The Phoenix Project: A Novel About IT, DevOps, and Helpin... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,65 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

The Phoenix Project: A Novel about IT, DevOps, and Helping Your Business Win (Englisch) Gebundene Ausgabe – 10. Januar 2013

24 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 147,35 EUR 52,85
3 neu ab EUR 147,35 4 gebraucht ab EUR 52,85

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 343 Seiten
  • Verlag: It Revolution Press (10. Januar 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0988262592
  • ISBN-13: 978-0988262591
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,1 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.747 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"A must-read for anyone wanting to transform their IT to enable the business to win. Told through an absorbing story that is impossible to put down, the authors teach the essential lessons in an accessible way. Every business leader and IT professional should read this book!" -- Mike Orzen, co-author of the the Shingo Prize winning book Lean IT - Enabling and Sustaining Your Lean Transformation

"This book is a gripping read that captures brilliantly the dilemmas that face companies which depend on IT, and offers real-world solutions. As Deming reminds us, 'It is not necessary to change. Survival is not mandatory.' The Phoenix Project will have a profound effect on IT, just as Dr. Goldratt's book The Goal did for manufacturing." -- Jez Humble, co-author of the Jolt award-winning book Continuous Delivery and Principal at ThoughtWorks Studios


"This book is the modern day version of The Goal. Today, our constraints aren't robots inside our factories, but it's how we manage technologies like Tomcat and Java that power our most critical projects and applications. This book continues the journey that began with Shewhart, Deming, Ohno and Dr. Goldratt, and shows us how to diminish our modern constraints to help the business win." -- John Willis, VP Client Services and Enablement, enStratus, Host of "DevOps Cafe"


"This is the IT swamp draining manual for anyone who is neck deep in alligators." -- Adrian Cockcroft, Cloud Architect at Netflix


"This is the most amazing IT book I have ever read. Though it follows a fictitious company, the events are so real life that anyone in industry is going to relate to the story. Buy this book, read this book and then hand it to a senior manager in your organization." -- Stephen Northcutt, Fellow and President, SANS Technology Institute

"This insightful walk through the pain and success of business will trigger deja vu for anyone who has ever run afoul of their complete reliance in their IT organization. I see my own experiences in every stage of the story." -- Dr. Thomas Longstaff, Program Chair, Computer Science, Engineering for Professionals, The Johns Hopkins University

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gene Kim is a multiple award winning CTO, researcher and author. He was founder and CTO of Tripwire for 13 years and has worked with some of the top Internet companies on improving deployment flow and increasing the rigor around IT operational processes. In 2007, ComputerWorld added Gene to the "40 Innovative IT People Under The Age Of 40" list, and was given the Outstanding Alumnus Award by the Department of Computer Sciences at Purdue University.
Kevin Behr is the founder of the Information Technology Process Institute (ITPI) and the Chief Strategist for the CIO and Board Advisory Practice at Assemblage Pointe, where Kevin has built a unique consulting practice that mentors and coaches IT organizations to increase their business effectiveness and competitive advantage now and over the long term through the application of improvement sciences.
George Spafford is a Research Director for Gartner covering process improvement in IT operations that leverage best practice references. He is a prolific author and speaker, and has consulted and conducted training on strategy, IT management, information security and overall service improvement in the U.S., Canada, Australia, New Zealand and China.

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Phoenix-Projekt wird in den nächsten Jahren zu einem der wichtigsten Bücher für IT- und Business-Manager. Ähnlich wie "Der Termin" (DeMarco) oder "Das Ziel" (Goldratt) macht es uns auf wichtige Business-Probleme aufmerksam und zeigt uns Lösungswege auf.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Bill Palmer wird überraschend zum Bereichsleiter für den IT-Betrieb eines Autoteileherstellers ernannt und muss nun eine Katastrophe nach der anderen bekämpfen. Gleichzeitig läuft ein wichtiges Softwareprojekt und die Wirtschaftsprüfer sind auch noch im Haus. Schnell wird klar, dass "mehr Arbeiten, mehr Prios setzen, mehr Disziplin" NICHT hilft. Das ganze System funktioniert einfach nicht und jeder Teil des Systems hat andere Prioritäten. Zusammen mit jemandem aus dem Aufsichtsrat, der Erfahrung in der schlanken Produktion hat, fängt Bill Palmer an, das System umzustellen. Er entdeckt und entschärft Flaschenhälse, stimmt sich mit dem Business besser ab und automatisiert recht viel.

Ich mag das Buch. Die einzelnen Erlebnisse kennt irgendwie jeder, der in der IT arbeitet oder der mit der IT zusammenarbeiten will. Die Charaktere sind gut beschrieben. Teilweise habe ich mich wirklich über einzelne Personen in der Geschichte aufgeregt (obwohl ich wusste, dass es nur ein Buch ist).

Gene Kim und seine Mitautoren sind keine Unbekannten in der Szene. Sie arbeiten seit Jahren daran, den IT-Betrieb zu verbessern (siehe zum Beispiel "Visible Ops Handbook"). Dies ist ihr erster Roman. Das Buch erzählt den normalen Wahnsinn in der IT sehr eindrucksvoll und zeigt auch gut die Diskussionen, die einen bei Veränderungsversuchen erwarten. Das vorgestellte Organisationskonzept heißt DevOps (oder Dev2Ops). Der interessierte Leser wird nach dem Buch viele weitere Informationen dazu im Netz finden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Rimann am 26. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Vor allem den ersten Teil fand ich spannend wie ein Krimi. Das Buch nimmt nach einander einige unerwartete Wendungen - und zeigt unterwegs viele viele Baustellen und "Fehler" auf, welche viele Firmen und IT-Abteilungen heutzutage haben (ich hatte ein paar Dejà-Vu-Momente).

Irgendwo las ich über dieses Buch "Ein Muss für jeden Manager und jeden der in der IT arbeitet" - dem kann ich voll und ganz zustimmen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Jaensch am 14. April 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch behandelt ein brandaktuelles Thema "DevOps" in Form eines Romans, der kurzweilig und zeitweilig sehr spannend geschrieben ist. Ein abschließendes Kapitel, in dem die Kernpunkte nochmals zusammengefasst sind, hätte ich sehr begrüßt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Vorweg: Ich arbeite in einem sehr großen amerikanischen Unternehmen, und habe mit global zusammengesetzten Teams über 20 Jahre lang Software für internen Anwendungen (also "enterprise software") entwickelt. Heute beschäftige ich mich als Enterprise Architekt im wesentlichen mit strategischen Planung "der Zukunft" und Globalisierung...

Wir hatten den Autor Gene Kim neulich zu unserem IT Kickoff 2015 eingeladen, wo er dann die Keynote gehalten hat. Ich freue mich schon auf das nächste Buch von ihm und seinen Mitstreitern "Das DevOps Cookbook", in dem es um die Einführung von DevOps in etablierten Unternehm geht, also um die "Horses", oder "Brick & Mortar companies", die es nicht als Geschäftskern sehen, Software zu entwickeln. Anstatt "DevOps" immer nur auf die "Unicorns", also die "Internet Firmen" a la Google, Amazon, Netflix usw. zu beziehen, die ihr Kernkompetenz eben in der Entwicklung von Software sehen.

Das Buch selber ist ein "eye opener" in vielerlei Hinsicht und dürfte ein Klassiker werden, genauso wie "The Goal" von Elija Goldratt (dt.: Das Ziel: Ein Roman über Prozeßoptimierung) auf dem das Buch aufbaut, indem es die Geschichte der Prozeßoptimierung auf die (seit der Erfindung des Wortes "Software-Krise" 1968) aktuellen Problem bei der Software Entwicklung übersetzt, oder "Der Termin. Ein Roman über Projektmanagement" von Tom DeMarco.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine Firma steht kurz vor dem Kollaps, weil die IT Abteilung nicht den Stellenwert geniest, der ihr in dem geschilderten Fall zukommt. Zu ungeplant und chaotisch werden Aufgaben von Abteilung zu Abteilung 'über den Zaun geworfen' mit dem Resultat, dass nichts mehr vorwärts geht und kritische Systeme ausfallen. Die fast schon 'typischen' kontraproduktiven Verhaltensmuster von Geschäftsleitung, Verkauf, (Software-), Entwicklung und Betrieb führen zu einer immer schneller werdenden Abwärtsspirale. Das Buch zeigt Auswege aus dem Dilemma und liest sich (fast) so spannend wie ein Wirtschaftskrimi.

Einen Punkt Abzug gibt es für die Aussage "Unfortunately, I don't know the precise derivation of this graph" im Anhang. Die einzige Grafik in dem Text, die eine wichtige Kernaussage illustriert, sollte doch zumindest erklärbar sein.

Zu empfehlen ist das Buch allen, die meinen in einen Burnout zu laufen oder von der Firma verheizt zu werden, jedem Personalverantwortlichem im Betrieb oder in der Entwicklung, jedem Projektleiter, jedem C-Level Verantwortlichen der glaubt die IT Abteilung bremst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen