The Power of Three ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,72
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Hausmusik
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Power of Three
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Power of Three

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,00 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
30 neu ab EUR 7,56 3 gebraucht ab EUR 11,19

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (24. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Metal Blade (Sony Music)
  • ASIN: B00GV8B03G
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 226.844 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. A Dark Horse
2. Delusions Of Grandeur
3. Everything's Undone
4. Blood Hungry Thirst
5. On My Mind
6. Away From Here
7. Before The Mourning Son
8. End Of The World
9. Missing
10. All Is Fair In Love And War

Produktbeschreibungen

The Power of Three, das kommende Album von Ausnahme-Gitarrist MONTE PITTMAN, der schon zahlreiche Awards gewonnen hat und an der Spitze der Charts stand, erscheint am 24. Januar 2014 bei Metal Blade Records. Die erste Single, 'A Dark Horse', steht als Stream auf metalblade.com/montepittman bereit, wo Fans außerdem fünf Demonstration-Clips anschauen können, die in den Orange Amplification's Studios gefilmt wurden, wo der langjährige PRONG und MADONNA Gitarrist MONTE PITTMAN alle Orange Amplification Produkte vorgeführt hat.
'A Dark Horse' zeigt MONTE PITTMAN's Rückkehr zu seinen Metal-Roots und präsentiert seinen Orange Gear Sound in Perfektion. Kein Geringerer als FLEMMING RASMUSSEN, der für METALLICA's Meisterwerk 'Master Of Puppets' berühmt ist, hat die Scheibe produziert! The Power Of Three schließt mit seiner Härte dort an, wo sein hoch angesehenes und erfolgreiches Zweitwerk 'Pain, Love & Destiny', das in den USA sowohl in den Rock- als auch in den Pop-Charts Platz 1 erreichte, aufgehört hat.
The Power of Three ist keineswegs ein erwartbares Instrumental-Album, sondern gespickt mit zahlreichen hitverdächtigen Alternative Rock Hymnen / Ohrwürmern mit regelrechtem Suchtfaktor!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 27. Januar 2014
"Wer ist denn dieser Monte Pittman?" - das war mein erster Gedanke! Das Cover sieht nach Retro Rock oder Okkult Rock aus! Völlig falsch! Das Artwork von "The Power Of Three" dem dritten Soloalbum des Multiinstrumentalisten der mal bei Prong war und seine Brötchen als Tourgitarrist von Madonna (!) verdient, lenkt total vom Thema ab und ist somit völlig daneben. Pittman rockt einfach zeitlose Musik jenseits aller Schubladen, jedoch mit den Elementen: Gitarre, Bass, Schlagzeug, Gesang und sonst nichts. Die Produktion ist weder altmodisch noch trendy und die 10 Lieder recht abwechslungsreich, auch was die Spielzeit dieser betrifft! Fans des berühmten Skandinaviers Flemming Rasmussen (Metallica, Blind Guardian) wird es freuen das dieser für den knackigen Sound verantwortlich ist. Pittman macht die Musik für sich und dürfte es in Deutschland schwer habe, in Amerika muss das wohl instrumentale Vorgängerwerk recht erfolgreich gewesen sein. Der Gesang erinnert an eine Mischung aus Ozzy und Chino von den Deftones und ist vollkommen in Ordnung. Der 38 Jahre alte Amerikaner macht wirklich interessante, abwechslungsreiche Lieder die nicht nach Schema F klingen und daher unvorhersehbar verlaufen. Bei vielen bekannten Bands kann man oft ahnen wie die ganze Scheibe klingt die dann gut gemacht, aber vollkommen überraschungsarm ist. So kristallisieren sich bei Pittman mit der Zeit einige Ohrwürmer und Hits wie der Midtemporocker "End Of The World" heraus. Mit dem 13 Minuten Epos "All Is Fair In Love And War" ist die CD dann zu Ende mit einem Knall. Hier gibt der Musiker noch einmal alles: lange Instrumentalparts, ein klassisches Gitarrensolo, Rotzrock Elemente - cool.
Ein echter Geheimtipp!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von bernd am 6. Oktober 2014
Tja was soll ich zu sagen ich habe mir das erste lied angehört und dann den rest einfach nur geil holt sie euch selber und hört sie euch an
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden