• Statt: EUR 24,03
  • Sie sparen: EUR 0,31 (1%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Quest for the Ark of ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: SUPERSCHNELLE LIEFERUNG,VERSAND NOCH AM SELBEN TAG AUS UNSEREM LAGER IN GROSSBRITANNIEN. GROSSARTIGE BUECHER IN GUTEM ODER SEHR GUTEM ZUSTAND.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

The Quest for the Ark of the Covenant: The True History of the Tablets of Moses (Englisch) Taschenbuch – 9. Oktober 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 9. Oktober 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 23,72
EUR 16,26 EUR 2,56
10 neu ab EUR 16,26 10 gebraucht ab EUR 2,56

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Nobody is better qualified to consider these points than Munro-Hay... The subject is fascinating...and the setting as exotic as could be asked for.This book is to be commended to anyone interested in Ethiopia, biblical history or the process of scholarly investigation. Philip Ziegler The Spectator Acting as something of a modern-day Indiana Jones...Munro-Hay offers a charming glimpse into the Ethiopian side of this story. Publishers Weekly Munro-Hay is to be congratulated in producing a well-disciplined piece of deeply researched scholarship. Sean A. Kingsley Minevera (The International Review of Ancient Art & Archaeology) Stuart Munro-Hay triumphantly unravels the strands of the legend of the Ark of the Covenant. This is a detective story, and provides an authentic and scholarly solution to a puzzle after a series of amateur sleuths have seriously muddied the waters. Patrick Gilkes, author of A Modern History of Ethiopia

Über das Produkt

In the old crenellated church of Mary of Zion in Aksum, Ethiopia, an object is kept that emperors, patriarchs, and priests have assured the world is the most important religious relic of all time: the Ark of the Covenant. Are the legends true? Or is this story a monumental deception? In a triumph of historical detective work the acclaimed Ethiopia expert Stuart Munro-Hay traces the extraordinary legend of Ethiopia's Ark through ancient texts, local stories, from the Bible and from the writings of sixteenth and seventeenth century Jesuits up to modern times, before he reaches his conclusion. The Quest for the Ark of the Covenant settles the mystery of the Ark in Aksum once and for all.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Nearly two thousand years ago, a great African empire flourished in the highlands and torrid Red Sea coastlands of Ethiopia and Eritrea. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Kundenrezensionen auf Amazon.de
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 2 Rezensionen
Five Stars 12. Oktober 2014
Von Anthony - Veröffentlicht auf Amazon.com
Excellent Read!!
0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Black supremacist propaganda & just bad writing 6. Dezember 2012
Von Ethan - Veröffentlicht auf Amazon.com
This author is clearly a supporter of black supremacy/separtism, and his so-called "research" is nothing more than ramblings, opinions, faults he presents as facts, unreliable & biased sources, and a total misunderstanding of Scriptures. In all, a true Christian, jew or muslim should stay away from this false teacher.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.