Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

The Presentation of Self in Everyday Life Taschenbuch – 1978


Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1978
 

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Penguin Books (1978)
  • ASIN: B003MKLRES
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.630.207 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
WHEN an individual plays a part he implicitly requests his observers to take seriously the impression that is fostered before them. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Oktober 1999
Format: Taschenbuch
I had to re-read each chapter two or three times to get a full sense of what Goffman was driving at. His ability to get at the inner workings of human interactions is, if not unique, darned rare. This book will repay the effort it takes to read it many times over. Often he'll take up a subject that other writers try to grapple with but don't quite nail, and he'll land a bull's eye so clean and square your head spins. The examples may be dated by the 1950s world Goffman was describing, but the fine details still ring true, as in "Similarly, at middle class American funerals, a hearse driver, decorously dressed in black and tactfully located at the outskirts of the cemetary during the service, may be allowed to smoke, but he is likely to shock and anger the bereaved if he happens to flick his cigarette stub into a bush, letting it describe an elegant arc, instead of circumspectly dropping it at his feet" It's that fine grained detail that Goffman picks up on, that's what's missing in so many page a minute recipe books of cheapo wisdom. And he writes better, too.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Fabian Schöck am 19. November 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
it was not complicated, and very cheap, thank you, i think i will continue to look at amazon when i need old books
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffan am 30. Dezember 1998
Format: Taschenbuch
I really loved this book. First, I appreciated that it was written in the mid fifties by someone who valued the nuances of words and before books were dumbed down for popular understanding. It's a vocabulary builder.
It was extremely difficult for me to read. I was 41 at the time. Nearly every page revealed to me errors in my thoughts and actions that were profoundly embarrassing. I would have to lay it aside and creep back a few days later to again confront myself.
I am a Buddhist. The book seems to reveal fundamental Buddhist truths discovered independently by an European with no previous exposure to the Dharma. The book powerfully enunciates the proposition that there is no "essence" of ourselves and our personality - but that all life is a performance - all too often, poorly written, produced, directed and acted. In today's politically correct world - this book could never be published.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carl-Johan Bostorp am 7. Juni 2000
Format: Taschenbuch
Good presentation of the settings around presentation and staged performances. It never goes into any tedious details, but focus more on the aspect of "teams" and "stages", much like what can be found in theatres. [Opinion] Everyone ought to make themselves conscious of these structures.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden