The Privatization of Hope: Ernst Bloch and the Future of... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,06 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von The Privatization of Hope auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Privatization of Hope: Ernst Bloch and the Future of Utopia (Sic (Duke University Press)) [Englisch] [Taschenbuch]

Peter Thompson , Slavoj Zizek

Statt: EUR 20,00
Jetzt: EUR 19,30 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 0,70 (4%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,75  
Gebundene Ausgabe EUR 74,67  
Taschenbuch EUR 19,30  

Kurzbeschreibung

20. Dezember 2013 Sic (Duke University Press) (Buch 8)
The concept of hope is central to the work of the German philosopher Ernst Bloch (1885-1977), especially in his magnum opus, The Principle of Hope (1959). The "speculative materialism" that he first developed in the 1930s asserts a commitment to humanity's potential that continued through his later work. In The Privatization of Hope, leading thinkers in utopian studies explore the insights that Bloch's ideas provide in understanding the present. Mired in the excesses and disaffections of contemporary capitalist society, hope in the Blochian sense has become atomized, de-socialized, and privatized. From myriad perspectives, the contributors clearly delineate the renewed value of Bloch's theories in this age of hopelessness. Bringing Bloch's "ontology of Not Yet Being" into conversation with twenty-first-century concerns, this collection is intended to help revive and revitalize philosophy's commitment to the generative force of hope.

Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Bloch ... is one of the rare figures of whom we can say: fundamentally, with regard to what really matters, he was right, he remains our contemporary, and maybe he belongs even more to our time than to his own." - Slavoj eiuek, from the preface

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Thompson is Reader in German at the University of Sheffield. He is the author of "The Crisis of the German Left."Slavoj Zižek is Senior Researcher at the Institute for Social Studies in Ljubljana, Slovenia. He is the author of many books, including "Less Than Nothing: Hegel and the Shadow of Dialectical Materialism."

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar