Menge:1
The Quiet Earth - Das let... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,33 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Quiet Earth - Das letzte Experiment [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Quiet Earth - Das letzte Experiment [Blu-ray]


Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
49 neu ab EUR 13,98 2 gebraucht ab EUR 9,19

Prime Instant Video

Quiet Earth sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Quiet Earth - Das letzte Experiment [Blu-ray] + Cypher [Blu-ray] + Equilibrium [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 33,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bruno Lawrence, Alison Routledge, Pete Smith
  • Regisseur(e): Geoff Murphy
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 5. Juli 2013
  • Produktionsjahr: 1985
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (115 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004Q8IYVY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.632 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Eines Morgens wacht Zac Hobson auf und muss feststellen, dass er der einzige Mensch auf der Welt zu sein scheint. In den Straßen herrscht Totenstille, die Radiostationen schweigen, noch nicht einmal das Zwitschern eines Vogels durchbricht die gespenstische Ruhe. So schlimm die Situation auch zu sein scheint, Zac sieht endlich die Möglichkeit gekommen, sich alle seine Wünsche zu erfüllen: er plündert die Konsumtempel der entvölkerten Stadt, rast mit einem Sportwagen weit jenseits des Tempolimits durch die City und geht in bester Rambo-Manier auf einen Zerstörungstrip, ohne sich um irgendwelche Gesetze kümmern zu müssen. Ihm gehört in diesem Moment die Stadt... oder vielleicht sogar die Welt? Kurz darauf geschieht dann etwas, womit er nicht mehr gerechnet hatte: er trifft auf Joanne, die Überlebende eines mysteriösen Experiments und wenig später auf den Maori Api. Gemeinsam machen sie sich daran, einen Ausweg aus ihrer scheinbar hoffnungslosen Lage zu finden...
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Movieman.de

Bei "The Quiet Earth" handelt es sich um eine wirklich außergewöhnliche Produktion, die mit Science Fiction-Filmen der üblichen Art wirklich nichts zu tun hat. Die bizarre Atmosphäre des Filmes komplimentiert sich dabei hervorragend in einer Handlung, die sowohl ungewöhnlich sonderbar als auch hoch philosophisch ausfällt. Ein Film, der gleichermaßen abschweifen lässt, wie er den Zuschauer auf sich selbst zurück wirft. Schließlich hat sich doch sicher jeder schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie es wäre, der einzige Mensch auf Erden zu sein. Die Umsetzung dieser Fiktion borded geradezu über von frischen wie abstrusen Ideen, die in ihrer Relevanz eine große Reichweite besitzen. Lässt man sich auf die Produktion ein, dann voll und ganz. Es lohnt sich, denn das Gefühl, das Sie nach diesem Film haben werden, ist ein sicherlich noch nie da gewesenes. Fazit: Eine irre Erfahrung!

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild wirkt ein wenig angestaubt, bietet aber noch recht gute Schärfewerte und satte Farben, die nur hin und wieder leicht überstrahlen. Akustisch wird Vielfalt geboten, nur bleibt das Original sehr leise und die Effekte könnten ein wenig mehr Power vertragen. Der Audiokommentar in den Extras ist absolut empfehlenswert.

Bild: Das schon etwas gealterte Bild hat merklich mit Kompressionsproblemen zu kämpfen, die sich u.a. als Bildruckeln in Kameraschwenks (Zimmer, 00:21:46) auswirken. Zwar finden sich im Detail in guter Ausleuchtung sehr schön strukturierte Schärfewerte, auf Distanz trübt aber immer wieder Rauschen das Bild deftig ein (Wand hinter Billardtisch, 00:24:16) und verschont auch schon mal Gesichter nicht. Die Farbausstattung ist kraftvoll angelegt. Bunt bleibt da aber manchmal nicht bunt, sondern droht ein gutes Stück zu überstrahlen. Überbelichtungen und leicht schwammige Schwarzwerte kommen zwar vor, stellen aber keinesfalls die Regel dar. Unterm Strich ergeben sich recht durchschnittliche Werte.

Ton: Zwar transportieren die DD 5.1-Spuren sehr plastische Signale, wirklich voll und satt fallen vor allem die Effekte dabei aber leider nicht aus (Explosion der Gasflaschen, 00:18:02). Die Stereospuren kommen da natürlich nicht mit. Diese bleiben doch sehr stark im Center verhaftet und auch das Sprachmaterial klingt im Original in Stereo sehr dumpf, während die deutsche Synchro klarer ausfällt und ein wenig mehr Volumen aufweist. An Raumatmosphäre ist reichlich vorhanden und immer wieder setzen auch mal Richtungswechsel sehr motiviert ein. Einen großen Anteil am Geschehen hat aber dennoch die Musik, ohne welche die Produktion akustisch nicht ganz so vital ausfallen würde.

Extras: Als Extras bietet die Disc den untertitelten Originaltrailer (2:51 Min.) sowie einen neuen, sehr detaillierten Audiokommentar vom Co-Autor und Produzenten Sam Pillsbury, der aber leider nicht untertitelt ist. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

61 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Contraphet am 16. Mai 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine Drei-Personen-Geschichte, die spannend ist und die man sich mehr als einmal anschauen möchte - gibt's das?

Das eine gut erzählte Geschichte, begabte Schauspieler und eine durchdachte Regie ausreichen, um einen guten Film zu drehen, beweist dieser neuseeländische Streifen. Es bedarf nämlich nicht zwangsläufig eines Budgets von 200 mio. Dollar, das Engagement einer teuren CGI-Schmiede, die eine digitale Welt erschaffen muss (obwohl das durchaus reizvoll sein kann!) oder eines klangvollen Produzentennamens, um einen spannenden Film zu schaffen, nein, auch low-budget-Filme wie dieser schaffen es immer wieder mal, den Zuschauer angenehm zu überraschen. Faszinierend auch der Soundtrack, der perfekt auf den Film zugeschnitten ist, kein nervtötendes Metal-Gedudel oder hektischer Techno.

Zur Geschichte: infolge eines fehlgeschlagenen, physikalischen Experiments ist das Raum-Zeit-Kontinuum, wie wir es kennen, aus den Fugen geraten und von all den Milliarden Menschen, die sich bislang auf der Erde tummelten, bleiben nur drei aufgrund besonderer Umstände übrig, der grosse Rest ist einfach verschwunden.

Quiet Earth erzählt von den Konflikten der drei untereinander, von Vereinsamung, vom Wunsch nach Geborgenheit, kurz, von ganz alltäglichen menschlichen Wünschen und Bedürfnissen - im Rahmen einer Art SciFi-Drama eben.

Ein Film abseits des Mainstream, aber allemal wert, entdeckt zu werden und darum möchte ich die eingangs gestellte Frage mit einem klaren JA beantworten!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
104 von 117 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M.M. am 13. Januar 2007
Format: DVD
"Quiet Earth" ist ein Klassiker des Science fiction Films der achtziger Jahre. Als ich den Film das erste Mal sah war ich ca. 16. Nur durch Zufall zappte ich nach Mitternacht auf ZDF. Und was ich dort sah faszinierte mich wie nur wenige Science fiction Filme zuvor. Die Musik zog meine übermüdeten Ohren sofort in ihren Bann und ich verlor mich in diesem surrealen Filmerlebnis. "Quiet Earth" spielt mit einem sicherlich schon von vielen durchexerzierten Gedankenexperiment. Was wäre wenn du eines Morgens aufwachst und du bist ganz alleine auf der Welt?!

Ein Wissenschaftler schreckt aus unruhigen Träumen hoch und stellt überrascht fest, dass alles menschliche und tierische Leben von einer Sekunde auf die Andere von der Erde verschwunden scheint. Flugzeuge fallen vom Himmel, Autos fahren ohne Fahrer in den Graben. Alle Menschen sind fort ohne eine Spur zu hinterlassen. Schnell ahnt er, dass ein globales Experiment daran Schuld sein könnte an dem er beteiligt war. Zunächst voller Rationalität versucht er weitere Überlebende zu finden, lässt z.B. eine automatische Botschaft als Endlosschleife im Radio laufen. Doch nach und nach zerfrisst die Leere der Welt seinen Verstand. Die Einsamkeit lässt ihn verrückt werden, er beginnt Selbstgespräche zu führen, verliert den Bezug zur Realität. Höhepunkt der ersten Hälfte des Films ist eine groteske in ihrer Absurdität einzigartige Ansprache an ein imaginiertes "Volk". Pappaufsteller von Hitler, Nixon, Gandhi bis zu Hitchcock lauschen stumm den Worten des in den Wahnsinn abgleitenden "Volkstribun".
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
46 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Filmfreund-HB am 3. Juli 2011
Format: Blu-ray
The Quiet Earth - Das letzte Experiment [Blu-ray]

Diese kurze Rezension bezieht sich auf die Blu-Ray Fassung des Filmes The Quiet Earth.

Die Bildqualität ist im direkten Vergleich zu der mir hier vorliegenden alten DVD-Fassung von 2006 wesentlich schärfer und dadurch auch deutlich detailreicher .
Das Bild weist ein sehr starkes Grain auf,das erfreulicherweise nicht wegfiltert wurde um das Bild hinterher nachschärfen zu müssen.
Dafür ist jedenfalls zu danken!
Da der Filmstock offensichtlich nicht restauriert wurde hätte ein Denoiser hier erstmal nur Details verschwinden lassen.
Es sind jedenfalls sehr viel mehr Details im Bild zu entdecken als im Vergleich zur DVD.
Auch die Farben wirken satter und natürlicher.
Allerdings sind viele Verschmutzungen und teils auch Kratzer sichtbar.
Der Bildausschnit ist jetzt auch nicht mehr leicht eingezoomt bzw. framed wie auf der DVD.
Der Ton liegt jeweils in Deutsch und Englisch im Original-Stereo Ton als auch im DD 5.1 Upmix vor.
Der Sound ist anhörbar und sehr frontlastig,wie zu erwarten.Das beschriebene "leiern" ist leider auch schon auf der DVD vorhanden gewesen.Dazu auch wieder die kurzen Aussetzer im Ton. Der Upmix ist deutlich räumlicher,dafür ist aber die Stereo-Spur dem Film angemessener.

Dazu ein informativer Audiokommentar nebst Trailer.

Hier eine Warnung vor dem Kauf zu publizieren (wie einige offenkundig enttäuschte Käufer) ist definitv unsachlich und des Filmes und dieser Veröffentlichung nicht würdig.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen