The Purge - Anarchy 2014 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

The Purge: Anarchy sofort ab EUR 9,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(178)
LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Fortsetzung des Thrillers, in dem Frank Grillo in die Fußstapfen von Ethan Hawke als Hauptdarsteller tritt.

Darsteller:
Jacob Weigert, Katrin Zimmermann
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 39 Minuten
Darsteller Jacob Weigert, Katrin Zimmermann, Oliver Siebeck, Maria Koschny, Oliver Stritzel, Michael K. Williams, Kiele Sanchez, Carmen Ejogo, Frank Grillo, Zach Gilford
Sprecher Jacob Weigert, Katrin Zimmermann, Oliver Siebeck, Maria Koschny, Oliver Stritzel
Regisseur James DeMonaco
Genres Thriller
Studio Universal Pictures
Veröffentlichungsdatum 11. Dezember 2014
Sprache Deutsch, Französisch, Hindi, Englisch, Türkisch
Untertitel Arabisch, Portugiesisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch, Englisch
Originaltitel Purge - Anarchy
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 39 Minuten
Darsteller Jacob Weigert, Katrin Zimmermann, Oliver Siebeck, Maria Koschny, Oliver Stritzel, Michael K. Williams, Kiele Sanchez, Carmen Ejogo, Frank Grillo, Zach Gilford
Sprecher Jacob Weigert, Katrin Zimmermann, Oliver Siebeck, Maria Koschny, Oliver Stritzel
Regisseur James DeMonaco
Genres Thriller
Studio Universal Pictures
Veröffentlichungsdatum 11. Dezember 2014
Sprache Deutsch, Französisch, Hindi, Englisch, Türkisch
Untertitel Arabisch, Portugiesisch, Spanisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch, Englisch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

64 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Century TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 4. August 2014
Format: Blu-ray
UPDATE: Das Review zur Blu-ray findest du am Ende der Rezension.

"The Purge" hatte mich anno dazumal von der Grundidee her unglaublich fasziniert. Der Gedanke, das Menschen 12 Stunden lang ihr innerstes Biest rauslassen und in gewissem Maße tun und machen können was sie wollen, war schon ein morbider und gleichermaßen erfrischender Ansatz. Denn ich sah vor allem eines hinter der Purge: Potenzial! Dabei ist es dann aber leider auch geblieben, denn die Umsetzung war, freundlich ausgedrückt, sehr bescheiden. Ja, Teil 1 empfand ich, bis auf wenige Momente, wirklich verdammt enttäuschend! Nun lehrte uns die Geschichte allerdings des öfteren, das Film-Fortsetzungen nicht immer schlechter als ihr Ursprungswerk sein müssen, sondern hin und wieder sogar besser sein können! Und genau DAS trifft auf "The Purge: Anarchy" voll und ganz zu. Denn diese Nacht des Wahnsinns ist, und damit übertreibe ich nicht, um Welten besser als die erste Purge, denn er nutzt endlich mal das Potenzial und er ist – in meinen Augen wohlgemerkt – genau das, was Teil 1 bereits hätte sein sollen/können.

Eines greift der zweite Teil (was im übrigen die einzige Stärke des Einsers war) sofort wieder auf, und das ist die grandios bedrohliche Stimmung. Ja, ab Filmstart machte sich bei mir wieder dieses wohlig unwohle Gefühl der Bedrohung breit, was der zweite Teil noch intensiver als sein Vorgänger zum Zuschauer transportiert. Die Vorbereitungen der Menschen auf die Nacht, die Angst die bei vielen Leuten durch die Purge entsteht, die locker-flockigen Fernsehübertragungen der Regierung die auf das kommende vorbereiten, die erschreckende Normalität die bezüglich der Purge-Nacht eingekehrt ist - großartig!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Minnmann am 2. August 2014
Format: DVD
The Purge - Anarchy hätte der erste sein sollen!

Warum ?

Ganz einfach. Dieser Teil spielt hauptächlich auf der Straße. Für 12 Stunden sind alle Verbrechen legal, einschließlich Mord. Anders als bei Teil 1 bekommt man hier auch viel davon zu sehen. Hätte man diesen Teil zuerst gedreht, hätte das, meiner Meinung nach, viel mehr Sinn ergeben, da man hier einiges von der "Säuberung" zu sehen bekommt und das auch noch recht schonungslos und roh. Hier werden einfach Menschen umgebracht die sich nach Sonnenuntergang auf den Straßen befinden. Und warum ? Weil es erlaubt ist. Das ist der einzige Grund, warum so viele sich darauf freuen zu "purgen". Es ist erlaubt und man kann seine dunkle Seite rauslassen...für 12 Stunden. Die Notrufsysteme werden lahmgelegt und bis auf schwere Waffen, wie Panzerfäuste und Sprengstoff sind alle Mord-Instrumente gestattet. Hätte man erst diesen Teil herausgebracht, wären die Zuschauer wesentlich befriedigter gewesen als sie es schlussendlich waren. Dann hätte man sich in aller Ruhe an Teil 2 heranwagen können und auch dieser Film hätte ein Erfolg werden können, da die beiden Filme bis auf das Thema, nämlich die "Säuberung" nichts gemeinsam haben.

Der Film ist relativ blutig in Szene gesetzt und ohne ein Fünkchen Humor, was die Freigabe ab 16 rechtfertigt. Hier hat die FSK mal ausnahmsweise richtig entschieden. Kommt ja nicht allzu oft vor...

Es gibt einige Szenen, die mich doch schon recht schockiert haben, wenn auch nur kurz. Dazu muss ich sagen, dass ich einiges gewohnt bin (A Serbian Film, Inside, Martyrs und co. ).

Schlussfolgerung: Ein solider Actionthriller, der vor nichts halt macht, dabei stets ernst bleibt und einige Härten aufzuweisen hat.

Sehr gelungen, sehr empfehlenswert !
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fugurianer am 6. August 2014
Format: Blu-ray
Kurze Rezension meinerseits:

Teil 1 stellt sehr gut die Angst und die Aussichtslosigkeit dar, die man am Tag der Säuberung hat.
Dabei ist handelt es sich um eine wohlhabende Familie, die in den eigenen vier Wänden, unter hohen Sicherheitsvorkehrungen Schutz sucht.
Teil 2 stellt die Kehrseite der Medaille zur Schau und zeigt dem Zuschauer wie es auf den Straßen zugeht. Faszinierend hierbei sind die umfangreichen Ideen, die die Menschen zum Purgen benutzen.

PS: bzgl. FSK 18 schließe ich mich meinen Vorredner nicht an - muss nicht unbedingt sein, da die Gewalt nicht wie bei einem Horrorfilm (SAW) zur Schau gestellt wird, sondern dem Zuschauer lediglich nur vermittelt wird. Hierbei würde ich mir im 3. Teil eine Veränderung wünschen - schließlich handelt es um die dunkelsten Bedürfnisse der Menschen - und jeder der Nachrichten schaut/liest, weiß wie krank unsere Spezies ist.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Blu-ray
STORY:
Wieder nähert sich die "Purge"-Nacht in den USA. 12 Stunden lang sind alle Verbrechen erlaubt, auch Mord. Während der größte Teil der Bevölkerung wieder versucht, sich zu barrikadieren, ist der Purge-Teil wieder unterwegs und tötet, was das Zeug hält. Pech für den, der es nicht in die schützenden Wände gesachafft hat. Da ist Pärchen. dessen Auto eine Panne hat und eine Mutter mit ihrer Tochter, die von Leo aus den Fängen einer Purge-Truppe gerettet werden. Sie alle kommen zusammen und Leo - der eigentlich selbst auf Rache-Tour ist, muss nun seine neuen Schäfchen beschützen. Bald bemerken sie, dass mehr hinter der Purge steckt....

MEINUNG:
Die grundsetzliche Idee war schon der Hammer und Teil 1 war auch meines Erachtens gut. Aber das hier ist der reine Wahnsinn. Defintiv eine Steigerung! Spielt sich der erste Teil eingeengt in den eigenen vier Wänden und dort ausgeliefert ab, so ist hier die Truppe schutzlos in den Straßen der Stadt unterwegs und haben jede Menge Ärger am Hals. Des weiteren wird hier in diesem Teil die "Säuberung" noch intensiver dargestellt: Der blanke Hass und vor allen Dingen die Auswirkungen, die sie mit sich bringen. Die Perversität derer, die viel Geld haben und sich Opfer "kaufen"....dieser Teil birgt jede Mene Potenzial, um den Mund offen stehen zu lassen, und zu hoffen, dass keine Regierug der Welt auf eine solche Idee kommt.

BILD/ TON:
Bild der BluRay ist einwandfrei!
Tonspur gibt es in deutsch, französisch, italienisch, spanisch und Hindi in DTS Surround 5.1
Die englische als DTS-HD Master 5.1.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen