The Promise: Darkness on ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Promise: Darkness on the Edge of Town Story (3CD + 3DVD)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Promise: Darkness on the Edge of Town Story (3CD + 3DVD) Box-Set, CD+DVD


Preis: EUR 72,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
17 neu ab EUR 72,99 2 gebraucht ab EUR 59,95

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

The Promise: Darkness on the Edge of Town Story (3CD + 3DVD) + Born to Run
Preis für beide: EUR 80,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (12. November 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 6
  • Format: Box-Set, CD+DVD
  • Label: Columbia (Sony Music)
  • ASIN: B0040JHXTI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.902 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

(2010/COLUMBIA)Medium 1
  1. DISC 1: Darkness On The Edge Of Town
  2. Badlands
  3. Adam Raised A Cain
  4. Something In The Night
  5. Candy's Room
  6. Racing In The Street
  7. The Promised Land
  8. Factory
  9. Streets Of Fire
  10. Prove It Alle The Night
  11. Darkness On The Edge Of Town
  12. DISC 2: The Promise (1)
  13. Racing In The Street ('78)
  14. Gotta Get That Feeling
  15. Outside Looking In
  16. Someday (We'll Be Together)
  17. One Way Street
  18. Because The Night
  19. Wrong Side Of The Street
  20. The Brokenhearted
  21. Rendezvous
  22. Candy's Boy
  23. DISC 3: The Promise (2)
  24. Save My Love
  25. Ain't Good Enough For You
  26. Fire
  27. Spanish Eyes
  28. It's A Shame
  29. Come On (Let's Go Tonight)
  30. Talk To Me
  31. The Little Things (My Baby Does)
  32. Breakaway
  33. The Promise
  34. City Of Night
Medium 2
  1. A Commitment To Life
  2. Two Clouds
  3. The Sound Picture
  4. The Process
  5. Notebook
  6. Pop Songs
  7. Varying Opinions
  8. Adult Music
  9. Making An Album
  10. Vision Of Now
  11. Sense Of Possibilities
  12. Credits
Medium 3
  1. Badlands
  2. Adam Raised A Cain
  3. Something In The Night
  4. Candy's Room
  5. Racing In The Street
  6. The Promised Land
  7. Factory
  8. Streets Of Fire
  9. Prove It All Night
  10. Darkness On The Edge Of Town
  11. DISC 5: Thrill Hill Vault (1976 - 1978)
  12. Save My Love
  13. Candy's Boy
  14. Something In The Night
  15. Don't Look Back
  16. Ain't Good Enough For You
  17. The Promise
  18. Candy's Room Demo
  19. Badlands
  20. The Promised Land
  21. Prove It All...

kulturnews.de

Nach dem Durchbruch mit "Born to run" 1975 war Bruce Springsteen erst einmal lahmgelegt; ein Rechtsstreit mit seinem damaligen Manager verhinderte neue Veröffentlichungen. Drei Jahre lang hielten er und die E-Street-Band sich mit Konzerten über Wasser - und mit endlosen Sessions in Springsteens Haus in New Jersey. Dort entstanden 70 (!) Songs, deren Essenz zu dem wuchtigen "Darkness on the Edge of Town" werden sollte. Es war ein Album übers Erwachsenwerden, über das, was man dabei aufgeben muss, und über das, was erhaltenswert ist. Ein Werk über Herkunft und Zukunft, über Straßen, Autos, Schwanzvergleiche, übers Schuften und Selbstvergewissern, und in jedem Song ist es Nacht. Mit dem Boxset "The Promise: The Darkness on the Edge of Town Story" erhalten wir nun nicht nur eine remasterte Version dieses Glanzstücks amerikanischer Populärkultur, sondern auch 21 apokryphe Songs, von denen die meisten unfassbar gut sind, die Springsteen aber damals nicht ins Konzept passten. Für Liebeslieder war einfach nicht die Zeit, deshalb verschenkte er "Because the Night" halbfertig an Patti Smith (der Rest ist Geschichte) und ließ frivole Glanzstücke wie "Fire" oder Großballaden wie "The Promise" ausproduziert in der Schublade. Genauso wie "Someday (We'll be together)", das mit seiner choralen Epik die im Titel verkündete Prognose gleich als Wunschtraum enttarnt. Es gibt so viel zu entdecken auf diesem Doppelalbum: die herrliche Fiedel in der Alternativversion von "Racing in the Streets", "Rendezvous" mit seinen metallisch klirrenden Gitarren, "Come on (Let's go tonight)" als Variante der "Factory"-Melodie (Springsteen entschied sich dann für den Text, an dem mehr Proletarierschweiß klebte). Alles ist in dieser rauen, sehnsüchtigen Hymnik arrangiert, die so enthusiastisch und ohne Angst vorm Rest der Nacht nur die E-Street-Band Ende der 70er hinbekam. Beide "Promise"-CDs hätten für sich famose Springsteen-Alben abgegeben - und natürlich sind sie hochkarätiger als alles, was er seit "Born in the USA" abgeliefert hat. Ein Werk, ein Paket, auf das man nur mit einer Gefühlsregung reagieren kann: Euphorie, besprenkelt mit Rührung. Zumal auch die Verpackung stimmt: Alle drei CDs plus drei DVDs (darunter neben Liveaufnahmen eine großartige Doku über die Entstehung von "Darkness ..." im Pennebaker'schen Cinema-verité-Stil) stecken in Springsteens faksimiliertem Ringbuch. Dort hinein schrieb er unablässig, notierte Ideen, Gedanken, Textvarianten, er strich und überschrieb - und am Ende ergab all das eins der größten Alben der Rockgeschichte. (mw)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
31
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 32 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

133 von 139 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Glggler am 12. November 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es ist natürlich grundsätzlich schwierig so eine Packung Info und Musik zu bewerten! Ich tue dies mal aus der Sicht eines Fans, denn nur der wird wohl bereit sein, 70 Tacken für eine Sammlung Songs zu berappen, die er ohnehin schon hat, oder die (s.DVDs) in teils sehr überschaubarer Bild- und Tonqualität daherkommen.

So gesehen finde ich, ist es ein fairer Zug, das man -als Normalverrückter- die Outtakes auch separat erwerben kann. Aber das nur am Rande...!

Als ich die Box endlich in Händen hielt und aufmachte, bin ich zunächst wirklich erschrocken! Das im Ringbuch gebundene Arbeitsheft sieht 100% so aus, als hätte mir der Boss das persönlich zur Durchsicht geschickt! All die handgeschriebenen Originalnotizen, die Seiten eins zu eins kopiert, samt Eselsohren und Kaffeeflecken, Fotos, Textideen, Randnotizen, Akkordfolgen.... Wahnsinn. Das ist mit weitem Abstand die genialste AUfmachung einer solchen Sammlerbox die ich bisher kennengelernt habe. Dabei ist das alles supergut verarbeitet, also da fällt nicht gleich was ab sondern das ist alles handfest! BESSER GEHT ES NICHT! Die Kopien der Seiten und dabei insbesondere der mittlerweile wohlbekannten Handschrift und die darin befindlichen Fotos sind wirklich so lebensecht, das ist beeindruckend!

Das Vorweg! Die CDs/DVDs nun der Reihe nach:

1: Remaster :

Ich bin kein Freund von Remasters... -eigentlcih! Es gibt Remasters, da frage ich mich wirklich, was da eigentlich remastered wurde, ausser dem Preis. Hier ist es aber wirklich gelungen und war auch nötig! Der Sound von Darkness war schon immer für mich die schlechteste Abmischung im Katalog des Amerikaners.
Lesen Sie weiter... ›
19 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johannes Heilen am 13. November 2010
Format: Audio CD
Ich kann mich den bisherigen Lobeshymnen uneingeschränkt anschließen. Ich habe Springsteen 1978 kennengelernt, als im Rockpalast ein Konzertvideo von "Rosalita" gezeigt wurde. Ich war begeistert von diesem jungen, unwiderstehlichen, wilden, glaubwürdigen Rocker, von dem ich als damals 17 Jähriger noch nie gehört hatte. "Darkness on the edge of town" stand damals pressfrisch im Plattenladen. Ich rieche noch heute, bitte nicht lachen, den Geruch des Covers in meinem Gedächtnis. Heutige CDs haben keinen Geruch mehr, jedenfalls keinen individuellen Geruch. Seit mehr als 30 Jahren begleitet mich "Darkness" auf meinem Lebensweg, landet immer wieder (inzwischen als CD) im Player und insbesondere in Lebenskrisen ist "Darkness" die Scheibe meiner Wahl, hat nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Bruce Springsteen hat seit "Darkness" viele sehr gute Platten gemacht und grandiose Konzerte gegeben. Er ist als Mensch und Künstler gereift, hat seine Spielfertigkeit verbessert (und die seiner Band) und seine Energie und Glaubwürdigkeit behalten. Nur seine Jugend, die hat er hinter sich lassen müssen, wie wir alle. Und jetzt gibt er uns einen Teil seiner und unserer Jugend zurück bzw. lädt uns zu einer Reise ein, zu einer wundervollen Reise an den Rand der Stadt. Das erste was ich bemerkt habe, als ich die Box auspackte, war, dass sie einen eigenen Geruch, einen eigenen Duft hat. Die Aufmachung ist sensationell und das Gesamtpaket hat die fünf Sterne sowas von verdient. Das wird jeder bestätigen, der das Paket in Händen hält, der es anschaut, der liest, der hört, der sieht, der riecht und der eintaucht in die Welt von Bruce Springsteen und seiner E Street Band. Lights out tonight, trouble in the heartland ... . Ich wette, es gibt viele da draußen, die verstehen, was ich meine. Tramps like us.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wombel71 am 20. November 2010
Format: Audio CD
Über Bruce Springsteen und seiner E-Street Band gibt es unter Rockmusik Liebhaber keine zwei Meinungen. Man streitet höchsten darüber welches sein bestes Album ist.

Eines der besten Werke des Mannes aus New Jersey ist "Darkness On The Edge Of Town", welches mit dieser Box mehr als gewürdigt wird. Die Aufmachung ist klasse. Das "Notebook" für jeden Fan und Musiker eine Offenbarung. Beim genauen durchlesen des Blocks wird man in die Gedankenwelt, ja in die Gefühlswelt von Bruce Springsteen hingezogen. Man spürt geradezu die Sensibilität und die Selbstfindungsphase beim Schreiben dieses Albums.

Hinzu kommt noch die Atmosphäre die diese Box verströmt. Man hat das Gefühl selbst bei den Proben, bzw. bei den Aufnahmen im Studio mit dabei gewesen zu sein.

Nun liegt die Remaster-Cd in meinem Player und ich bin begeistert. Einerseits hat man den klassischen Sound des Originals beibehalten, andererseits klingt nun alles ein wenig frischer und klarer. Sicher hört man das Rauschen in den leisen Passagen...man könnte darüber meckern...man kann es aber auch als Stilmittel betrachten.

Nun zu den Outtakes:

Ja...es gibt auch dort einige magische Momente zu hören. Keine Frage. "Racing In The Streets" als schnellere Rock-Version oder auch "Candy's Room" das als ziemlicher (im positiven Sinne) Weichspüler daher kommt. Es gibt aber auch einiges an Durchschnitt und Bruce wusste wohl ganz genau warum er diese vom Hauptalbum getrennt hat. Für mich hat er alles richtig gemacht.

Darkness 2009:

Es ist schon interessant zu sehen (zu hören) wie Bruce gereift ist und was stimmliche Veränderungen in den Jahren ausmachen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
musik 0 09.11.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden