Menge:1
The Paris Concert Edition... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Paris Concert Edition 2
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Paris Concert Edition 2 Original Recording Remastered

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
27 neu ab EUR 4,38 8 gebraucht ab EUR 3,05

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Paris Concert Edition 2 + The Paris Concert Edition 1 + You Must Believe in Spring
Preis für alle drei: EUR 24,76

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. April 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Blue Note (Universal Music)
  • Spieldauer: 50 Minuten
  • ASIN: B00005AQBY
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 110.434 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Re: Person I Knew
2. Gary's Theme
3. Letter To Evan
4. 34 Skidoo
5. Laurie
6. Nardis
7. Interview

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Edition II ist der zweite Teil einer Live-Aufnahme, die Bill Evans wenige Monate vor seinem Tod mit seinem letzten, aus Marc Johnson (Bass) und Joe LaBarbera (Drums) bestehenden Trio im "L'Espace Cardin" in Paris machte. Edition II versammelt mit Stücken wie "Laurie", "Letter To Evan" und "34 Skidoo" hauptsächlich Eigenkompositionen von Bill Evans. Darüber hinaus glänzt der Amerikaner da in einer 17-minütigen Bearbeitung des Miles-Davis-Klassikers "Nardis".

The Paris Concert präsentiert Evans auf dem Zenith seines Schaffens. Der Ausnahmepianist begeistert hier mit einem geradezu impressionistischen Spiel und einer sehr subtilen Anschlagsdifferenzierung. So sophisticated wie er swingt bis heute kein zweiter! (Mehr darüber lesen Sie unter The Paris Concert – Edition 1) --Harald Kepler


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ehrlicher Käufer am 20. August 2001
Format: Audio CD
Die Einspielungen des viel zu früh verstorbenen Pianisten Bill Evans leiden eigentlich nur an einem Mangel: Die Aufnahmequalität ist auch bei den späteren (Live-)Aufnahmen bescheiden, verglichen mit den selbst damaligen Standards manchmal fast schlecht zu nennen. Ganz anders diese Ausgabe des Paris Concerts. In erstaunlich und angenehm guter Klangqualität kommt dieses Konzert durch die Boxen und Ohren zu direkter und bester Wirkung. Über Evans und sein Trio will ich keine weiteren Worte verlieren, das ist vollendete Jazzgeschichte. Wäre da nicht das Schlagzeugsolo von Joe LaBabara in "Nardis", das wohl ultimativ in den Jazzhimmel ragt. Hier wird alles aufgeboten, was das Schlagzeug hergeben kann. Überhaupt zeichnet sich das Album (zusammen mit dem ersten Teil) durch eine perfekte Mischung aus sanfter Kontemplation in Evans Klavierspiel einerseits und unbändiger Spiel- und Improvisationsfreude mit höchsten Ansprüchen andererseits aus. Ein Klassiker.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "theateramaegi" am 13. Juli 2004
Format: Audio CD
Habe mir die erste und letzte CD dieses Herrn aufgrund der anderen Rezensionen bestellt und verstehe die Aufregung nicht, die Musik plätschert dahin, Herr Evans klingt zahm und gefällig.
Man vergleiche das mal mit Aufnahmen von Miles Davis oder Dave Holland, die vor Spannung fast bersten und bei denen man keine einzige Note verpassen möchte.
Ich kann von dem Erwerb nur abraten, da ist Norah Jones noch aufregender....
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen