Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 9,42
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

The Progressive Patriot Kindle Edition

3 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 9,42

Länge: 368 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert Sprache: Englisch

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"An intriguing and timely book, which opens a new angle on the debate of what it means to be British and a patriot" (Daily Express)

"Charming and engaging... The Progressive Patriot flows with integrity and commitment" (The Independent)

"Whatever your views, there is much to be inspired by here, and much you will want to rant right back at." (Sunday Telegraph)

Werbetext

A passionate and brilliant polemic on the meaning of national identity in modern Britain

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 7922 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Transworld Digital; Auflage: New Ed (31. Juli 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00DSE4M5E
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: #637.938 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von uteel am 11. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Billy Bragg, der aufrechte Linke unter den britischen (Rock-/Protest-)Liedermachern hat ein politisches Buch geschrieben. Nun ja. Biographische Eckdaten und Herkunft liefern den Rahmen und auch das movens für eine persönliche Abrechnung mit britischer Politik von den 70ern bis über die Jahrtausendwende hinaus. Im Untertitel "A search for belonging" genannt, empfand ich dies genauso programmatisch, wie es offenbar gemeint war.
Wer eine klassische Biografie erwartet wird enttäuscht. Wer seinen Musikhelden die Dinge, die auch in Songtexten verarbeitet werden, vertiefen sehen möchte, kommt auf seine/ihre Kosten. Es wird grundsätzlich bei Billy Brag - aber eigentlich überrascht das auch nicht. Dass er innere Kritik aus dem eigenen Zusammenhang an seinem Land formuliert, kennen wir ja. Hier nun werden 'Neuerungen' wie etwa Multikulturalismus und dessen Schattenseiten im Alltagsleben und auch in der politischen Umsetzung der Einwanderungsproblematik von Großbritannien thematisiert.
Internationalismus war in den 70er/80ern ja ein großes, aber anderes Thema als heutzutage.
Später werden ganz eigene Gedanken zu den Terror-Anschlägen in London 2005 entwickelt.
Im Grunde von der Ausgangsbasis der 'klassischen Pop-Linken' verschränkt das Buch eigene Erlebnisse mit politischem Anspruch und Reflektion - und eben auch künstlerischer Umsetzung. Dies ist letztlich m.E. die Stärke von The Progressive Patriot.
English working class, davon spricht heutzutage (zumindest 'auf dem Kontinent') niemand mehr. Billy Bragg hält die Fahne der kleinen Leute, ihrer Bedürfnisse nicht nur aus Essex hoch. Ihre Schwierigkeiten in einer sich rapide ändernden Welt angesichts (Jugend)Arbeitslosigkeit, erkanntem Werteverfall, der falschen Gleichsetzung von Patriotismus und Nationalismus und anderes werden aufgegriffen und persönlich überdacht.
Kommentar 0 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: HASH(0xa1b6dba0) von 5 Sternen 4 Rezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0xa1885f30) von 5 Sternen Mr Bragg has been thinking and it is a darn good 29. August 2012
Von "Belgo Geordie" - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
I was impressed with this as it was not what I was expecting. Musicians are not necessarily good writers or particularly clear eyed enough to capture social history under a bigger lens than that of their own career. This is not a great book but it deserves all five starts because it is a genuine search by someone trying to make sense of being and belonging rather than lip service to New Britannia. The litmus test appears to be Billy Bragg's own life, how he was shaped, how he made sense of the currents flowing through the times following punk and the big ticket item of Thatcher and the final strangulation of a working class that was likely to be the only opposition to free market doggerel. Mr Bragg reminds us of many eras of British history where people have taken a stand for beliefs and paid dearly for those stands. He lived through the centre of the miners' strike. He made music that reflected these struggles but also captured the heart of their idealism. What is so wrong with wanting all people to have access to quality education, health care, meaningful work, emancipation in all forms and arts and culture that extends thought. Instead socialism that caught and worked with such aspirations is now a dirty word. Greed is greed because it has always been so and for that reason we shouldn't try and change it. What bollocks. So thank you Mr Bragg for the passion you bring to thinking this book through, for you commitment to tell stories of struggle, truth and of the many small communities around the world who continue to work against the odds to make this a better world to live in.
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0xa1bf5cfc) von 5 Sternen Very unhappy 5. Januar 2015
Von Hannah coulson - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
My book I purchased was falling apart. Very disappointed seeing my father open his Christmas present just to see it falling apart.
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0xa1b2d828) von 5 Sternen Braggy Brilliant! 9. März 2009
Von Microman - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
The book is excellent. It takes the reader through a weave of Englihs social history, picking up many things that will be new to many readers.
9 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0xa1c39c3c) von 5 Sternen Rambling, shambolic - no answers here. 12. August 2007
Von L. Davis - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
I read this book looking for the answers it promised regarding the rise of anti-immigrant sentiment in England and the problems of Islamic extremism within the immigrant community.

Instead, what I found was a rambling biography chronicling the formation of Bragg's beliefs and musical tastes. There are no surprises in any of this to anyone even vaguely familar with Bragg's work and it does have the air of the retired rock star trying to justify his once held radical beliefs from the comforts of his rural retreat.

I strongly objected to the outrageous, unsubstantiated, slur on my home town, Birmingham. This, coupled with the depiction of Bragg's home town as being merely misled when electing the BNP to its council is very disingenuous.

There is also a problem in mentioning the events of 7 July 2005 in conjunction with England's tradition of radical protest - it appears as if Bragg is trying to create an excuse for this atrocity.

There are very real problems associated with the lack of social cohesion within English society but this book doesn't provide any answers.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden