Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Promise

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

John McLaughlin Audio CD
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


John McLaughlin-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von John McLaughlin

Fotos

Abbildung von John McLaughlin
Besuchen Sie den John McLaughlin-Shop bei Amazon.de
mit 69 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Promise + Thieves and Poets + Que Alegria (Heritage-Serie)
Preis für alle drei: EUR 32,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (29. Januar 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Verve (Universal Music)
  • ASIN: B00000471B
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 101.725 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Django (Instrumental) 7:21Nur Album
Anhören  2. Thelonius Melodius (Instrumental) 5:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Amy And Joseph 2:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. No Return 7:20Nur Album
Anhören  5. El Ciego (Instrumental) 9:07Nur Album
Anhören  6. Jazz Jungle14:43Nur Album
Anhören  7. The Wish 8:37Nur Album
Anhören  8. English Jam (Instrumental) 1:12EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Tokyo Decadence0:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Shin Jin Rui10:46Nur Album
Anhören11. The Peacocks 5:51EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Rezension

Die Sensation vorab: Das legendäre Gitarrentrio der "Friday Night In San Francisco" kam, nach Jahren der Trennung, für einen Titel wieder zusammen. Kirchenglocken läuten, bevor John McLaughlin, Paco de Lucia und Al Di Meola in die Saiten greifen. Obwohl "El Ciego" an drei Terminen mit je einem der drei Musiker im Playback-Verfahren entstand, flammt das Feuer jenes berühmten Gitarrenwettstreits wieder auf. In diesem Frühjahr soll die echte Trio-CD aufgenommen werden, und im Sommer geht es auf Festival-Tournee. Aber nicht nur jene neun Minuten von "El Ciego" machen auf "The Promise" Spaß. Da ziehen McLaughlin, Gitarrenkollege Jeff Beck, der Keyboarder Tony Hymas und Drummer Marc Mondésir den Klassiker "Django" furios ins Bluesige. Ein Sextett mit dem Tenoristen Michael Brecker tobt sich im Fusion-lastigen "Jazz Jungle" aus. Bei "Shin Jin Rui" geht es mit dem Altsaxophonisten David Sanborn etwas langsamer, aber ebenfalls konsequent zur Sache. Für das meditative "The Wish" beerbten McLaughlin, ein Sitarspieler und zwei Perkussionisten die Gruppe Shakti. Einige Skizzen, ein Solo-Playback, ein hitziges Orgeltrio und eine Miles-Davis Hommage runden diese CD ab, die durch die Vielfalt der Bezüge wie eine Bilanz des bisherigen Schaffens von John McLaughlin wirkt.

© Stereoplay -- Stereoplay

Produktbeschreibungen

John McLAUGHLIN The Promise CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für echte Fans ... 24. März 2004
Format:Audio CD
Diese Scheibe ist wie ein "Best Of" von John's Musik, aber ein eigenes modernes Album mit vielen seiner genialen, musikalischen Wegbegleiter. Sehr vielseitig und musikalisch äußerst hochwertig.
Keine Frage: eine CD, die man als John McLaughlin Fan haben und hören muß.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Zusammenarbeit! 12. August 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
John McLaughlin spielt in den verschiedenen Musikalische Richtungen und lässt auf sich hören. Ein wenig von "Birds of Fire" und im Prinzip von "Industrial Zen", lang bevor letztere aufgenommen wurde. Eine gute Aufnahme für McLaughlin Fans.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht zu empfehlen 3. August 2009
Von jorrik
Format:Audio CD
McLaughlin holt dutzende bekannte Musiker zusammen, wie Jeff Beck, Sting, Dennis Chambers, Michael Brecker, Trilok Gurtu, Al Di Meola und David Sanborn. Schöne Idee, nur mangelhaft im Ergebnis. Es fehlt ein durchgängiges Konzept und einige gute Stücke paaren sich mit wirklich Peinlichkeiten. Wie z.B. das Stück "No Return", wo steht "Keyboard John McLaughlin". Hier findet man erbärmlichen Drumcomputer und miese Keyboardssound... Für mich klingt das Album wie der Versuch durch bekannte Namen zum Erfolg zu kommen. Aber die musikalische Qualität ist bei vielen Songs wirklich bemerkenswert schlecht...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen eine compelition ? 27. Januar 2004
Format:Audio CD
john wagt hier eine art versammlung einiger seiner freunde auf engstem raum - sowas kann nicht gutgehen. zumal jedes stück völlig anders und neu besetzt ist. die stücke sind teilweise absurd (wie mit sting, auf welchen ich mich hier freute!) und sonst eher mittelgut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar