Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Place Promised in Our Early Days

 Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Künstler: Makoto Shinkai
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 1. August 2007
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000RXYTWA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.135 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In einer fiktiven Parallelwelt wird Japan nach dem Zweiten Weltkrieg zwischen der Japanischen Union und den U.S.A. aufgeteilt. Die Freunde Hiroki, Takuya und Sayuri werden von einem mysteriösen riesigen Turm auf der anderen Seite der Grenze in den Bann gezogen. Sie geben sich ein Versprechen: Sie werden ein Flugzeug bauen und damit über die Grenze fliegen, um das Geheimnis des Turms zu lüften. Als die junge Sayuri spurlos verschwindet stirbt der Plan der Jugendfreunde. Jahre später steht das geteilte Japan wieder kurz vor einem Krieg - und Hiroki findet Sayuri wieder, die seit ihrem Verschwinden im Koma liegt. Hiroki schmiedet einen Plan seine Freundin zu befreien. Dass Sayuris Koma mit dem geheimnisvollen Turm verknüpft ist, weiss er noch nicht. Sayuri wird zum Schlüssel, der die Tür zum Weltfrieden öffnen kann. Weltweit von Kritikern als der neue MIYAZAKI gefeiert brilliert der Regisseur Makoto SHINKAI mit seinem ersten Spielfilm, einem Meisterwerk über das Erwachsenwerden, das Aufgeben von Idealen, der Kraft der Freundschaft und dem Schmerz des Krieges.

Produktbeschreibungen

Rapid Eye Movies Place promised in our early days (Digipak), USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 03.08.07

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grafisch gesehen eine edle Perle 9. Mai 2010
Von Mrs. Peel
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Makoto Shinkai ist eigentlich nie ein großer Anime-Fan gewesen. Nur die Meisterwerke von Hayao Miyazaki hat er sich in aller Regelmäßigkeit angesehen. Nachdem er japanische Literatur studierte und sich zunächst im Design von Videospielen versuchte, arbeitete er sich als Autodidakt in die Welt der Animes ein. Ein Blick auf die intelligent, architektonisch konstruierten Storyboards lässt erahnen, wo die eigentlichen Referenzen für diesen Film liegen. Seine Faszination für Kubricks "2001: Eine Odyssee im Weltraum" schimmert immer wieder in einzelnen Bildern durch. Sein unglaubliches Talent ließ er schon bei seinem Debüt "Voices Of A Distant Star" aufblitzen. Sein Zweitwerk "The Place Promised In Our Early Days" bescherte ihm den Titel des neuen Miyazaki am Anime-Firmament.

In einer fiktiven Parallelwelt, in der Japan nach dem zweiten Weltkrieg von den Siegermächten in Norden und Süden aufgeteilt wird, werden Sayuri und ihre beiden Freunde Takuya und Hiroki von einem ominösen Turm biblischen Ausmaßes magisch angezogen. Der Turm befindet sich hinter der Grenze auf dem Territorium der nördlichen Union. Sie geben sich das Versprechen, eines Tages mit einem selbst konstruierten Fluggerät über die Grenze zu fliegen und das Geheimnis des Turms zu lüften. Von naiven Kindern zu jungen Menschen herangewachsen, trennen sich plötzlich ihre Wege, als Sayuri ohne Worte aus dem Leben ihrer beiden Freunde verschwindet. Sie gerät in das Spiel von Kräften, die Interesse am Ausbruch eines Krieges zwischen Norden und Süden haben. Die zentrale Rolle spielt dabei der Turm auf der nördlichen Insel Ezo.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Dieser Anime behandelt vorab ein ungewöhnliches Thema und daher wusste ich nicht genau was auf mich zukommt als ich ihn mir das erste mal ansehen wollte, zuvor habe auch keine genauere Inhaltsangabe im Internet oder einer Zeitschrift gelesen. Hinterher, eigentlich schon bereits beim zuschauen war ich jedoch positiv überrascht. Die Figuren waren sehr schön animiert und die Aufnahmen von der Landschaft sahen teilweise grandios aus, an manchen Stellen war das Bild ein wenig grell jedoch wirkte es sich keinesfalls störend aus und verschaffte somit einen strahlenden Eindruck von der Szene.

The Place Promised in Our Early Days handelt in von zwei Jungs aus Aomori die während ihrer Schulzeit enge Freunde geworden sind und neben dem Lernen noch gelegentlich bei einem Waffenhersteller arbeiten der ein Zulieferbetrieb vom amerikanischen Militär ist. Darüber hinaus tüfteln beide in ihrer knappen Freizeit und besonders in den Ferien an einem Flugzeug und sind ständig dabei dort ihr gesamtes verdientes Geld rein zu stecken. Zu beginn der Geschichte begegnet einem von ihnen einmal ein Mädchen aus der Parallelklasse nach Schule mit dem beide Jungs sich später nach und nach anfreunden. Ihr Name lautet Sayuri, sie ist noch etwas kindlich naiv und macht einen lieben und vor allem fröhlichen Eindruck. Alle drei besuchten vor den Ferien die achte Klasse, als letzte Jahr auf der Mittelschule.

Die Handlung ist zunächst wenig Actiongeladen und fast ohne Gewalt, außerdem hat der Anime eine ruhige Erzählweise und ist durchgehend mit passender Musik untermalt. Ich halte die Vergleiche mit Filmen aus dem Studio Ghibli nicht nur daher für durchaus angemessen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der neue / zweite Miyazaki ! 31. März 2009
Von hs
Format:DVD
Dieser Anime ist sehr tiefgründig und unglaublich einfühlsam.
Ein sehr bewegender Film, wie man ihn sonst nur von Hayao Miyazaki kennt.

Hier kurz die Story:

In einer fiktiven Parallelwelt wird Japan nach dem Zweiten Weltkrieg zwischen der Japanischen Union und den U.S.A. aufgeteilt.

Die Freunde Hiroki, Takuya und Sayuri werden von einem mysteriösen riesigen Turm auf der anderen Seite der Grenze in den Bann gezogen.

Sie geben sich ein Versprechen:
Sie werden ein Flugzeug bauen und damit über die Grenze fliegen, um das Geheimnis des Turmes zu lüften.

Als die junge Sayuri spurlos verschwindet stirbt der Plan der Jugendfreunde.
Jahre später steht das geteilte Japan wieder kurz vor dem Krieg und Hiroki findet Sayuri wieder, die seit ihrem Verschwinden im Koma liegt.

Hiroki schmiedet einen Plan seine Freundin zu befreien.
Dass Sayuris Koma mit dem geheimnisvollen Turm verknüpft ist, weiß er noch nicht.

Sayuri wird zum Schlüssel, der die Tür zum Weltfrieden öffnen kann.

Weltweit wird der Regisseur Makoto Shinkai von Kritikern als der neue MIYAZAKI gefeiert.
Er brilliert mit seinem ersten Spielfilm, einem Meisterwerk über das Erwachsenwerden, das Aufgeben von Idealen, der Kraft der Freundschaft und dem Schmerz des Krieges.

Jedem der anspruchsvolle und bewegende Animes mag, sei dieser Film wärmstens ans Herz gelegt.
Zudem ist der Soundtrack des Filmes einfach nur traumhaft !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wundervoll, wundervoll, wundervoll und abermals wundervoll
Uns fehlen die Worte um auszudrücken, wie wunderschön wir diesen Film finden. Die Himmelsbilder sind eine Offenbarung, die Musik ging unter Umgehung des Denkzentrums... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von SpaceGirl & Widukind veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Werk
Die Macher sind echt Könner und mit ihren Stil schaffen sie Bilder und Szenerien die einfach genial aussehen! Kam als Geschenk für einen Manga/Anime-Fan sehr gut an :)
Vor 6 Monaten von Niniju veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kauf nachdem ich Ihn bereits gesehen hatte
Das ist kein Einstiegsanime. Definitv von der Erzählweise etwas schwierigere Kost. Viel verstecktes in den Bildern im Film.
Von mir 5 Sterne. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Daniel Kuban veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gefühlvolle Bilder
Makoto Shinkai sagt im Interview, dass er auf Zugfahrten gerne die Landschaft beobachtet. Sie gebe ihm oft neuen Mut. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Sternfahrerin veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schön und tiefgründig aber nicht fehlerlos
Nachdem ich 5 centimeters per Second gesehen hatte und von diesem Film sehr begeistert war, versprach ich mir von The Place Promised In Our Early Days ein ähnlich gutes... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Eilert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr still und nachdenklich.
Die Geschichte handelt von einem Nord Süd Konflikt, ähnlich wie der zwischen Nord und Süd Korea. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von SammySatan veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Traumhafte Bilder
Ich habe mir den Film vor einiger Zeit angesehen, weil mich der Titel im Filmregal so angesprochen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von CM veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen TPPiOED gut aber nicht perfekt
Wie fang ich am besten an der Anime lebt eigendlich nur von der gut ausgewählten musik und der schönen grafik , er soll vermitteln dass man seine träume niemals... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Ojamajo Doremi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hayao Miyazaki-Liebhaber, greift zu!!!
Liebe Anime-Fans... kann gar nicht viel dazu sagen, als: TOLLER Film!
Ich selbst liebe Hayao Miyazaki-Filme und habe mir "The Place promised in our early Days" einfach mal zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Februar 2012 von Eva ohne maria
4.0 von 5 Sternen Bestechende Bilder
Ein Rausch intensivster Bildwelten und eine technische Story, welche in die Spiritualität hinüberzureichen beginnt. Fast ein Miyazaki! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Dezember 2011 von Eduard Zarfl
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xae36d300)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Japanische Orginalsoundtrack 0 23.07.2007
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar