oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
The Paramour Sessions
 
Größeres Bild
 

The Paramour Sessions

8. September 2006 | Format: MP3

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 7,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:02
30
2
3:22
30
3
3:22
30
4
4:35
30
5
4:06
30
6
3:36
30
7
3:23
30
8
4:19
30
9
4:58
30
10
3:15
30
11
3:34
30
12
3:29
30
13
3:13
30
14
3:38

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Label: Universal Music International Div.
  • Copyright: (C) 2006 Geffen Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 51:52
  • Genres:
  • ASIN: B001SWFFEA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.047 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 666 on 15. September 2006
Format: Audio CD
Papa Roach 4.Majoralbum ist definitiv gelungen und jeder der sie schon vorher gehört hat wird sie jetzt noch mehr lieben denke ich und gerade die leuet die mit "getting away with murder" ihren spaß hatten werden hier erst recht nicht mehr von los kommen.Fans von "Infest" dagegen werden hier eher wieder blöd aus der Wäache gucken denn von dem einstieg Rap Gesang ist auch hier wieder nix zu sehen bzw hören.

Das Album beginnt mit "To be loved", der song ist auch gleichzeitig die erste single des Albums.Danach hauen einem die nächsten 3 Songs (Alive N' Out of Control,Crash,The World around you) richtig den Schmalz aus den ohren und rocken richtig gewaltig gut.Was dann kommt könnte man eher als Rock/Pop bezeichen und fällt definitiv eher in die Sparte von Scars.Was aber nicht allzu schlimm ist da die Jungs echt beweisen das sie das Gefühl haben für perfekte Melodien und geniale Hooklines.Allen voran steht da der song "Forever" der als eine Mischung aus Rock und Melodik besticht aber dann doch eher noch zum härteren gehört was einem ab Teil 2 erwartet (Titel 5-13) zudem beruhigt sich der song immer wieder genaial und würde ih definitiv als ein Höhepunkt des Albums bezeichen auch wenn es andere töne sind die die Jungs hier anschlagen als noch zu anfang des Albums.Akustik Gitarren dürfen auch nich fehlen so kommen sie im song "Time is running out" und "Reckless" an den Start und auch hier merkt man das die Jungs echt gefühl haben für Hooklines die ihres gleichen suchen, zudem ist der letzte song "Rosese on my Grave" eine echte wandlung.Und nun mal eine bewertung der einzelnen songs.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manuel on 14. September 2006
Format: Audio CD
Ich bin ein riesiger Papa Roach Fan und mein Gott wie lange hab ich auf das neue Album von ihnen gewartet.

Wenn man sich ein Album von Papa Roach kauft, weiß man nie was einen erwartet.....denn von den ersten Alben "Infest" und "Lovehatetragedy" auf "Getting away with Murder" war ein großer musikalischer Unterschied, da Jacoby das Rappen mehr oder weniger sein lies.

Ich hatte wieder so ein Album wie "Getting away with Murder" (welches mich auch total begeistern konnte)erwartet, doch wurde wieder total überrascht!

Denn "The Paramour Sessions" ist wirklich ein klasse Rockalbum, das auf jeden Fall 5 Sterne verdient!

Das Album bietet durchgehend klasse Lieder und das gute Niveau der Songs hält vom ersten bis zum letzten Song an!

Was ich auch finde ist, dass sich die Stimme von Jacoby Shaddix von "Getting away with Murder" zum jetzigen Album wieder positiv verändert hat!

Auch bei Songs mit ruhigeren Strophen klingt die Stimme von Jacoby absolut klasse, bei den lauten, krachigen Songparts sowieso!

Papa Roach....ich liebe euch einfach Jungs!^^
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Edgehead92 on 19. August 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Von Album zu Album haben sich die Jungs entwickelt.
Coby schreit nicht mehr ganz soviel (aba für alle die es lieben noch genug) dafür wird (manchmal leider) weniger gerappt. Was dem Sound aba keinen Abbruch tut, sondern die Musik reifer wirken lässt.
Ebenso hat sich Cobys Stimme sehr zum positiven weiterentwickelt, was man deutlich hören kann.
Er packt noch mehr Gefühl in die ruhigen Stücke und bringt die Töne nun noch wesentlich besser zu Geltung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Brigitte on 12. Juli 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Gutes album!!! Ich krieg nicht genug, zum joggen vor allem prima! Die nummern sind schnell und motivieren total (joggen , pogen) ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von KristA on 7. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach ist dieses ihr bestes Album!
Es steckt so viel Power drin, die Songs sind aber in gleichem Maße emotional
und lassen einen nicht so leicht wieder los.
Kauft euch dieses geile Album, ihr werdet es nicht bereuen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Timo Löbnitz on 30. September 2006
Format: Audio CD
Papa Roach is bei diesem Album den Stil des Getting Away With Murder Album treu geblieben.

Die Songs sind abwechslungs reich und klingen wieder nich wie pop sondern wie es sich gehört klingen sie wie Rock.

Finde dieses Album auch abwechslungsreicher als die anderen. Das Album finde ich Melodichronischer. Aber der Rock klang und die Melodie passen gut zusammen. Jedoch konnte dieses Album nich bei den H-BLOCKX mithalten.

Favs: Alive; My Heart Is A Fist
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Coby on 9. September 2006
Format: Audio CD
Hut ab Papa Roach! Wieder einmal haben die vier Jungs aus Vaccaville es geschafft sich mit einem neuen Album selbst neu zu erfinden. Mit ihrem ersten Major-Output "Infest" im Jahr 2000 waren Papa Roach noch zur richtigen Zeit auf der Nu-Mettal Schiene - davon ist Heute nichts mehr zu spüren. Man besinnt sich auf soliden Rythmischen Rock, Sänger Jacoby Shaddix's Stimme wird immer besser er besinnt sich aufs singen weniger aufs schreien oder rappen. Sicher sind die Roaches auf ihrem neusten Werk auch ruhiger geworden als auf "Infest" oder dem nachfolger "Lovehatetragedy" aber das steht den Jungs verdammt gut. Auch wenn die größten Kritiker dieser Hervorragenden Band immer wieder Bescheinigen, dass man wohl nie wieder ein "so geniales Album wie Infest zu stande bringen würde" kann ich nur sagen: The Paramour Sessions ist das definitiv beste Album von Papa Roach und steckt Infest locker in die Tasche.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden