Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 12,53

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Philosophers [Blu-ray]

James D'Arcy , Daryl Sabara , John Huddles    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 17,73
Jetzt: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,74 (15%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

The Philosophers [Blu-ray] + Devil's Pass [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 24,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Devil's Pass [Blu-ray] EUR 9,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James D'Arcy, Daryl Sabara, Sophie Lowe, Bonnie Wright, Rhys Wakefield
  • Regisseur(e): John Huddles
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 18. Februar 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00GTRLYQM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.873 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Am Horizont steigen die Wolken von Atombombenexplosionen empor, die nukleare Apokalypse ist da. 20 junge Erwachsene, Schüler der Abschlussklasse Philosophie an einer internationalen Schule in Jakarta, stehen vor dem Eingang eines Bunkers. Ein Jahr lang können sie dort überleben, um später die Menschheit neu aufzubauen. Doch der Bunker bietet nur Raum für 10 Bewohner. Wer soll leben, wer wird sterben? Ihr Lehrer hat ihnen Berufe und Eigenschaften willkürlich zugeteilt. Sie bilden die Basis für rationale Entscheidungen. Das Ganze ist nämlich ein Gedankenexperiment, mit dem Mr. Zimit ein letztes Mal das Urteilsvermögen seiner Schüler herausfordert. Doch schnell bröckelt das rationale Gebäude und das Experiment bekommt eine gefährliche Eigendynamik …

Extras: Behind the Scenes, Interview mit Cast, letzter Drehtag, Brit Boys

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 12 Jahre Freigegeben ab 16 Jahre

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Philosophie ist alles andere als langweilig 21. Februar 2014
Von Marc Hoettemann TOP 500 REZENSENT
Format:Blu-ray
Das Setting von The Philosophers - Wer überlebt? lässt sich auf einen knappen Nenner bringen: 20 Studenten, fünf Orte und ein Bunker.

Doch so simpel die Ausgangslage erscheint, so vielschichtig verläuft die Handlung des 107-minütigen Science-Fiction-Dramas.

Das theoretische Gedankenspiel läuft so ab: Nach einem atomaren Zwischenfall muss der Lehrer Mr. Zimit (James D'Arcy) mit seinen Studenten in einem Bunker Zuflucht suchen.

Das Problem ist, dass 21 Personen eigentlich in der Behausung leben müssten, doch der Bunker ist nur für zehn Menschen ausgelegt. Die Folgen liegen auf der Hand.

Die Studenten und ihre Lehrkraft haben eine Stunde Zeit, um die Entscheidung zu treffen, welche zehn Menschen im Bunker überleben und gerettet werden. Den radioaktiven Fallout und nahenden Tod vor Augen entwickelt sich ein Nervenspiel, das nicht nur philosophische Elemente enthält.

Nachdem die Gruppe mit ihren Anstrengungen in der ersten Runde gescheitert ist, gibt es eine weitere Chance in der zweiten Runde. Erneut ist eine Apokalypse für weltuntergangsähnliche Zustände verantwortlich und sorgt für ein neues Setting mit erhöhten Anforderungen an die Studenten.

Die zweite Runde wird deutlich härter und stellt die Studenten auf eine harte Probe. Das Gedankenexperiment verlangt den Probanden nicht nur die Fähigkeit zur Logik ab. Unter Zeitdruck kommen die wahren Charaktere der Gruppe nach und nach zum Vorschein; Psychospiele und neue Erkenntnisse erhöhen den Druck untereinander.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Homo faber vs homo ludens 12. April 2014
Format:DVD
Zwanzig Philosophiestudenten in Jakarta spielen Endzeitszenarien durch. Die Ausgangssituation: Weltweiter Atombombeneinsatz löst eine Apokalypse aus. Für die Studenten gibt es einen Bunker mit Lebensmitteln und Annehmlichkeiten für ein Jahr und maximal zehn Personen. Jeder Student zieht eine Karte, die seine beruflichen Fähigkeiten beschreibt. Nun sollen die Studenten entscheiden, welche zehn Personen in den Bunker dürfen und wer nicht. Das Szenario wird in verschiedenen Varianten mehrmals durchgespielt.

Die Gedankenspiele erhalten ein phantastisches Bühnbild. Dialoge und schlüssige Handlungen an den Profilen der Protagonisten und legen immer wieder neue Facetten frei. Überraschende Wendungen sorgen für Aufmerksamkeit. Gut ausgestattete Szenenbilder verwöhnen das Auge mit so manchem Eyecatcher und generieren Atmosphäre. Regie und Schauspielern ist eine kurzweilige Unterweisung in Philosophie gelungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen What if… 27. Dezember 2013
Von MissVega
Format:DVD
(Kinoversion)

John Huddles, der sowohl für die Regie als auch das Drehbuch von "The Philosophers" verantwortlich zeichnet, hat bislang erst zwei Filme gedreht, einen 1996 und einen 1998. Es liegen also bereits 15 Jahre zwischen seinem letzten Film und dem hier zu rezensierenden. Und die Zeit scheint für Huddles gearbeitet zu haben. Waren seine beiden Vorgängerfilme wohl eher seichte Kost, hat sich Huddles mit "The Philosophers" sowohl inhaltlich als auch inszenatorisch selbst übertroffen und ein wunderbar dichtes, intensives und gut gespieltes Drama abgeliefert, das viele intelligente Fragen stellt und nachhaltig zum Denken animiert. Dem philosophischen Ansatz wird hier gut verständlich und spannend Tribut gezollt, so dass "The Philosophers" facettenreiches Kopfkino mit wunderschönen Bildern und komplexen Charakteren geworden ist, dass das (konzentrierte) Ansehen unbedingt lohnt.

Mr. Zimit (James D'Arcy, "Hitchcock", "Cloud Atlas"), Philosophielehrer im indonesischen Jakarta, stellt seiner Abschlussklasse in der letzten Unterrichtsstunde eine ganz besondere Aufgabe. Er entwirft gedanklich ein atomares Endzeitszenario, in dem es zu überleben gilt. Seine 20köpfige Schülerschar soll entscheiden, wer mit in den rettenden Atombunker darf, in dem nur für 10 der 20 Schüler Platz ist. Anhand von Losen werden Profession und charakterliche Eigenschaften der einzelnen Schüler festgelegt, die nun selbst bestimmen müssen, wer es wert ist, mit in den Bunker zu kommen, um den Fortbestand der Menschheit bestmöglich zu sichern. Während des Experimentes werden die Voraussetzungen jedoch verändert bzw. ergänzt, so dass die erste getroffene Wahl der Studenten nicht unbedingt die beste zu sein scheint.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich einmal etwas anderes 27. Januar 2014
Von dvd-sucht
Format:Blu-ray
Zusammen mit der DVD, kam auch die Blu-ray mit The Philosophers – Wer überlebt? auf dem Markt. Hierbei handelt es sich um einen amerikanischen Sci-Fi Film aus dem Jahre 2013. Die Regie übernahm John Huddles, der mich mit den Streifen wirklich zum Nachdenken brachte.

Die Geschichte dreht sich um 20 Studenten, die an einem Gedankenexperiment teilnehmen. Sie werden von ihrem Lehrer Zimit dazu gebracht sich folgende Situation vorzustellen: Sie befinden sich in Jarkarta, direkt vor einem Bunker. Dieser hat ausreichend Lebensmittel und Sauerstoff für 10 Personen. Die Klasse bekommt nun die Aufgabe selber zu entscheiden, wer in den Bunker darf und wer nicht. Die Studenten bekommen Karten zugeteilt, auf denen ein Beruf steht – dies soll den andere bei der Entscheidung helfen. Benötigen sie in der Zukunft eher einen Bauern oder einen Tischler? Und ist ein Dichter für die Zukunft hilfreich? Das Experiment lässt sich gut an – aber irgendwann entwickelt es eine Eigendynamik…

Ich fand es spannend zu sehen, welche Folgen die einzelnen Entscheidungen für die Gruppe haben. Die Wendungen machen den Film interessant, so dass sich der Zuschauer mit The Philosophers – Wer überlebt? einen tollen Nachmittag machen kann. Ich kann hier eine Kaufempfehlung aussprechen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen bes******* !
hab diesen film vorbestellt und sehr drauf gefreut da er sehr viel verprsprechend ausah aber der letze rotzfilm übelst langweilig !
Vor 18 Tagen von rob veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein apokalyptisches Gedankenspiel...
An einer internationalen Schule in Jakarta: Am letzten Tag des Schuljahres hat sich Mr. Zimit (James D`Arcy), der Philosophielehrer für seine Abschlußklasse eine... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Tagen von Ray veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Philosophie? Stammtisch-Gelaber!
So eine billo-Philosophie für Arme! Der Film ist so philosophisch wie jedes Eckkneipen-Stammtisch-Gespräch... Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Gauner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der interessanteste Film der letzten Jahre
Warum kann es nicht mehr Filme wie diesen geben? In einer Zeit, in der nur noch Remakes alter Erfolge an der Tagesordnung stehen und in der kaum noch neue filmische Ideen positiv... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Christcrusher veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ab in die Tonne
Eine Handvoll us-amerikanischer Baumschulabsolventen erklärt sich selbst immer wieder zu "Gelehrten und Philosophen" während infantil anmutende... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von cso veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "The Philosophers"...
Regisseur John Huddles bebildert die Gedankenspiele der angehenden Philosophen mit beeindruckenden surrealen Bildern, die von Anfang an in ihren Bann ziehen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Sani veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Philosophielehrer - Hände weg!
Ich habe mir den Film in der Hoffnung gekauft, ihn für den Unterricht nutzen zu können. Der Film ist auf verschiedenen Ebenen eine echte Enttäuschung.

1. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Billy Budd veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Durschnitt - eher 2,5 Sterne
"Was wäre wenn?"-Szenarien sind ein Thema, die im Film doch eher selten aufgegriffen werden. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Joe D. Foster veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nur das Ende stört ein wenig
Wie würdest du entscheiden?

Diese Frage stellt man sich bei der Ansicht der vorliegenden Thematik ganz automatisch, denn eine Klasse von Philosophie-Studenten... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Marc Jozefiak veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Laienschauspieler....
Wieder einmal wurde eine gute Idee in den Sand gesetzt.
Aus der Story hätte man sehr viel mehr machen können, aber so? Nein Danke!
Vor 2 Monaten von HP veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb51ff27c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar