Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Originals - Mozart (Sinfonien) [Doppel-CD]

Karl Böhm, Berliner Philharmoniker Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,17 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 13,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

The Originals - Mozart (Sinfonien) + Mozart: Klavierkonzerte 20, 21, 25, 27
Preis für beide: EUR 25,15

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Audio CD (24. Februar 1995)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B000001GQB
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.440 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Mozart: Symphony No.35 In D, K.385 "Haffner" - 1. Allegro con spiritoBerliner Philharmoniker 5:31EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Mozart: Symphony No.35 In D, K.385 "Haffner" - 2. AndanteBerliner Philharmoniker 4:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Mozart: Symphony No.35 In D, K.385 "Haffner" - 3. MenuettoBerliner Philharmoniker 3:31EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Mozart: Symphony No.35 In D, K.385 "Haffner" - 4. Finale (Presto)Berliner Philharmoniker 3:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Mozart: Symphony No.36 in C, K.425 - "Linz" - 1. Adagio - Allegro spiritosoBerliner Philharmoniker 7:57EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Mozart: Symphony No.36 in C, K.425 - "Linz" - 2. AndanteBerliner Philharmoniker 7:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Mozart: Symphony No.36 in C, K.425 - "Linz" - 3. MenuettoBerliner Philharmoniker 3:31EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Mozart: Symphony No.36 in C, K.425 - "Linz" - 4. Finale (Presto)Berliner Philharmoniker 5:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Mozart: Symphony No.38 in D, K.504 "Prague" - 1. Adagio - AllegroBerliner Philharmoniker10:21EUR 2,39  Kaufen 
Anhören10. Mozart: Symphony No.38 in D, K.504 "Prague" - 2. AndanteBerliner Philharmoniker 8:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Mozart: Symphony No.38 in D, K.504 "Prague" - 3. Finale (Presto)Berliner Philharmoniker 6:16EUR 0,99  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Mozart: Symphony No.39 in E flat, K.543 - 1. Adagio - AllegroBerliner Philharmoniker 9:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Mozart: Symphony No.39 in E flat, K.543 - 2. Andante con motoBerliner Philharmoniker 7:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Mozart: Symphony No.39 in E flat, K.543 - 3. Menuetto (Allegretto)Berliner Philharmoniker 4:14EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Mozart: Symphony No.39 in E flat, K.543 - 4. Finale (Allegro)Berliner Philharmoniker 4:08EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Mozart: Symphony No.40 In G Minor, K.550 - 1. Molto allegroBerliner Philharmoniker 8:25EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Mozart: Symphony No.40 In G Minor, K.550 - 2. AndanteBerliner Philharmoniker 8:00EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Mozart: Symphony No.40 In G Minor, K.550 - 3. Menuetto (Allegretto) - TrioBerliner Philharmoniker 4:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Mozart: Symphony No.40 In G Minor, K.550 - 4. Finale (Allegro assai)Berliner Philharmoniker 5:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Mozart: Symphony No.41 In C, K.551 - "Jupiter" - 1. Allegro vivaceBerliner Philharmoniker 7:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Mozart: Symphony No.41 In C, K.551 - "Jupiter" - 2. Andante cantabileBerliner Philharmoniker 7:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Mozart: Symphony No.41 In C, K.551 - "Jupiter" - 3. Menuetto (Allegretto)Berliner Philharmoniker 5:23EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Mozart: Symphony No.41 In C, K.551 - "Jupiter" - 4. Molto allegroBerliner Philharmoniker 6:24EUR 0,99  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne mit Einschränkungen 10. Januar 2006
Format:Audio CD
Böhms legendären Ruf als Mozart-Interpret setze ich als bekannt voraus. Auf dieser Doppel-CD wird er diesem zu zwei Dritteln derart vollkommen gerecht, daß dies für 5 Sterne reicht. Seine Interpretationen der Symphonien Nr. 35, 38, 39 und 41 sind schlicht fantastisch. Einziger Wermutstropfen ist der, dem knappen Platz auf Vinyl geschuldete Verzicht auf die meisten Wiederholungen in den Kopf- und Finalsätzen.
Angesichts der höchsten Qualität jener 4 Einspielungen ist es umso verwunderlicher, daß den Symphonien Nr. 36 und 40 jeglicher Schwung zu fehlen scheint. Das kommt alles arg schleppend daher, schwerfällig und ohne Geist.
Was nun machen, wenn man auf diese 6 Symphonien "am Stück" nicht verzichten möchte? Ich persönlich habe das Problem so gelöst, daß ich mir bei den genannten zwei Symphonien mit einer Einspielung von Michael Gielen und dem damaligen SWF-Sinfonieorchester Baden-Baden beholfen habe. Gielens Stil ist zwar nicht mit dem von Böhm zu vergleichen, wird aber den beiden Symphonien sehr wohl gerecht.
Fazit: Trotz der beiden schwächeren Symphonien bleiben noch zwei Drittel großartiger Musik übrig. Das reicht zum Kauf allemal aus. Und eben auch zu den 5 Sternen, da man sich heutzutage ja mit anderen Aufnahmen behelfen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Licht & Schatten 7. Juni 2003
Format:Audio CD
Böhm gilt als großer Mozart-Dirigent und manch einer ist der Meinung, dass er in der Mozart-Exegese in jedem Fall berücksichtigt werden müsse. Hier liegen nun Aufnahmen der späten Mozart-Sinfonien. Und während Haffner, Linzer, Prager und die neununddreißigste allesamt eigentlich sehr schöne Aufnahmen sind, so sagt mir die doch mit allzu wenig Schung inszenierte vierzigst unter Böhm gar nicht zu. Wieder besser ist die Jupiter-Sinfonie, der es jedoch, anders kann ich es leider nicht formulieren, an Leidenschaft, an Feuer fehlt. Hier verweise ich auf die Aufnahme der einunvierzigsten unter Harnoncourt, welche meine persönliche Referenz ist.
Unterm Strich bleiben aber vier schöne Aufnahmen der Sinfonien fünfunddreißig bis neununddreißig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kultaufnahmen? 30. Oktober 2002
Format:Audio CD
Dies sollen Kultaufnahmen sein. Böhm spielt seinen Mozart. Für ihn war er berühmt, ebenso wie für seinen Richard Strauss. Und seine Ring-Einspielung ist mir als grossartig in Erinnerung. Deswegen habe ich sie mir mit ihm auch zugelegt, die späten Mozartsinfonien; irgendwie habe ich genug von den Originalklangpriestern; zumindest beim reifen Mozart (aber auch bei Beethoven) bin ich zurückgekommen auf die alten Grossen. (Der späte) Mozart ist für mich nicht scheppernder, erbarmungslos straffer Originalklang, sondern eine sensiblere, biegsame Sache: Ich höre ihn gern mit einer Prise Champagneresprit, einem Hauch Romantik, aber auch einer Spur Melancholie. Das mag reaktionär sein, aber man hat so seine Macken. Wenn man viele seiner (Mozarts) Sätze hört (nicht zuletzt auch in der Kammermusik), erstaunt man sich über das melancholische, komplizierte und romantische Idiom, das weniger bekannt ist als der «Kleine Nachtmusik»-Charme, und das selbst für das 19. Jahrhundert verblüffend modern klingt.
Doch als ich den Böhm hörte, waren mir seine Tempi eine Spur zu schleppend, die Details ohne Liebe zur Delikatesse, irgendwie zu akademisch. Die Haffner-Sinfonie oder meine heissgeliebte Neununddreissigste (Es-dur) ziehe ich mit Marriner vor; und im Vergleich mit fünf anderen Einspielungen (unter anderem dem Böhm) langte ich bei der Vierzigsten (die g-moll) entschlossen (man höre und staune!) zu Karajan, dessen Mozart ich ansonsten gar nicht so mag. Böhm - da fehlt meiner Meinung nach etwas. War er wirklich so gross, wie man sagt?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar