laufe des Films.
Einer der besten Filme die ich gesehen habe, den ich mir sicher wieder ansehen werde!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Esmeralda am 16. Januar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diesen Film habe ich mir nur wegen Lee Pace bestellt. Leider kam seine Darstellung in diesem Film viel zu kurz, man hat ihn kaum zu Gesicht bekommen. Seine Chemie/Präsenz mit Juliet konnte nicht wirklich überzeugen.
Hilary Swank und Jeffrey Dean Morgan sind sehr gut. Max ist einfach nur HOT, sehr sexy, aber leider im Kopf sehr sehr krank. Bei einigen Szenen wurde mir super schlecht. Wenn man sich vorstellt, dass es einem evtl. selbst passieren könnte, eines Tages so einem kranken Voyeur zu begegnen, der zur jeder Zeit in deine Wohnung herumschleichen kann, dich betäubt, um sich an dir zu vergehen....Das ist so KRANK!
Mir hat das Gewisse etwas für das Gesamtpaket gefehlt. Teilweise waren die Szenen so dunkel, dass man nichts erkennen konnte. Zum Schluß hätten ein paar Schauer mehr sein müssen, haben mir persönlich etwas gefehlt. Denke hier ist evlt. etwas beim zusammenschneiden schief gelaufen? Die Kampfszene zwischen den Männern war definitif zu kurz, um Juliet's Verzweiflung und Kampf besser rüberzubringen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marion Böttcher am 2. Juni 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist mäßig spannend und vorhersehbar.Für alle die Hillary Swank nicht so mögen, nicht unbedingt ein Muss. Außer dem kurzen, aber sexy Spiel von Lee Pace. Ansonsten kann man, muss man aber nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Lothar Hitzges am 14. Juli 2011
Format: DVD
Der Umzug in eine rustikale Altbauwohnung nach Brooklyn soll für die Ärztin Juliet Devereau ein Neuanfang werden. Der Vermieter Max ist interessant und besitzt handwerkliche Fähigkeiten, die sich Anfangs als nützlich erweisen. Die Annäherungsversuche von Max werden von Juliet erwidert, aber der entscheidende Funke springt nicht über. Juliet erliegt den Komplimenten ihres Ex und geht zu Max auf Distanz. Dieser mutiert zum Stalker.

Die bekannte Geschichte über einen Menschen, der sich in seiner Wohnung beobachtet fühlt, bedient zahlreiche Klischees. Dialoge und schlüssige Handlungen feilen an den Profilen der Protagonisten und setzen diese ins rechte Licht. Das Szenario bietet in seiner Schlichtheit zahlreiche Eyecatcher und generiert die notwendige Atmosphäre. Regie und Schauspielern ist ein mäßig spannender Thriller gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von billy am 1. März 2011
Format: Blu-ray
"The Resident" ist ein unbehaglicher Thriller. Die Hauptdarstellerin wird von Beginn an in jeder Szene genau ins Visier der Kamera genommen, was den Zuschauer unweigerlich mit zum Voyeur werden lässt. Die Weiterführung der Geschichte ist zwar vorhersehbar, eine gewisse Spannung und eine beunruhigende Atmosphäre sind jedoch stetig vorhanden. Handwerklich ist das Ganze passabel und die Kameraarbeit ist durchaus gelungen. Die Leistungen der beiden Hauptdarsteller, Hillary Swank und Jeffrey Dean Morgan, sind ebenfalls solide. Leider wurde Christopher Lee nur mit einer kleinen Nebenrolle bedacht.

"The Resident" wurde ganz ordentlich umgesetzt und sorgt für annehmbare Thrillerkost, auch wenn das Geschehen deutlich intensiver und raffinierter hätte ausfallen können.

7 von 10
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Revilo Sier am 22. Juli 2014
Format: DVD
Falls es hier in diesem Film positive Eindrücke zu erkennen gab, waren sie hier beim Filmablauf für mich nicht zu erkennen. Auch die sehr gute Bildqualität und zum Teil schönen Bilder spielen hier für mich auch keine Rolle mehr. Hilary Swank (auch Mitproduzentin), Jeffrey Dean Morgan und Christopher Lee beehren den Film, aber sie können ihn auch nicht mehr retten, trotz großer Qualitätsmöglichkeiten von Hilary Swank.
Zum Inhalt: Die Ärztin Juliet Devereau (Hilary Swank) hat sich von ihrem Freund getrennt und sucht eine Wohnung. Die findet sie dann und alles ist besonders optimal für sie, wie sie zu glauben scheint. Auch mit ihrem Vermieter Max (Jeffrey Dean Morgan) versteht sie sich gut, wenn auch sein Großvater August (Christopher Lee), den dieser Film eigentlich gar nicht braucht, ihr etwas Unbehagen übermittelt. Naja vielleicht hat sie ja Dracula gesehen. Oder der Zuschauer, den der Regisseur versucht oft einzubauen für Juliet Devereau (Hilary Swank) alles wahrzunehmen. - Ich finde dies aber banal gemacht. - Ein wenig kommen sich Juliet Devereau (Hilary Swank) und der Vermieter Max (Jeffrey Dean Morgan) näher. Doch die Erinnerung an ihren Ex-Freund Jack (Lee Pace) lässt es nicht zu, dass es zu einer richtigen Beziehung kommt. Dies bringt den Vermieter Max (Jeffrey Dean Morgan) ziemlich aus dem Gleichgewicht und seine stalkerischen Eigenschaften nehmen von ihm jetzt ganz extrem Besitz. Diese Situation ist nach ungefähr 40 Minuten des Filmes erreicht. Nun kommt eine 5 minütige Rückblende, wo alles was in diesem Film passiert ist, nochmals zusammengefasst wird. Gut, ein wenig aus der jetzt bekannten stalkerischen Sicht des Vermieters Max (Jeffrey Dean Morgan).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen