oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Price Russians Pay [Russisch] [Taschenbuch]

Vladimir P. Zakharov
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 15,53 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 25. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

16. April 2014
For the first census of the Russian Empire in 1897, the famous chemist Dmitri Mendeleev made a long-term forecast of Russia's demographic development, according to which the population of Russia at the end of the twentieth century would be about 0.6 billion people, and by the mid-twenty-first century, it would be more than a billion people. By 1913, the population of the Russian Empire was already 7.8 % of the world’s one-and-a-half billion population. However, during the First World War, Communists seized power in Russia and Mendeleev’s predictions were not justified because communists installed unnatural political and economic order in the country that led to destruction and extinction of the hard working people who worked well for themselves but not for anonymous Soviet state. After 1917, the population growth rate in Russia fell sharply. The demographic situation in Russia deteriorated further after the collapse of the Soviet Union in late 1991. Russia’s population decreased and the country entered into a protracted period of depopulation between 1999 and 2008. The average losses reached 580,000 people a year. Such unprecedented speed of depopulation happened without world wars, epidemics, and natural disasters. After returning to capitalism, the main factors of Russian depopulation are loss of the sense of life, decline of the Soviet moral basis, alcoholism, early deaths and emigration to other countries. The main part of the loss resulted in the decrease of the working population. If this trend continues, by 2050 Russia will account for less than 1% of the world’s population. Why is this happening? The answer to this question is in this book. It is difficult to deal with a country you do not completely understand. It is difficult to work with people, whose motives, ways of thinking, and traditions of behavior are different from yours. For the majority of people on Earth, it was hard to predict the collapse of the Soviet Union and the strange, irrational behavior of the Soviet-Russian leaders—Gorbachev, Yeltsin, and Putin—in the last twenty-nine years. Sometimes they seemed smart and cooperative, while other times their behavior was unreasonable from the rational standpoint. This book helps to understand the nature of the Russian man and motives of his behavior. This book, written by Russian psychologist Vladimir P. Zakharov, is devoted to the mentality of the Russian man. The author has analyzed the known historical and political events using a psychological approach. It is not an easy task to write about people of certain ethnical origins in general. It is just like measuring the average temperature of all patients in a hospital. However, prevailing typical models of behavior settled for centuries determine the history and destiny of the nation. Each person may behave differently and create a private action, but for some inexorable way the resultant of many private actions generates an overall event or result that belongs only to this ethnical group, as a unique community of people. Book cover is based on the photo that was made at the place on Vatzlav Square in Prague in memory of the Czech student Jan Palach who burned himself protesting against the Soviet invasion in Czechoslovakia in 1968. This is the second Russian-English edition.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 486 Seiten
  • Verlag: LVZ Human Development Center; Auflage: 2 (16. April 2014)
  • Sprache: Russisch
  • ISBN-10: 0615909485
  • ISBN-13: 978-0615909486
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 18,9 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 786.330 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Vladimir Zakharov, PhD. For nineteen years, he worked at Leningrad State University in the area of psycho-diagnostics and socio-psychological training. Vladimir founded the Department of Industrial Psychology at MIPK St. Petersburg State Technical University and led this department for nearly five years. He has fifty-five publications. Vladimir currently lives in Minnesota in the United States.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
Von Lev
Format:Taschenbuch
Ich wurde in Russland geboren, lebte dort über 50 Jahre und interessiere mich natürlich für seine Geschichte, für das Leben und die Psychologie der dort lebenden Menschen. Das machte mich auf Vladimir Zakharovs Buch "The Price Russians Pay" aufmerksam.

Mir gefiel, dass das Buch die psychologischen Besonderheiten des russischen Volkes und seine Mentalität genau analysiert und auch die Ursachen dessen aufzeigt, warum die Menschen in Russland zwar in kriegerischen Auseinandersetzungen die Oberhand behalten, aber im Konkurrenzkampf auf dem Gebiet der Hochtechnologie oft nicht bestehen können.
Das umfangreiche Verzeichnis der Literatur, deren sich der Autor bediente, belegt die gründliche Ausarbeitung des Materials.
Das Einzige, was es an dem Buch auszusetzen gibt, ist meiner Meinung nach, dass der Autor versuchte, in einem Band auf zuviele Themen einzugehen, was eine detaillierte Ausarbeitung der einzelnen Themen unmöglich machte.

Das Buch empfiehlt sich meiner Meinung nach als Lektüre für Experten für russische Geschichte an akademischen Instituten, Experten, die schriftstellerisch tätig sind und ständig die Geschichte der UdSSR und Russlands in Abhängigkeit von den politischen Richtlinien, vorgegeben von den führenden Personen des Landes, umschreiben.
Außerdem könnte das Werk auch für Ethnopsychologie-Experten von Interesse sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar